Karoline Kepper verfügbar

Karoline Kepper

Consultant, Speaker, Coach

verfügbar
Profilbild von Karoline Kepper Consultant, Speaker, Coach aus Bielefeld
  • 33605 Bielefeld Freelancer in
  • Abschluss: Change Management
  • Stunden-/Tagessatz: 200 €/Std. 2 €/Tag
    Kann ja nach Projektaufwand variieren.
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 24.01.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Karoline Kepper Consultant, Speaker, Coach aus Bielefeld
DATEIANLAGEN
SKILLS
  • Zertifizierung Change-Management 
  • Zertifizierung Psychologische Beraterin/Personal Coach
  • Zertifizierung Female Speaker
  • Public Speaking University 
  • Intercultural Management 
  • Managementausbildung ZFU
  • Train the Trainer 
  • Projektmanagement 
  • IT Service Management
  • MS Office10 | MS 2016 Word, Excel, PowerPoint, Windows, Word, Access, Publisher, Photoshop, OneNote
  • ERP: SAP, SAGE
  • Collaboration: Bitrix24, JIRA, Confluence, Teams, Yammer, Zoom
PROJEKTHISTORIE
  • 08/2016 - bis jetzt

    • K5|BUSINESS & PEOPLE TRANSFORMATION
    • < 10 Mitarbeiter
    • Sonstiges
  • Consultant, Speaker, Coach
  • Projektauswahl:

    • Kunde: Zulieferer Küchenindustrie, 800 MA
      Projekt „Teamwork“: GAP-Analyse, narrative Interviews, Maßnahmen zu Konfliktlösungen und Team Building, übergreifendes Informations-/Kommunikationskonzept, Vorschläge zur Prozessoptimierung
      Ergebnis| Auflösung von Konfliktsituationen im 1:1 und Gruppen Coaching, Sensibilisierung der Führungskräfte für agiles Führungsverhalten, Kommunikationskonzept zur internen Umsetzung
       
    • Kunde: Coaching & Fotografie, 2 MA
      Projekt „Powershooting®“:  Supervision, Entwicklungsstrategie, didaktische Auswahl versch. Coaching-Interventionen, Zeitmanagement, Konzeption Ablauf, Strategieberatung bis zur Markenreife
      Ergebnis| Produkt ist ein effektives Team Building Event
       
    • Kunde: Metallindustrie, 4.000 MA
      Projekt „One Global Team“: Organisationsentwicklungsstrategie, didaktische Ablaufgestaltung für 2,5 Tage Workshop, Impulsvortrag, Moderation, Video-Interviews, Workshops zur Zielfindung und Team Building, Review/Feedback, Survey, Open Space Format
      Ergebnis| Changeability initiiert, Sensibilisierung der Führungskräfte für agiles Führungsverhalten, Team Building für dezentrales Führungsteam, Vermittlung von Potential- und Stärkenverständnis, Erarbeitung Maßnahmen zur Zielerreichung
       
    • Business & Karriere Coachings 1:1 für Einzelpersonen
      Ergebnis| Individuen erhalten Hilfe zur Selbsthilfe im Veränderungsprozess: Karriere Coaching, Konfliktlösung, Potentialermittlung

  • 07/2013 - 07/2016

    • D.U.H. GmbH & Co. KG Bielefeld
    • 10-50 Mitarbeiter
    • Sonstiges
  • Operations Manager
  • Branche: Strategieberatung
    • Operative Leitung (9 MA fachlich/disziplinarisch)
    • Auftragsabwicklung, Projekt Controlling, Budgetierung, Recruiting
    • Stakeholder-, Dienstleister Management
    • Workshops: Change-Management, Interkulturelles Management
    • Kontinuierliche Optimierung von Prozessen und IT-Systemen

  • 10/2012 - 06/2013

    • Schüco Middle East LLC Sharjah (V.A.E.)
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Architektur und Bauwesen
  • Operations Manager
    • Operative Leitung (30 MA fachlich/disziplinarisch)
    • Projektleitung Corporate Guidelines
      Ergebnis| Verbesserte Arbeitsabläufe durch standardisierte Prozesse
       
    • Prozessoptimierung Aufbau- und Ablauforganisation
    • Workshops: Team Building, Mediation in Konfliktsituationen
    • Kostenoptimierung

  • 01/2003 - 09/2012

    • Schüco International KG Bielefeld
    • 5000-10.000 Mitarbeiter
    • Architektur und Bauwesen
  • Assistenz des Geschäftsführenden p. h. Gesellschafters
    • Projektleitung Global Collaboration:  Einführung einer globalen Mitarbeiterplattform (schueco-teamwork.com) im Rahmen des stetigen Kulturwandlungsprozesses: GAP-Analyse, Konzept, Maßnahmen zu Konfliktlösungen bei Widerständen, Kommunikationskonzept, Toolauswahl, Durchführung, Templates, Training CM, Anwendungstest, Kampagne, Survey, Qualitätskontrolle

      Ergebnis| Einführung digitale Mitarbeiterplattform mit Erweiterungsmöglichkeiten, effiziente verbesserte Zusammenarbeit weltweit, Kosteneinsparungen, Aktivierung Changeability-Maßnahmen (Veränderungsbereitschaft, -möglichkeiten, -ressourcen) aktiviert
       
    • Übergreifendes Kommunikationskonzept Schüco Gruppe: Steuerung der Programmkommunikation in verschiedene Kanäle; Chefredaktion und Abstimmung mit Fachbereichen und Projektteams; wöchentlicher Newsletter (zweisprachig/weltweit)
       
    • Stellv. Projektleitung und Umsetzung bei Visions- und Strategieentwicklungsprojekten im Rahmen der Entwicklung von Führungsphilosophie und Wertvorstellungen: Organisation, Moderation, Aktivierung Changeability (Veränderungsbereitschaft, -möglichkeiten, -ressourcen)
       
    • Konzept, Gestaltung und Moderation von Workshops für Trendforschungsthemen, Produktneuerungen, Vertriebsstrategien und Unternehmergremien aus der Region Ost-Westfalen-Lippe: Inhalte, Ablauf, Moderation, Nachbereitung
       
    • User Adoption: Kommunikation und Trainingsdurchführung für CMS, Interkulturelles Management, Ideen- und Zeitmanagement

  • 03/2000 - 12/2002

    • INFO AG Hamburg
    • Internet und Informationstechnologie
  • Assistenz Vorstand Vertrieb/Marketing
    • Leitung Marketing und Public Relations: Digital/Print, Kampagnen (5 MA fachlich/disziplinarisch)
    • Projektleitung: Einführung INFO Projektmanagement-Methodik
    • Projektleitung: Einführung Customer Relationship Management System (CRM): Datenanalyse, Toolauswahl, Schnittstellen, Trainings, Anwendungstest, Kommunikation im Rahmen der Changeability
    • Stell. Projektleitung: Einführung SAP R/3 (CO, FI, HR, MM, SD): Kommunikation, Trainingsorganisation, Support Coaching
    • Vorstandsunterstützung bei Personalentwicklungs- und Absatzfragen, Prozessoptimierung, Erarbeitung und Implementation von Strategien und Führungsleitfäden
    • User Adoption: Kommunikation und Trainingsdurchführung für Projektmanagement, CRM, CMS, Daten Management, Team Entwicklung
       

  • 01/1996 - 02/2000

    • Energie AG Kassel, Hauptverwaltung
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Energie, Wasser und Umwelt
  • Projektmanagerin IT
    • Stellv. Projektleitung/Teilprojektleitung Training: Einführung SAP R/3 (CO, FI, FI-AA, MM, IM, PM, SD, WF): Kick-Off Event, Kommunikation, Einbindung externe Dienstleister und Key User, Trainingsunterlagen, Trainingsorganisation und -durchführung innerhalb 3 Monaten für 1.400 MA, Support Coaching, Qualitätssicherung
      Ergebnis| Erweiterung der Changeability, Trainingsorganisation innerhalb 3 Mon. Für 1.400 MA und 8 Module
       
    • PMO Y2K: Sicherstellung Energieversorgung zum Jahreswechsel 2000: Controlling, Öffentlichkeitsarbeit, Roadshow, Notfallplanung
       
    • Leitung IT Competence Center (Cost Center): Einführung MS Office| Konzept Schulungsangebot -Grundlagen, Fortgeschrittene, Specials-, Dienstleisterauswahl, Trainingsunterlagen, Anmeldeapplikation mit Kostenstellenverrechnung, Evaluation, Qualitätssicherung
      Ergebnis| Aktivierung Changeability (Veränderungsbereitschaft, -möglichkeiten, -ressourcen), Trainingsorganisation 1.400 MA in allen MS Office Applikationen. Dienstleistereinsatz durch Eigenleistung ersetzt.
       
    • User Adoption: Kommunikation und Trainingsdurchführung für SAP-Überblick, MS Word, Excel und PowerPoint und Krisenverhalten

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Deutschlandweit, je nach Verfügbarkeit und in Absprache
SONSTIGE ANGABEN
Was mache ich genau?
Ich begleite Unternehmer und Mitarbeiter mit agilen Change-Management Methoden, Kommunikationskonzepten, Kampagnen, Trainings und Coachings bei der Einführung neuer Technologien oder einem Kulturwandel. Ich verfüge über das nötige IT-Fachwissen zu Infrastrukturen, im Support, in der Administration und die psychologischen Hintergründe, um die Benutzerakzeptanz zu erhöhen bzw. zu manifestieren.
Was mache ich anders?
Mit meiner Unterstützung schafft die Unternehmensleitung Vertrauen, weil wir emotionale und iterative Aspekten einbeziehen, Beteiligte zu Mitwirkenden machen, transparent in der Kommunikation mit allen Stakeholdern werden und Rollen und Tools für eine innovative Wertschöpfungskette verbinden.
Ich schöpfe aus einer Vielzahl von Interventionen und schreibe keine feste Methodik vor, denn jede Organisation hat ihre eigene „DNA“, die es gilt zu respektieren.
Wer bin ich?   
                                              
Meine Kernkompetenz liegt in der schnellen Erfassung von Prozess- und Kommunikationskontroversen. Dabei liegt mein besonderes Augenmerk auf den Bedürfnissen von Menschen und deren Motivation für den Unternehmenserfolg.
Meine organisatorischen Kenntnisse verschaffen mir einen schnellen Überblick. Ich kommuniziere transparent und verfüge über ein nachhaltiges Stakeholder Management. Gerade in komplizierten Gesprächssituationen bewahre ich Ruhe und gehe den Dingen auch mit neuen Ideen auf den Grund. Dabei setze ich im richtigen Moment die wichtigen Impulse um die Beteiligten motiviert und konzentriert im Prozess zu halten. Soft Skills wie Empathie, Stressfähigkeit, Selbstständigkeit und Entscheidungsfähigkeit haben es mir ermöglicht, konzern- und weltweite Projekte zum Erfolg zu führen.
 
Warum tue ich das?
Die Veränderung ist meine Passion, da mein eigener Change beim Quereinstieg in die Informationstechnologie mir gezeigt hat, dass jeder neue Weg mit authentischer Wertschätzung, gepaart mit iterativem Lernen, zum Entwicklungswachstum führt.

Veränderung begrüßen - Potentiale erkennen!

Ich stehe für ein Gespräch immer zur Verfügung und freue mich auf eine gute Zusammenarbeit.

Beste Grüße
Karoline J. Kepper
YOUTUBE - VIDEO
YouTube Profil Business & People Transformation
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: