Ulrike Tempel verfügbar

Ulrike Tempel

Beraterin & Interim-Managerin für Controlling/ Start-Ups/ Unternehmensentwicklung/ Restrukturierung

verfügbar
Profilbild von Ulrike Tempel Beraterin & Interim-Managerin für Controlling/ Start-Ups/ Unternehmensentwicklung/ Restrukturierung aus Hamburg
  • 22177 Hamburg Freelancer in
  • Abschluss: Diplom-Kauffrau
  • Stunden-/Tagessatz: 150 €/Std. 1 €/Tag
    Tagessatz verhandelbar in Abhängigkeit von Projektdauer
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 10.08.2018
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Ulrike Tempel Beraterin & Interim-Managerin für Controlling/ Start-Ups/ Unternehmensentwicklung/ Restrukturierung aus Hamburg
SKILLS
19 Jahre Linien- und Beratungserfahrung in den Bereichen Controlling, Unternehmensentwicklung, Restrukturierung sowie Start-Up Beratung 
• Branchenexpertise insbesondere in Industrie, Handel, Dienstleistungen und Handwerk 
• Fundiertes Wissen und Erfahrung in
  • Analyse, Aufbau und Bewertung von neuen Geschäftsfeldern (inkl. Due Diligence, Mergers & Acquisitions, Post-Merger-Integration)
  • Leitung von strategischen und operativen Projekten (national und international), z.B. Markt- und Wettbewerbsanalysen, Weiterentwicklung der Unternehmensstrategie
  • Aufbau und Optimierung von strategischen und operativen Planungs- und Berichtsprozessen
  • Betreuung und Steuerung von Beteiligungsgesellschaften
  • Entwicklung und Analyse von Kennzahlen und Ableitung von Handlungsempfehlungen
• Hohe Kompetenz in Prozessoptimierung und Projektmanagement 
• Analytische, strategische und lösungsorientierte Arbeitsweise sowie Umsetzungsstärke 
• Pragmatisch und Hands-on Mentalität
PROJEKTHISTORIE
Mittelständisches Filialunternehmen (Telekommunikationsbranche), ca. 30 Mitarbeiter, 6 Standorte
Organisatorische Beratung und Coaching der beiden geschäftsführenden Inhaber
  • Überprüfung der unternehmerischen Gesamtausrichtung
  • Optimierung der Aufbau- und Ablauforganisation
Mittelständische Investmentbank (Finanzdienstleistungen), ca. 100 Mitarbeiter, weltweit mehrere Standorte
Interim-Management im Bereich Investor Relations Financial Assets
  • Erstellung und Optimierung des Reportings (Monatsberichte und regulatorische Reportings)
  • Weiterentwicklung und Optimierung bestehender Reporting-Prozesse
  • Erarbeitung und Überarbeitung von Marketing- und Produktunterlagen
Mittelständisches Filialunternehmen (Friseurbranche), 400 Mitarbeiter, 40 Standorte
Kaufmännische Beratung und Begleitung des geschäftsführenden Inhabers
  • Aufbau eines Unternehmenscontrollings
  • Erstellung einer Unternehmensplanung (inkl. Investitions- und Liquiditätsplanung)
  • Durchführung von Abweichungsanalysen
  • Optimierung der kaufmännischen Prozesse unter Einbindung der verantwortlichen Mitarbeiter
Mittelständische Unternehmensgruppe (Schifffahrt, Immobilien, Altersresidenzen, Fahrzeugbau), >1.000 Mitarbeiter
Interim-Management in den Bereichen Schifffahrt und Altersresidenzen
  • Unterstützung des Due-Diligence-Prozesses im Geschäftsfeld „Schifffahrt“
  • Strategische Beratung & Begleitung bei der Weiterentwicklung des Geschäftsfeldes „Altersresidenzen“ (Markt- und Wettbewerbsanalyse, Entwicklung strategischer Perspektiven)
  • Unterstützung der Geschäftsführung des Geschäftsfeldes „Immobilien“ bei der Bewertung von Investitionsopportunitäten
Mittelständisches Filialunternehmen (Friseurbranche), 400 Mitarbeiter, 40 Standorte
Kaufmännische Beratung & Begleitung einer Unternehmensnachfolge (für den Käufer)
  • Durchführung der Unternehmensbewertung unter Einbindung eines Steuerberaters
  • Begleitung der Kaufvertragsverhandlungen
  • Vorbereitung und Begleitung der Finanzierungsgespräche
Tischlereibetrieb, 10 Mitarbeiter
Beratung / Optimierung der Unternehmenssteuerung
  • Analyse der Unternehmenssituation und Benennung der Schwachstellen 
  • Erarbeitung von Handlungsempfehlungen zur betrieblichen Neuorganisation (Prozesse, Abläufe, Strukturen)
  • Optimierung des Vergütungsmodells
  • Einführung und Begleitung von Maßnahmen zur verbesserten Mitarbeiterführung
Einzelhandel, 5 Mitarbeiter
Beratung / Unternehmenssanierung
  • Analyse der Unternehmenssituation und Benennung der Schwachstellen 
  • Entwicklung von Handlungsempfehlungen zur Überwindung der wirtschaftlichen Schwierigkeiten inkl. Überprüfung der strategischen, konzeptionellen und finanziellen Ausrichtung des Unternehmens 
Franchising Bildungssektor, 3 Mitarbeiter 
Beratung / Aufbau einer Franchiseniederlassung Bildungsbereich
  • Begleitung und Coaching des Franchisenehmers bei dem Aufbau einer Niederlassung
  • Optimierung des Unternehmenskonzeptes (standortbezogen)
  • Erstellung der betriebswirtschaftlichen Planrechnungen
  • Ermittlung Kapitalbedarf und Finanzierung
  • Begleitung der Finanzierungsgespräche
Produzent im Bereich Gartenbau, 30 Mitarbeiter
Beratung / Vorbereitung einer Unternehmensnachfolge
  • Erarbeitung eines Unternehmenskonzeptes zur Vorbereitung der begleitenden Finanzierungsgespräche
Städtische Beteiligungsgesellschaft, 180 Mitarbeiter
Beratung / Erarbeitung eines städtischen Entwicklungskonzeptes
  • Erarbeitung eines Umsetzungskonzeptes zur Optimierung der Erschließung, Entwicklung und Vermarktung städtischer Gewerbeflächen
Gastronomie, 5 Mitarbeiter
Beratung / Erarbeitung eines Unternehmenskonzeptes für den Aufbau eines Gastronomiebetriebes
  • Erarbeitung des Unternehmenskonzeptes
  • Durchführung einer Standortanalyse
  • Prüfung von Finanzierungsoptionen
  • Vorbereitung und Begleitung der Bankgespräche
Malerbetrieb, 15 Mitarbeiter
Beratung / Verbesserung der kaufmännischen Steuerung
  • Erarbeitung einer Finanzierungsstrategie, Vorbereitung der Bankgespräche
  • Aufbau eines Controllings
  • Implementierung einer Unternehmensplanrechnung
Bestattungsunternehmen, 3 Mitarbeiter
Beratung / Begleitung einer Unternehmensnachfolge
  • Erarbeitung einer Finanzierungsstrategie, Vorbereitung und Begleitung der Bankgespräche
  • Aufbau eines Controllings
  • Verbesserung der operativen Prozesse
  • Vertiefung der kaufmännischen Kenntnisse der Geschäftsführerin
Finanzdienstleistungen (Tochtergesellschaft eines Automobilproduzenten), Bereich Marktforschung
Beratung / Einführung von Kennzahlen für ein ausgewähltes Marktforschungsprojekt
  • Betriebswirtschaftliches Coaching der Leiterin Marktforschung
  • Controllingseitige Aufbereitung von Projektleistungen der Marktforschung für eine Inhouse-Analyse
  • Entwicklung und Implementierung von Kennzahlen, um die Marktforschung bewertbar zu machen
  • Optimierung der Präsentation, in der erstmalig diese Kennzahlen vorgestellt wurden – Ziel: Komplexität messbar und einfach darstellen
Chemie-& Konsumgüterindustrie (Tochtergesellschaft eines Chemie-Konzerns), 50.000 Mitarbeiter
Leitung Controlling einer deutschen Tochtergesellschaft
  • Operative Verantwortung für die Bereiche Controlling, Rechnungswesen, Finanzierung und Vertragsmanagement
  • Verantwortung für die Erstellung des Monats- und Jahresabschlusses
  • Analyse von Kennzahlen sowie Beratung der Geschäftsführung bei der Umsetzung von Steuerungsmaßnahmen
  • Vorbereitung, Moderation und Nachbereitung von Management-Meetings sowie Sicherstellung der Implementierung vereinbarter Maßnahmen
  • Mitwirkung an der Überarbeitung des Vertragsmanagements 
  • Ansprechpartnerin für Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Juristen
  • Führungsverantwortung für 3 Mitarbeiter 
Chemie-& Konsumgüterindustrie (Tochtergesellschaft eines Chemie-Konzerns), 50.000 Mitarbeiter
Manager Beteiligungscontrolling International einer Geschäftsparte
  • Entwicklung einer mittelfristigen und langfristigen Strategie
  • Beratung und Betreuung der Beteiligungsgesellschaften 
  • Post-Merger-Integration einer akquirierten US-amerikanischen Tochtergesellschaft
  • Weiterentwicklung der Planungs- und Steuerungsinstrumente
  • Durchführung von Markt-, Wettbewerbs-, Benchmark- und Abweichungsanalysen
Konsumgüterhandel, 10.000 Mitarbeiter
Unternehmensentwicklung und Controlling
  • Entwicklung von Expansionsstrategien und Beratung des Top-Managements bei der Bewertung von Investitionsopportunitäten 
  • Weiterentwicklung bestehender und Konzeption neuer Geschäftsmodelle
  • Projektleitung im Rahmen der Optimierung von Vermarktungsprozessen
  • Konzeption & Implementierung einer überarbeiteten Kennzahlenstruktur
  • Erarbeitung von Business-Plänen und Reporting-Modellen für Produkt-Neueinführungen
  • Umsetzung von prozessoptimierenden Effizienzsteigerungsmaßnahmen
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
3-4 Tage pro Woche im Großraum Hamburg (inkl. nördliches Niedersachsen sowie Schleswig Holstein)
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei