Michael Heistermann verfügbar

Michael Heistermann

Erfahrener Software-Entwickler im Bereich Microsoft C# .NET mit Microsoft SQL-Server & Webservices

verfügbar
Profilbild von Michael Heistermann Erfahrener Software-Entwickler im Bereich Microsoft C# .NET mit Microsoft SQL-Server & Webservices aus Gnarrenburg
  • 27442 Gnarrenburg Freelancer in
  • Abschluss: Informatik
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
    verhandelbar bei Remote-Einsetzen
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 25.06.2019
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Michael Heistermann Erfahrener Software-Entwickler im Bereich Microsoft C# .NET mit Microsoft SQL-Server & Webservices aus Gnarrenburg
SKILLS
Programmiersprachen:
C:                                     C# .NET, alle Versionen
Delphi:                              5.0, 7.0, 2010
Basic:                                VB 4.0, VB 5.0, VB 6.0, VBA, VB .NET
Transact SQL:                    Sehr gute Kenntnisse
Scriptsprachen:                  HTML, XML

Datenbanken:
MS SQL Server:                  tiefgehende Kenntnisse aller Versionen
Access:                              ausgereifte Kenntnisse aller Versionen
BDE:                                 ausgereifte Kenntnisse
DAO:                                ausgereifte Kenntnisse
DB2:                                 Kenntnisse im Projektrahmen
Lotus Notes:                      Ansteuerung, Datenimport, Datenexport
ODBC:                               Anbindung und Steuerung von Oracle, Access, MS/SQL-Server und Visual Basic
Oracle:                              Version 7.3.4, 8.0.5, 8.1.5, 8.1.6, 8.1.7, 9i, 9i R2, 10g
SQL:                                  PL/SQL, MS/SQL, DB2-SQL, sowie VB-SQL

Datenkommunikation:
Webservices:                     ausgereifte Kenntnisse
TCP/IP:                              HTTP, FTP
SOAP:                               ausgereifte Kenntnisse
Internet, Intranet

Produkte/Standards/Erfahrungen:
Security Produkte in der Chipherstellung
Qualitätssicherung von Software-Projekten im Bereich Semiconductor
Technische und inhaltliche Plattform eines Internetauftritts
Datenbankgestützter Internetauftritt bei Krankenkassen und Versicherungen
Pflegeanwendung für Internetsystem
Buchhalterische Auswertung
Finanzbuchhaltung
Microsoft Office-Ansteuerung aus anderen Umgebungen
Maklerverwaltung
Erstellung von Spezifikationen
Bürokommunikation
Dienstplanungssystem
Teilprojektleitung
Datenbank-Design und -Realisierung
Migration, Portierung alter Datenbanksysteme
Evaluation und Neuimplementierung
 
Branchen:
Chipherstellung
Halbleisterbranche
Autobranche / Automotive => Automobilhersteller
Telekommunikationsbereich / Telekom-Tochter
Börse
Handel
Handwerk
Softwarehersteller
Industrie
Gesundheitswesen
Werbung / neue Medien
Unternehmensberater
Makler
Krankenkassen
Banken
Versicherung
EDV-Dienstleister
PROJEKTHISTORIE
Projekte:
Zeitraum:                          10.12 – 03.19
Firma/Institut:                    NXP Semiconductors
Projekt:
- Secure Data Handling
- Ansteuerung von Crypto-Maschinen
- Seriennummernverwaltung
- Webservice-Ansteuerung für existierende Jobs
- Einrichtung einer SOA im Hochsicherheitsbereich
- Security Testumgebung
- Konzeption, Umsetzung und Teilprojektleitung im Secure Bereich, Schnittstellen-Konzeptionierung,
- Einsatz verschiedener Security-Produkte für Chip-Erstellung für Mobile and Automotive,
- Eigenständige Systemanalyse und Vorarbeit, Software Quality, Agile Development, Webservices, Software Architekt für Seriennummern und Fabkey-Bereich      
Software:
Visual Studio 2008-2017, SQL Server 2008-2016, Access 2007+2010, Lync, verschiedene Security-Software,
Office 2007-2016, Windows Server 2008-2016, Sharepoint 2013+2016, Hyper-V-Server, Team Foundation Server (TFS), IIS div. Versionen

Zeitraum:                          05.11 – 12.18
Firma/Institut:                    Philipp und Keuntje
Projekt:                            
- Statistische Auswertung der Buchhaltung
- Anbindung an Buchhaltungssystem
- Controlling
Software:                           Excel 2010, Excel 2016, VBA

Zeitraum:                          05.10 – 07.12
Firma/Institut:                    Volkswagen
Projekt:                            
- DPS – Digitale Planungssteuerung
- Konzeption, Umsetzung und Teilprojektleitung eines Controlling-System zur Planung von Fahrzeugprojekten
- Nutzung agiler Methode Scrum
- Arbeitsplatzmanagement
- Arbeitsschutz
- Migration und Erweiterung eines Prä-Produktionssystems im Rahmen der digitalen Fabrik VW
- Schnittstellen-Konzeptionierung
- Testdriven Development
- SAP-Datenimport
Software:                           Eclipse RCP, Swing, DB2, Java 1.5, Java 1.6, Office 2010, SQL-Developer,Enterprise Architekt 8, Maven, Hudson, SVN, Dokumentum

Zeitraum:                          01.10 - 07.10
Firma/Institut:                    Jan Schröder´s Sportiv
Projekt:                             Fitness-Center Vertragsprogramm
Software:                           Microsoft Access 2003, SQL-Server 2005, 2008, Delphi 2010

Zeitraum:                          10.03 - 03.10
Firma/Institut:                    WIPAK GmbH / WIHURI
Projekt:                            
- Konzeptionierung und Realisierung eines produktionsbegleitenden Systems
- Administration und Realisierung mit Microsoft SQL-Server
- Realisierung eines Clients in Borland Delphi
- Nutzung von RFID-Technologie und Barcode-Programmierung
- Aufbau eines 24-Stunden-Workflows mit Realtime-Updates
- Schnittstellen-Umbau von SAP zu MOVEX
- Anbindung von verschieden MOVEX-Teilsystemen
- Konzeption und Realisierung für ftp-Transfer
- Datenbank-Migration auf SQL-Server 2000 und 2005
- Aufbau einer Reklamationsdatenbank
- Einsatz und Programmierung von RFID-Technologie
- Analyse, Projektmanagement und Kundenbetreuung
Software:                          
Borland Delphi 5.0, 7.0, Microsoft SQL-Server 7.0, 2000, 2005, MOVEX 10.0, SFC, Visual Basic 6.0, Visual Source Safe, Visual Studio .NET, Microsoft Office XP und 2003, RFID-Framework

Zeitraum:                          04.06 - 12.09, Unterstützung bis heute
Firma/Institut:                    Johannes Stahlbau GmbH
Projekt:                             Umarbeitung, Re-Konzeptionierung und Erweiterung des Kalkulationssystems im Stahlbau-Bereich
Software:                           Microsoft Access 2.0, 2000, 2003, VBA, Microsoft SQL-Server 2005

Zeitraum:                          05.06 - 09.07
Firma/Institut:                    Popp AG
Projekt:                             Konzeption und Umsetzung eines Controlling-System zur Prüfung einer Anlagenbuchhaltung
Software:                           Borland Delphi, Microsoft SQL-Server 2000, 2005, Microsoft Excel XP, Microsoft Access XP, Oracle 9i

Zeitraum:                          07.00 - 03.04
Firma/Institut:                    Nestor Aktiengesellschaft
Projekt:                            
- Erstellung eines Finanz-Anlagesystems in Visual Basic
- Portierung/Migration VB in Visual Studio .NET
- Anbindung an Microsoft Office-Suite
- beständige Erweiterung in Teilprojekten
Software:                           Visual Basic 6.0, Visual Studio .NET, Microsoft Access, ASP .NET, Microsoft Office, VBA, Java

Zeitraum:                          05.00 - 07.03
Firma/Institut:                    Internetauftritt Techniker Krankenkasse
Projekt:                            
- Konzeptionierung und Realisierung eines datenbankgestützten Internetauftritts
- Konzeption und Realisierung in PL/SQL und Java
- Realisierung Pflegeanwendung in Visual Basic
- Verschlüsselung SSL mit Apache-Server
- Anbindung von Oracle und WebDB
- Umstrukturierung von WebDB und Ausbau auf Mehrsprachigkeit
- Ausbau des bestehenden Systems zum Content Management System
- Umstellung System auf CoreMedia
Software:                          
Oracle-Datenbank 8.15, 8.16, 8.17, 9i, 9i R2, WebDB 2.2, PL/SQL-Developer, JDeveloper, JBuilder 5 + 6, Rational Rose, Oracle 8IAS, Oracle 9IAS, div. HTML-Editoren, CVS, Visual Basic 6.0, Visual Source Safe, JavaScript-Programme, Coremedia, Sun OS Solaris, Novell, Lotus Notes, XML, Java

Zeitraum:                          07.00 - 09.00
Firma/Institut:                    System Factory
Projekt:                             Internet Editor zur Pflege von dynamischen Websites unter Oracle 8.15, 8.16, WebDB 2.2
Software:                           Oracle 8i, WebDB 2.2, PL/SQL-Developer, IAS 9i, Visual Basic 6.0, VSS 5.0, Oracle 9IAS, JDeveloper

Zeitraum:                          09.99 - 04.00
Firma/Institut:                    Werbeagentur Jung von Matt
Projekt:                            
- Indikator
- Statistische Auswertung der Buchhaltung
- Anbindung an VARIAL-Buchhaltungssoftware
- Controlling
- Steuerung von MS Excel 97
Software:                           Visual Basic 6.0, PL/SQL, MS Office 97, ODBC, ADO, NFS4

Zeitraum:                          12.99
Firma/Institut:                    Overnet, Internetauftritt Krankenversicherung
Projekt:                            
- DB-Konzeption und Realisierung in PL/SQL
- Anbindung von Oracle und WebDB
- Dokumentation und Schulung
- Teilprojektleitung
Software:                           Oracle 8i, WebDB 2.1, PL/SQL, Visio, VSS 5.0, OPO

Zeitraum:                          10.99 - 11.99
Firma/Institut:                    Landschulz Engler Stitz
Projekt:                             Individuelle Anpassung von Agentur Office, Drucksteuerung und -kontrolle
Software:                           MAC/OS 8, Filemaker 4.0

Zeitraum:                          10.98 - 03.99
Firma/Institut:                    Bremer Lagerhaus Gesellschaft
Projekt:                            
- Logistik / Warenwirtschaftprogramm
- Containerverkehr Planung / Anzeige / Druck
- Migration von DB2 nach Oracle und OS/2 nach NT 4.0
Software:                           Oracle 7.3.3, VB 5.0, PL/SQL, VSS 5.0, Visio, ODBC

Zeitraum:                          07.99 - 08.99
Firma/Institut:                    Bremer Wollkämmerei
Projekt:                            
- Maschinensteuerung
- Erweiterung Steuerungssoftware
- Client/Server-Abindung
Software:                           Visual Basic 5.0, ODBC

Zeitraum:                          04.99 - 06.99
Firma/Institut:                    NCSE
Projekt:                            
- Projektplanungsprogramm
- Zeiterfassung Anzeige / Druck
- Projektstatus
- Teamleitung
Software:                           VB 5.0, VSS, Windows NT, DAO, Access-Datenbank

Referenzen:
Projekt:
Div. Datenbankprojekte im Internet- und Client-Server-Bereich[...] von 09/99 - 04/00
Referenz durch:
Geschäftsführender Gesellschafter LES GmbH vom 06.11.03
"Diverse Datenbankprojekte im Internet- und Client-Server-Bereich für die Werbebranche (Oracle PL/SQL, Visual Basic, FileMaker). Landschulz Engler Stitz IT-Services ist ein Softwarehaus das sich seit 1999 auf Beratung sowie Workflow-Steuerungssoftware für die Werbebranche spezialisiert hat. Das Produkt AgenturOffice ist mit über 80 Kunden und mit mehr als 1200 Installationen europaweit eins der führenden Softwareprodukte für Kreativagenturen. Der Consultant war im Bereich Entwicklung eingesetzt. Hierzu gehörte im Einzelnen die Umsetzung der jeweiligen individuellen Anpassungen und Neuentwicklungen im Rahmen der Kundenindividualisierungen, die Einbettung in die programmiertechnische Umgebung der Datenbank von AgenturOffice, die Entwicklung eigenständiger Controlling-Komponenten sowie datenbankgestützte dynamische Content-Management-Systeme. Die ihm übertragenen Aufgaben erledigte er zuverlässig, sorgfältig, eigenverantwortlich und stets zu unserer vollsten Zufriedenheit. Insbesondere die hohe Qualität seiner Umsetzungen im Datenbankbereich verdient unsere vollste Anerkennung. Auf Grund seiner stets freundlichen, aufgeschlossenen, kooperativen Art war er bei Kunden und Mitarbeitern gleichermaßen beliebt. Er verstand es, ebenso kunden- wie teamorientiert zu arbeiten. Sein Verhalten gegenüber der Geschäftsführung war stets zuverlässig, konstruktiv, engagiert und absolut einwandfrei."
 
Projekt:                             Internet-Auftritt (Oracle PL/SQL, Java, Visual Basic), 05/00 - 07/03
Referenz durch:                 Koordinatorin für Internetprojekte, Techniker Krankenkasse, vom 21.07.03
"Der Consultant hat für den Marketing-Bereich der Techniker
Krankenkasse ein Redaktionssystem entwickelt, das die Pflege des
gesamten komplexen Internet-Auftritts und zahlreicher Microsites
ermöglichte. Auch die Schulung des Systems für Redakteure sowie
die Betreuung und Weiterentwicklung lagen in seiner Hand. Das
Redaktionssystem beinhaltete ein abgestuftes Berechtigungssystem
und transportierte den Content in Sekundenschnelle über drei
Instanzen zum Editieren und Validieren in die Live-Produktion,
um den hohen Sicherheitsansprüchen einer Krankenkasse gerecht zu
werden. Die Zusammenarbeit mit dem Consultant war immer sehr produktiv
und übertraf oft unsere Erwartungen. Dem Consultant ist es aufgrund
seiner konstruktiven und lösungsorientierten Einstellung immer
gelungen, alle Anforderungen an das von ihm geschaffene Programm
innerhalb kürzester Zeit zu erfüllen. Die Arbeit des Consultants
zeichnet sich besonders auch dadurch aus, dass er immer das
Gespräch mit den Beteiligten sucht. Insbesondere bei komplizierten
Konstellationen wie externe Agentur, hauseigenes Marketing, hauseigene
Anwendungsentwicklung und Datenbank-/Serveradministration konnte er
durch seine hohe Kooperationsbereitschaft, sein fundiertes Fachwissen
und seine Zielstrebigkeit immer zu Lösungen beitragen, die allen
Beteiligten gerecht wurden. Der Consultant hat die Gabe, technische
Zusammenhänge auch Laien verständlich zu machen. Er hat über die
an ihn gestellten Anforderungen hinaus oft selbständig wertvolle
Anregungen gegeben und wesentlich zu einer erfolgreichen und
reibungslosen Projektplanung beigetragen. Wir haben von dem
Consultant viel gelernt, und wir schätzen ihn als zuverlässigen
und kompetenten Kollegen, dessen Weggehen wir sehr bedauern."
 
Projekt:                             Internet-Auftritt der TK (Oracle, PL/SQL, Java, Visual Basic) von 05/00 - 07/03
Referenz durch:                 Abteilungsleiter Internet-Anwendungsentwicklung, Techniker Krankenkasse vom 14.07.03
"Der Consultant hat bei den verschiedenen Internet-Projekten mitgearbeitet. Dabei
wurde von ihm ein Internet-Editor zum Editieren und Freischalten von Content geschaffen.
Er war maßgeblich am Aufbau des geschützten Bereichs beteiligt. Der Consultant verfügt über ein umfangreiches Wissen in Visual Basic, PL/SQL und Oracle-Datenbanken, sowie umfassende Kenntnissen aus allen Bereichen des Internets. Er hat die verschiedenen Projekte in allen Phasen von der Spezifikation über die Entwicklungs- und Testphase bis hin zur Inbetriebnahme begleitet. Die von ihm entwickelten Applikationen laufen fehlerfrei. Neben seiner fachlichen Qualifikation ist sein hoher Einsatz hervorzuheben.
Wir möchten uns an dieser Stelle dafür bedanken und den Consultant anderen
Projektanbieter weiterempfehlen."
 
Projekt:                             Projekt Anlagenbuchhaltung in Visual Basic + Betreuung 07/00 - dato
Referenz durch:                 Vorstandsvorsitzende, Nestor AG vom 08.07.03
"Der Consultant hat in diesem Projekt für uns eine Anlagenbuchhaltung zur Verwaltung unseres Investmentbereich erstellt. Das Projekt wurde in Visual Basic 6.0 erstellt und an die bestehende Infrastruktur angepasst. Das Projekt wurde in mehreren Stufen realisiert und erweitert, schließlich wurde letztlich noch eine Portierung in Visual Basic .NET durchgeführt. Der Consultant führte sowohl die Evaluierung, wie auch die Realisierung mit viel Engagement durch.
Er arbeitete sich das nötige umfangreiche Fachwissen selbständig. Er war jederzeit für uns und unsere Belange verfügbar, so dass wir die Zusammenarbeit bis zum heutigen Zeitpunkt gerne fortgesetzt haben."

Alle Referenzen sind durch GULP bestätigt.
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Raum Hamburg-Bremen (D2)
Remote flexibel
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei