Gábor Kasza nicht verfügbar bis 30.06.2019

Gábor Kasza

Senior Entwiclungsingenieur, Software Entwickler

nicht verfügbar bis 30.06.2019
Profilbild von Gbor Kasza Senior Entwiclungsingenieur, Software Entwickler aus Rotkreuz
  • 6343 Rotkreuz Freelancer in Schweiz
  • Abschluss: Dipl-Ing. Elektrotechnik (Master-Degree)
  • Stunden-/Tagessatz: 80.00 €/Std.
    Abhängig von Einsatzort
  • Sprachkenntnisse: deutsch (verhandlungssicher) | englisch (verhandlungssicher) | ungarisch (Muttersprache)
  • Letztes Update: 02.12.2018
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Gbor Kasza Senior Entwiclungsingenieur, Software Entwickler aus Rotkreuz
DATEIANLAGEN
CV Deutsch
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
CV English
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
SKILLS

Ausbildung:


1989-1994 Technische Universität Budapest Fakultät für Mikroelektronik
1994 Diplomarbeit auf der Gesamthochschule Essen (Deutschland) Institut für Experimentelle Mathematik.
Thema: Chiffrieren, Implementierung und Optimierung des Algorithmus RSA auf TMS 32c320 Prozessor

---------------------------------------


Programmierungssprachen und kenntnisse:

Über 20 Jahren C/C++ (ANSI, Posix, MFC)
8 Jahren Java (JDK, Visual Caffee, JBuilder, JDeveloper, Eclipse)
8 Jahren SQL / Datenbanken (DB2, Oracle) SQL, PLSQL; jdbc, SQLlib
15 Jahren Unix tools and scripts (make, awk, bash, ...)
9 Jahren Assembly
5 Jahren WEB html, EJB, jsp, jsf, php, Jboss, Tomcat


Betriebsysteme:

Unix: Linux, AIX, SUN Solaris
VxWorks
RTOS, OSEK, RTLinux
Windows

---------------------------------------

Softwaretoolkenntnisse:

GNU C/C++ Tool chain,
Green Hills C,
Eclipse IDE für C/C++ und für Java
MS Visual C ++ (MFC), MS eMbedded Visual C++ (MFC),
CODESYS
CAPL

AutoSAR, AutoSAR-Architect (wie EB-Tresos)
Enterprise Architect, Rational Rose,
DOORS

Apache, Maven
JBoss, Tomcat
SniFF, Tornado

ClearCase, SVN, CVS, PVCS-VM, Visual Source Safe
AutoCAD, PCAD, OrCAD, PowerPCB, Xilinx VHDL, ISE


Hardware und Sonstige:

Prozessor Architekturen
FREESCALE, NORDIC, SiliconLabs, PIC Mikrokontrollern
FPGA, CPLD
GAL, PAL
Sensortechnik
PCB-Entwicklung
Steuerung
Mechanische Konstruktionen

REFERENZEN

09.2016-voraussichtlich 09.2019
Thyssenkrupp-Presta (Budapest, Ungarn / Eschen, FL)
In Projekten: EPAS (Electronic Power Assistance Steering)
Entwicklungsingenieur

thyssenkrupp Presta AG gehört zu den weltweit erfolgreichsten Herstellern von Lenksystemen und ist Technologieführer auf dem Gebiet der Massivumformung. Zusammen mit den weltweit bekanntesten Automobilherstellern wie VW, BMW, Mercedes, Ford, Audi, Porsche usw. wird täglich die Zukunft auf die Strasse gebracht. Jedes 4. Auto weltweit fährt mit einer Presta-Lenkung.

Aufgaben:

Tools & Software:
AUTOSAR, Autosar-Architekt, Green Hills Compiler & Tool-chain, Lauterbach & Trace32 JTAG debugger, Vector Tools (CANape, CANoe, vFlash)
 

03.2016-08.2016 ROTZLER Deutschland GmbH+Co. KG (Steinen, Deutschland)
In Projekten: Bionix und Miller
Entwicklungsingenieur

Rotzler ist traditionsreiche, in Deutschland gegründete, mittlerweile internationale Familienunternehmen seit 3. Generation. Weltweit werden Seilwinden und Systeme von Rotzler als erstklassige Lösungen für die verschiedenen Herausforderungen beim Heben und Ziehen von Lasten eingesetzt.

Aufgaben: Tools & Software:
CAN, CoDeSys (TCAN.IDE, PROSYD), Nexus, CAN-Explorer
 

05.2015-12.2015 Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG (Gerlingen, Deutschland)
In Projekt: Compact Transmitter

Entwicklungsingenieur
E+H Conducta zählt international zu den führenden Anbietern von Messstellen und Komplettsystemen für die Flüssigkeitsanalyse. Die Innovationskraft des Unternehmens stützt sich auf die Kompetenz von weltweit mehr als 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Gerlingen hat weitere wichtige Produktionsstandorte in Waldheim, Groß-Umstadt, Anaheim (Kalifornien, USA) und Suzhou (China).
In Projekt „Compact Transmitter“ haben wir die nächste Generation von unsere Sensor-Interface Komponente entwickelt.

Aufgaben: Tools & Softwares:
GNU based tool chain, Visual Studio, llvm tool chain, SVN, ARM Hardware-Debugger tool, Jenkins, iZilla
 

06.2014-03.2015 Fujitsu Semiconductor Embedded Solutions Austria
GmbH (Linz, Österreich)
In Projekt: MCAL4
Softwaredesigner, -entwickler
Fujitsu Semiconductor Embedded Solutions Austria (FEAT) ist ein
wichtiger HMI-Tool-Anbieter und Entwicklungspartner für weltweite
Kunden in Branchen von Automobilindustrie, Industrie und
Telekommunikation. FEAT unterstützt seine Kunden mit Bereitstellung
von Software-Dienstleistungen vor allem in den Bereichen HMIEntwicklung
und Embedded Software.
In Projekt MCAL4 haben wir den AUTOSAR-Driver für eine neue
Kontroller-Serie entwickelt, so wie die zugehörige Tresos Plug-In
Komponente.
Aufgaben:
- Designen in Enterprise Architekt
- Entwickeln den Driver in C
- Implementierung für Tresos Konfigurator und Kode-Generator
- Testen, am Software und Hardware ebene
- Dokumentationen: User Guide, Software Produkt
Dokumentation
Tools & Softwares:
AUTOSAR, GNU based tool chain, XML, XDM, XPath, AUTOSAR,
Tresos, Enterprise Architect, SVN, Green Hills Compiler und
Debugger, Hardware-Debugger tool, QA C static code analyzer,
Polarion requirement und ticketing tool

08.2013- 02.2014 GEVA Business Solutions GmbH (Aachen, Deutschland)
In Projekten: IBAN-Konverter, Mandatsverwaltung, SEPA Mandate-Kit

Softwareentwickler

Geva BS GmbH ist spezialisiert auf die Entwicklung, die Integration und den Vertrieb von innovativen Lösungen für den nationalen und grenzüberschreitenden Zahlungsverkehr und ist damit ein wichtiger Partner großer deutscher und internationaler Finanzdienstleister und Unternehmen.
Link auf Produkte:
http://gevabs.de/loesungen-sub.php/SEPA/GEVA+Mandatsverwaltung
http://gevabs.de/loesungen-sub.php/SEPA/SEPA+Mandate+KIT
http://gevabs.de/loesungen-sub.php/SEPA/IBAN-Konverter

Aufgabe:
- Implementieren von Server Applikationen in Java
- GUI Programmieren in xhtml
- DB-Definition
Tools & Softwares:
Eclipse, java, SQL, JBOSS, Oracle, SVN, ICE Faces, Jasper
 

10.2008-06.2013 Roche-Diagnostics AG (Rotkreuz, Schweiz)
Software-Entwicklungsingenieur, Projektingenieur

Roche Diagnostics AG eines der weltweit führenden Entwicklungs-, Produktions- und Servicezentren für Instrumenten- und Softwaresysteme, die in der Diagnostik und bioanalytischen Forschung eingesetzt werden.
Link: http://tissuepathology.com/2013/05/21/roche-unveils-the-cobas-6800-and-cobas-8800-systems-at-international-congresses/#axzz2jNTWcftj
Aufgabe:
- Mitarbeit in der Entwicklung des neuen Framework.
- Design und Umsetzung den verschiedenen Komponenten und Entwicklungsmethoden.
- Fachliche Leiten und Betreuen von Entwickler Kollegen.
- Kontrollieren der Entwicklung des Gerätes.
Tools & Softwares:
Eclipse, C++, SVN, make, Unix, Track, xml, HP-QC, Track, Qt, Enterprise Architect
Sonstiges:
Bar code, RFID, Can
 

04.2008-09.2008 TeamBank AG (Nürnberg, Deutschland)
Software-Entwicklungsingenieur, Interface Entwickler.

Teambank mit Hauptsitz in Nürnberg ist in verschieden Europäischen Ländern tätig, bekannt und erfolgreich über seinem Produkt easyCreadit.

Aufgabe:
- Definieren und Umsetzen der Kommunikationsbasis zum Kordoba Buchungssystem.
- Umsetzen verschiedene Schnittstellen (php, Java)
Tools & Softwares:
Eclipse, java, php, CVS, make, awk, Unix, JIRA, Kordoba, Apache, SOAP
 

11.2004-03.2008 Contec GmbH. (DataCard Group Deutschland)
Chef Entwicklungsingenieur, C++ Firmware Entwickler.

DataCard Group ist eine Multinationale Konzern mit Hauptsitz in Minneapolis USA, tätig in Security-Document Bereich, Marktführer in der Passportpersonalisierung. Im PB6500-Project haben wir eine modulare automatische Personalisierungsmaschine entwickelt.
Link: http://www.datacard.com/passport-issuance/pb6500
Aufgabe:
- Definierung und Umsetzung der Entwicklungsumgebung.
- Definierung Modulanforderungen für Mechanischenkonstruktion, für Hardwareentwicklung und für externe Zulieferern
- Firmwareentwicklung für Modulframework und für bestimmte Module (C++ unter VxWorks).
- Unterstützen die Konstruktionsgruppe.
- Integrationstest und Inbetriebnahme der Modulen und der Maschine.
Tools & Softwares:
VxWorks, GNU C++, Tornado, CVS, make, Windows
 

4.2003-10.2004 General Electric – Medical Systems Division
Software Ingenieur, Senior C++ Entwickler.

GE-MS entwickelt und fertigt hochwertige Untersuchungsinstrumente in der Medizinentechnik. Ich arbeite in der Entwicklung von Liberty 4000 Serie „Digital Cardiovascular X-Ray Imaging“ System. Die Geräten beinhalten mehreren unterschiedliche Subsysteme die laufen an verschiedenen Hardware. Die Software von diesen Systemen ist grundsätzlich in C++ programmiert. Die Kommunikation zwischen die Komponenten basiert auf CORBA.
Aufgabe:
- Softwareentwicklung für einen Subsystem unter VxWorks.
Tools & Softwares:
MSVC, GNU C++, Tornado, ClearCase, DOORS, DDTS, VxWorks, Windows, Corba, tcl
 

03.2003 Amt für Ministerpräsident (Kopint-Datorg Ag.), Ungarn
Software Designer und Entwickler: in Projekt „Portal der Regierung“

Das entwickelt Software ist das Regierungsportal für Ungarn (magyarorszag.hu). Es ist an Applikation- und Portalserver basiert mit Oracle Datenbank, Apache, Tomcat und Jetspeed im Hintergrund, welchen an der Sun laufen.
Aufgaben:
- Mitdesign und Implementierung der generellen Verfahren und die Verbindungen zwischen den Java-Klassen und DB-Tabellen.
- Mitentwicklung in den Oberflächen.
Tools & Softwares:
JBuilder, java, J2EE, EJB, jsp, Oracle, PL/SQL, Rational Rose, CVS, Solaris, Windows, Apache
 

10.2002-2.2003 Szüv Ag. Székesfehérvár, Ungarn
Software Designer und Entwickler: in Projekt „Digital Regia“

Das entwickelt Software ist eine „jsp“ basierte Applikation mit Oracle Datenbank und Apache Application-Server von Oracle im Hintergrund. Ziel dieses Projekts war zu implementieren ein Fernunterrichtsystem an dem Web. Das System stehet aus einem XML basiert „Lektion Spieler“ und einer Browser basierte Verwaltungsoberflächen.
Aufgaben:
- Design und Implementierung der generellen Verfahren so wie: DB-Verbindung, Objektdaten an der Oberfläche anzeigen.
- Analyse des Kundenverfahrens, Mitarbeit in der Definierung der Verwaltungsoberflächen.
- DB Design
- Umsetzung der Verwaltungsoberflächen.
Tools & Softwares:
Visual Caffee, java, J2EE, EJB, jsp, Oracle, JDeveloper, MS Visual Source Safe, Linux, Windows, Apache, PL/SQL

 

1999-2002 Advanced Integration Company, Winterthur, Schweiz
Software Designer und Entwickler: in Projekt „openIkos“


Das Entwicklungsteam bei AIC Schweiz entwickelt Software für Krankenkassen und Versicherungsfirmen. Ziel ist ein modulares System aufzubauen, auf dem Middleware Basis. Die Quellen in „UML“ definierten Beschreibung werden mit dem von uns entwickelten Generator generiert.
Aufgaben:
- Design und Entwicklung in Framework und Generator (C++, Java)
- Build-Prozess und Automatisierung in Infrastruktur (make, sh, awk)
- Entwicklung in „Business System“ (C++, Java)
- Teilprojektsleitung: Koordination und technische Führung eines externes Teilprojektes in Indien
- DB-Verbindung, Persistency Framework (C++, SQL, Java)
- Portieren des Produktes auf Unix System (von NT auf Linux, Solaris, AIX)
- Datenbankadministration an Solaris.
Tools & Softwares:
JBuilder, Visual Caffee, Java, WLE, DB2, PVCS, Innovator, Sniff, make und Unix-Toolkit von GNU, Solaris, Windows, AIX, PL/SQL

 

1998 Advanced Integration Company, Frankfurt a.M., Deutschland
Software Designer und Entwickler: in Projekt „Mö-Wa“

AIC entwickelt Warenwirtschaftssystem für eine Internationale Möbelgesellschaft. Die Betriebssoftware ist vom AIC Entwicklungsteam ausgebaut, teils mit eingekauften Komponenten.
Aufgaben:
- Design und Entwicklung der Schnittstellen zwischen verschiedenen Systemen.
- Aufbau „Software Factory“ (Entwicklung in C++, bzw. verschiedene Unix Tools)
- Entwicklung in „Business System“ (C++)
Tools & Software :
Borland C++ Builder, MS Visual Source Safe, Ration Rose, Oracle, Rogue Wave Klassenbibliothek, PL/SQL

 

1996-1998 Semilab Semiconductor Laboratorien Ag. Budapest
Hardware Designer.


Semilab ist Entwickler in Hardware und Software Bereich.
Die Firma entwickelt und verkauft Messautomaten für die Silizium-Hersteller und Verbrauchern. Schwerpunkt der Entwicklung liegt in Messinstrument und es betreibende PC-Basierend Software.
Aufgaben:
- Hardware-Design und Prototypbau der Messschaltungen.
- Leitung der Einzelanfertigung.
- Implementierung der Kommunikationssoftware (C/C++, Assembly, Delphi)
- Testen und Qualitätskontrolle.

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT

Flexible

KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei

WEITERE PROFILE IM NETZ