Andreas Dembowsky verfügbar

Andreas Dembowsky

Business Intelligence, Data Warehouse, Reporting , Planung, Information Excellence Data Driven

verfügbar
Profilbild von Andreas Dembowsky Business Intelligence, Data Warehouse,  Reporting , Planung, Information Excellence Data Driven aus Zirndorf
  • 90513 Zirndorf Freelancer in
  • Abschluss: Dipl. Wirtsch. Ing.
  • Stunden-/Tagessatz: 95 €/Std. 950 €/Tag
    Stundensatz VHB
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut)
  • Letztes Update: 21.09.2019
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Andreas Dembowsky Business Intelligence, Data Warehouse,  Reporting , Planung, Information Excellence Data Driven aus Zirndorf
DATEIANLAGEN
Profil ANdreas Dembowsky

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Andreas Dembowsky Projekterfahrung (deutsch) Stand 20190927

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Andreas Dembowsky Profil (deutsch) Stand 20190927

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
Aufgabenschwerpunkte
  • Konzeption, Gestaltung und Realisierung von BI-Anwendungen,
  • Konzeption, Gestaltung und Realisierung von CRM-Anwendungen,
  • Konzeption Architektur / Infrastruktur / Services; Design Software-Architektur
  • Prozessmanagement mit Schwerpunkten ITIL / ITSM bspw. Changemanagment, Releasemanagement, Konfigurationmanagement, Incidentmanagement, Problemmanagement
  • Fachliche Prozessgestaltung und -Prozessmanagement in Controlling - Vertrieb - Personal - Produktion
  • Risikomanagement und Erwartungsmanagement, Risiko- / Nutzenbewertung von Projekten / Anforderungen 
  • Berechtigungsmanagement
  • Analyse und Verschlankung wertschöpfender Geschäftsprozesse (Lean Production / Lean IT, Wertstromdesign, Six Sigma)
  • Projektmanagement / Teamleitung
  • Qualitätssicherung und Test
  • Servicelevel (SLA) Management und Aufbau von Service-orientierten Organisationen und Anwendungen
  • Aufbau Entwicklung von Serviceorientierten Organisation (Competence Center)
  • Entwicklung Strategien und Zielsetzungen u.a. für IT Services, Business Intelligence
  • Erstellung Konzeption, Lastenheft, Pflichtenheft für komplexe IT-Anwendungen und Systeme
  • Scrum und Agile Softwareentwicklung bspw. Business Intelligence/ Data Warehouse lt. Memorandum TDWI
Fachliche Skills
  • Business Analyse
  • Anforderungsanalyse und  -management
  • Geschäftsprozessanalyse , -modellierung, Prozess-Design
  • Changemanagement, Migration, Transition
  • Stammdatenmanagement
  • Berechtigungsmanagement
  • Projektmanagement
  • Risikomanagement
  • Changemanagement
  • Business Intelligence (BI) & Data Warehousing (DWH), ETL
  • Customer Relationship Management (CRM)
  • Berichtswesen, Dashboarding &Cockpit,
  • Datenanalyse & Data Mining,
  • Planung & Forecasting
  • ITIL, ITSM
Persönliche Skills
  • Selbständige, vorausschauende Arbeitsweise
  • eigenverantwortliches Handeln und Durchsetzungsstark
  • Kommunikationsstärke an der Schnittstelle von Management, Fachbereich und IT
  • Präsentationsstärke
PROJEKTHISTORIE
  • 03/2019 - 09/2019

  • Gesamtprojektleitung BI, Konzeption und Aufbau BI-Organisation, Konzeption BI-Architektur und Rollenmodell, Anforderungsmanagement, Gestaltung Prototyp
  • Umbau des bestehenden BI-Teams zu einem BI-CC.
    •    Anforderungen an Architektur
    •    Schaffung Data Governance
    •    Schaffung einer modernen BI-Organisation mit agilen Prozessen (DevOps)
    •    Prüfung histoische gewachsene Inhalte auf ihren Wertschöpfungsanteil
    •    Outsourcing BI, Bewertung fachlich, technischer und organisatorischer Aspekte
    •    Erarbeitung Anforderungen und Konzeption für Self-Service orientierte datenber eitstellung für den Fachbereichen (Schwerpunkt Controlling) und Aufbau Prototyp
    •    Umfassende Unterstützung bei der allgemeinen projektbegleitenden Konzeptarbeit jeglicher Art
    •    Coaching des BI-Team, der IT-Leitung, des Product Owners und der Fachbereiche bei allen Fragen rund um BI
    •    Anforderungsmanagement für Vertrieb. Thema Kampagnenmanagement / eCommerce auf Basis CRM Daten in BI sowie Marktplätze wie Amazon, Google, Geizhals,
    etc (eCommerce DWH)
    •    Konzeption der IT-Architektur hinsichtlich einer datengetriebenen, an Prozessen ausgerichteten Datenversorgung (Kassendaten, Warenwirtschaft, SAP etc.)

  • 02/2018 - bis jetzt

  • BI-Strategie und Architektur für internationale BI-Solutions
    • Entwicklung einer BI-Strategie im Rahmen der Neuausrichtung der IT. Entwurf der BI-Strategie einer neuen BI-Architektur (BI-Foundation) für den internationalen Einsatz.
    • Anforderungen der Geschäftsleitung und Business ermitteln, Konzeption.
    • Prüfung und Überarbeitung Stammdaten-KoOnzept, BI-Glossar, BI-Catalog
    • Mitarbeit bei der Erarbeitung der Regelwerke durch das Governance – Team
    • Erarbeitung neue Prozesse zur Fertigungssteuerung auf Basis MES Hydra.
    • Anbindung Hydra, SAP, Navision 2013 sowie MS AX an das BI-System.
    • Coaching der Geschätzleitung, des BI-Team, der IT-Leitung, des Product Owners und der Fachbereiche bei allen Fragen rund um BI.
    • Anbindung MS Dynamics CRM an das BI System zur Unterstützung Vertriebsauswertungen auf Basis von Kampagenen

     

    Ziel ist eine gemeinsame, zentrale BI-Solution für operative und dispositive Daten, die von allen operativen sowie den Reporting-/ Planungsprozessen (BI/DWH) genutzt wird.


  • 07/2018 - 05/2019

  • BI-Strategie für BI in der Cloud – Prüfung Digitalisierungsoptionen, Konzeption BI-Architektur und Aufbau Rollenmodell
  • Weiterentwicklung der vor 2 Jahren erarbeiteten BI-Strategie mit dem Ziel BI cloudfähig zu machen. 2023 muss BI in der Cloud funktionsfähig sein.

    • Anforderungen an Architektur
    • Schaffung Data Governance
    • Verschmelzung von klassischer BI und Analytics zu einer modernen Bi-Organisation mit agilen Prozessen (DevOps)
    • Prüfung histoische gewachsene Inhalte auf ihren Wertschöpfungsanteil
    • Umsetzung Digitalisierung erfordert Data Driven Thinking
    • Entwicklung von IoT Konzepten
    • Umfassende Unterstützung bei der allgemeinen projektbegleitenden Konzeptarbeit jeglicher Art
    • Coaching des BI-Team, der IT-Leitung bei allen Fragen rund um BI
    • Konzeption analytischer Auswertungen zur Unterstützung von Projekten/Kampagnen

  • 02/2018 - 10/2018

  • BI-Strategie, Toolauswahl und Architektur für BI-Lösung Reporting
  • Rolle

    Anforderungsmanagement, Toolauswahl und Konzeption BI für Reporting

    Technik

    PostgreSQL, Office, Microsoft BI, Jedox (OLAP), Pentao, JasperSoft

    Aufgabe

    In bestehenden Data-Warehouse das Team unterstützen bei der Business Analyse, dem Anforderungsmanagement und der Konzeptarbeit.

    • Unterstützung bei der Steuerung des mandatierten Beratungshauses (Dienstleistersteuerung)
    • Umfassende Unterstützung bei Business Analyse und AnforderungsManagement
    • Umfassende Unterstützung bei der allgemeinen projektbegleitenden Konzeptarbeit jeglicher Art
    • Coaching der etxernen IT sowie der Behörde bei Fragen zu BI

    Umfassende Unterstützung der Fachabteilung, d.h.

    • Schaffung einer konsistenten und umfassenden Taxonomie für die Domäne als Basis der weiteren Projektarbeit
    • Identifikation, Analyse von komplexen Anforderungen an Prozesse und IT-Systeme unter Berücksichtigung einer starken fachlichen Perspektive
    • Formulierung und Priorisierung von Anforderungen in Text- und Modellform (sowohl mathematische Modelle als auch IT-bezogene Modelle)
    • Analyse und Bewertung von Fachanforderungen aus technischer Perspektive
    • Auflösung von Anforderungskonflikten

    Ergebnis

    Ziel ist eine gemeinsame, zentrale BI-Solution für operative und dispositive Daten, die von allen operativen sowie den Reporting-/ Planungsprozessen (BI/DWH) genutzt wird.


  • 08/2017 - 06/2018

  • Enterprise Architektur und Software-Architektur für globale BI-Solutions
  • Rolle

    Leitung Architektur und Product Owner BI-Solutions

    Technik

    Microsoft SQL-Server, Oracle, Sharepoint, Office, Multiprojektmanagement MS Projekt, Enterprise Architect

    Aufgabe

    Entwurf und Aufbau einer neuen (agilen) BI-Architektur (BI-Foundation) für global genutzte BI-Anwendungen (mehr als 7500 Anwender).

    Anforderungsmanagement für globale BI-Organisation.

    Grenzen von SSAS und OLPA im globalen Einsatz

    Entwurf agile Prozesse von Requirements bis zu Inbetriebnahme von BI-Anwendungen.

    Einführung einer agil unterstützten UseCase Methode für Fachbereiche inkl BI-Glossary, BI-Catalog, Metadaten / Stammdaten und BI-Services

    Prüfung und Überarbeitung Stammdaten-KoOnzept, BI-Glossar, BI-Catalog

    Mitarbeit bei der Erarbeitung der Regelwerke durch das Governance - Team

    Ergebnis

    Ziel ist eine gemeinsame, zentrale BI-Solution für operative und dispositive Daten, die von allen operativen sowie den Reporting-/ Planungsprozessen (BI/DWH) genutzt wird.


  • 02/2018 - 06/2018

  • BI-Konzeption / Architektur und Betreuung BI-Solution
  • Rolle

    Übernahme Betreuung BI und Neugestaltung BI Architektur

    Technik

    Microsoft SQL-Server, MySQL, Office, Jedox (OLAP)

    Aufgabe

    • Neukonzeption der BI-Architektur von BI für unternehmensweites Berichtswesen und Planung auf Basis Jedox und MS SQL-Server Prüfung und Überarbeitung Stammdaten-Konzept,
    • Mitarbeit bei der Erarbeitung der Regelwerke durch das Governance – Team
    • Anpassung der Prozesse und Einbindung MES als Datenlieferant in das BI System.
    • Integration von CRM /BKampagnen Auswetungen für Vertrieb in das BI-System

    Ergebnis

    Ziel ist eine BI-Anwendung für den Vertrieb für operative und dispositive Daten.


  • 08/2017 - 06/2018

  • Enterprise Architektur und Software-Architektur für globale BI-Solutions
  • Rolle

    Leitung Architektur und Product Owner BI-Solutions

    Technik

    Microsoft SQL-Server, Oracle, Sharepoint, Office, Multiprojektmanagement MS Projekt, Enterprise Architect

    Aufgabe

    Entwurf und Aufbau einer neuen (agilen) BI-Architektur (BI-Foundation) für global genutzte BI-Anwendungen (mehr als 7500 Anwender).

    Anforderungsmanagement für globale BI-Organisation.

    Grenzen von SSAS und OLPA im globalen Einsatz

    Entwurf agile Prozesse von Requirements bis zu Inbetriebnahme von BI-Anwendungen.

    Einführung einer agil unterstützten UseCase Methode für Fachbereiche inkl BI-Glossary, BI-Catalog, Metadaten / Stammdaten und BI-Services

    Prüfung und Überarbeitung Stammdaten-KoOnzept, BI-Glossar, BI-Catalog

    Mitarbeit bei der Erarbeitung der Regelwerke durch das Governance - Team

    Ergebnis

    Ziel ist eine gemeinsame, zentrale BI-Solution für operative und dispositive Daten, die von allen operativen sowie den Reporting-/ Planungsprozessen (BI/DWH) genutzt wird.


  • 12/2016 - 05/2017

  • Health-Check BI-Projekt zur Produktentwicklung
  • Rolle

    • BI-Management-Berater
    • Strategieberater Datenstrategie
    • Ideengeber und Sparringspartner
    • BI-Architekt
    • BI Projektleiter für Review BI-Projekt und Neustart BI-Projekt

    Technik

    • Word, Oracle, Microstrategy

    Aufgabe

    • Ist-Aufnahme und Abstimmung Anforderungen
    • Auswahl Technologie, Festlegung Architektur
    • Steuerung internes BI Team für Produktentwicklung

    Ergebnis

    • Projektreview mit Neustart BI-Projekt
    • Proof of Concept mit Shortlist BI-Anbieter
    • Anbieterauswahl
    • Lasten- und Pflichtenhefterstellung

  • 04/2016 - 04/2017

  • Entwicklung BI-Strategie
  • Rolle

    • BI-Management-Berater
    • Strategieberater
    • Ideengeber und Sparringspartner
    • Anforderungsmanager
    • BI-Architekt
    • Prozess und Product Owner

    Technik

    • Word
    • Oracle
    • Cognos
    • Talend
    • Microsstrategy
    • MES von IBS

    Aufgabe

    • Ist-Aufnahme und Abstimmung Anforderungen
    • Erarbeitung Ziel-Architektur
    • Erarbeitung Ziel-Technologie
    • Erarbeitung Ziel-Organisation
    • Erarbeitung Data Governance
    • Erarbeitung Prozesse und Templates für Bi-Prozesse
    • Erarbeitung Service Konzept inkl. Servicelevel
    • Erarbeitung der MES / ERP Prozesse

    Ergebnis

    • BI-Strategie
    • Richtlinie Data Governance
    • Architektur-Konzept
    • Bebauplan für BI- Services
    • Roadmap und Umsetzungsempfehlung,

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Einsatz in Deutschland, bevorzug in Süddeutschland , Österreich
Idealerweise 3 oder 4 Tage vor Ort (à 10 h) mehr ggf Remote.

KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei