Thomas Krause nicht verfügbar bis 31.03.2019

Thomas Krause

Senior IT-Consultant - Active Directory Migrationen und Engineering / technical Project-Lead

nicht verfügbar bis 31.03.2019
Profilbild von Anonymes Profil, Senior IT-Consultant  -  Active Directory Migrationen und Engineering / technical Project-Lead
  • 76149 Karlsruhe Freelancer in Deutschland
  • Abschluss: nicht angegeben
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
    Auf Anfrage
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 07.12.2018
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Anonymes Profil, Senior IT-Consultant  -  Active Directory Migrationen und Engineering / technical Project-Lead
SKILLS

Bevorzugte Einsatzgebiete:

- Technische Projektleitung im ActiveDirectory-Bereich
- Administration von Windows-Servern (W2K, W2K3, W2K8 und 2012)
- Client-Systeme: Windows 7 / 8 / 10
- Benutzerverwaltung unter ActiveDirectory und Novell NDS
- Migrationen im Windows-Umfeld
- Active Directory Migrationen
- DNS-Migrationen
- Rollout
- Engineering
- Arbeiten nach ITIL-Prozessen
- Banken Abwicklungen
- Cloud-Migrationen


Fachliche Schwerpunkte in Projekten:

- Technische Projektleitung
- Server-Administration unter Windows 2000, 2003, 2008 und 2012
- Engineering
- Rollout-Management
- Verwaltung der Server via MS-Terminal Services (Global Operating)
- Benutzerverwaltung mit Microsoft Active Directory
- Benutzerverwaltung mit Novell NDS
- Migrationen unter Novell NDS und Microsoft Active Directory
- Server-Virtualisierung unter VMWare ESX-Server
- Lotus-Notes- / Domino-Administration
- Microsoft Exchange-Server 2010
- Tivoli Storage Manager (TSM) - Installation / Konfiguration / Wartung
- Patchverwaltung (WSUS, HFNetChkPro, etc.)
- Client-Systeme: Windows 7 / 8 / 10
- Active Directory Migrationen
- Cloud-Migrationen
- DNS-Migrationenen
- Citrix
- Serverüberwachung
- ITIL-konformes Arbeiten mit Ticket- und Asset-Verwaltungssystemen

Betriebssysteme:

- Microsoft Windows Server (NT, 2000, 2003, 2008 und 2012)
- Microsoft Client Betriebssysteme
- Novell 3.x/4.x
- MS-DOS
- BS 2000
- Unix / Sinix

REFERENZEN

Projekte / Bisheriger EDV-Werdegang:

02/18 – akt.       Projekttätigkeit
 
Branche: Baustoff-Produktion (Industrie) - Projektleitung globale Active Directory Konsolidierung
Projektsprache: deutsch / englisch 
   
Tätigkeiten:
 
Konsolidierung der weltweiten Standorte in verschiedenen Active Directory Forests in einen neuen, bereits bestehenden globalen Active Directory Forest

Migration der vorhandenen Computer, User, Mailboxen, Server und Mobile Devices in den neuen AD Forest

Migrationstätigkeiten für folgende Länder: Ungarn, Schweiz, Belgien, Spanien, Polen, Italien, Brasilien, Israel, Algerien, Marokko, Russland

Analyse der in den einzelnen Standorten verwendeten Software für die Erstellung von Softwarepaketen

Unterstützung des Program Managements bei der Koordination der einzelnen Migrationen durch Projektmanagementtätigkeiten wie z.B. Planung und Überwachung von Aktivitäten, Durchführung von Status Calls, Hauptansprechpartner für lokale Kollegen vor Ort

Koordination zwischen lokalen und globalen Team für technische und organisatorische Themen

Reporting an das Program Management

Technische Unterstützung bei Problemen (Troubleshooting), vereinzelt Unterstützung bei Migrationstätigkeiten (z. B. User, Computer, Server Migrationen)


01/17 – 02/18       Projekttätigkeit
 
Branche: Handwerk (Mittelstand) - Projektleitung Cloud-Migration von
155 mittelständischen Handwerksbetrieben an 47 Standorten
 
155 Firmen / 47 Standorte in Deutschland
     
Tätigkeiten:
 
Business-Analyse der einzelnen Betriebe an den Standorten und Aufnahme der für die Migration benötigten Informationen
 
Erstellung von Hardware-Warenkörben, welche aufgrund der vorherigen Business-Analyse bestellt werden müssen (PCs, Switche, TK-Anlagen, Drucker, etc.)
 
Koordination der Migrations-Teams (FrontEnd / BackEnd) zur Durchführung von migrationsrelevanten Tätigkeiten
 
Erstellung von Arbeitspaketen und Zuweisung an die Einsatz-Teams
 
Moderation wöchentlicher Jour Fixe
 
Dokumentation der einzelnen Migrationsschritte in den Tools JIRA und Confluence (Fa. Atlassian)
 
Planung der Projekttätigkeiten über Microsoft Project
 
Koordination IT-Dienstleister (Hardware-Bestellungen) und Telekommunikations-Provider (SDSL-Leitungen)
 
Support bei der Email- und Datenmigration (Remote / OnSite)


11/15 – 12/16.        Projekttätigkeit
 
Branche: Automobilzulieferer / Automotive - Technische Teil-Projektleitung bei einer globalen Migration ActiveDirectory von Version   2003 nach 2012 inkl. DNS-Migrationen und Dokumentationen
        Projektsprache: Englisch / Deutsch
 
Ca. 320 Standorte / Sites weltweit
     
Tätigkeiten:
 
Analyse der einzelnen Sites und Dokumentation der Einstellungen bzw. Konfiguration
 
Migration der bestehenden DNS-Struktur nach 'ActiveDirectory-integrated'
     - Datensammlung aus verschiedenen Datenbanken (interne DNS-Datenbank, interne IP-Adressverwaltung, etc.)
     - Abgleich der gesammelten Daten und Sammlungen in einem Excel-Sheet 'DNS-Survey', welches für die eigentliche Migration benutzt wird.
     - Automatische DNS-Migration (Site) auf Grundlage der zuvor gesammelten Daten (DNS-Survey) unter Verwendung eines entwickelten PowerShell-
       Scriptes 
     - Integration der Site als 'Active Directory-integrated'-Site in den globalen Forest
     - Zurückstufung der bisher primären DNS-Server nach 'sekundär'. 

Technische Teil-Projektleitung bei Migration ActiveDirectory von Version 2003 auf 2012 unter Verwendung von ADMT (remote / lokal vor Ort) inklusive

     - Durchführung der Migartion in 3 steps:
       - Step 1: - Pre-Migration:
         - Adaption des Logon-Scripts
         - Synchronisation-Error Check
         - Checken der WiFi-Connection vor Ort (ob 'Client-based')
         - Checken der Mobile Devices (z.B. iPhone, etc.) ob aktuelle Sync-Software (Mobile-Iron) vorhanden ist
         - Überprüfen / Linken von Pre-Migrations GPO´s (GroupPolicy)
         - Durchführung der DNS-Migration
         - Pre-Check der Server (Wartungs- und Reboot-Fenster, etc.)
         - Zuweisung des länderspezifischen ADMT-Servers
         - Präperation des ADMT-Service-Accounts auf Site-Ebene           
       - Step 2: Server-Migration sowie Client-/User-Migration
         - Script gesteuerte Server-Migration unter Verwendung des ADMT-Servers
         - Script gesteuerte Migration der User und Clients über den ADMT-Server           
       - Step 3: Post-Migration:
         - Nachkonfiguration von DHCP und DNS
         - Anpassung der globalen und lokalen GPO´s
         - Herabstufung der lokalen Domänen Controller

- Dokumentation der einzelnen Steps in der Projekt-Software 'RedMine' (Projektplanung, Zuweisung an Teams, etc.)

- Moderation von KickOff-Meetings  und die darauffolgenden FollowUp´s während der gesamten Migration 

Dokumentation
- Erstellung von Dokumentationen für die lokale IT und das CMT (Central Migration Team) in englischer Sprache


07/14 - 10/15        Projekttätigkeit
 
Branche: Pharma-Industrie - Analyse / Migration / Projektleitung in einem
ActiveDirectory-Projekt
    
Tätigkeiten:
 
ActiveDirectory Migration von vorhandener Altstruktur in eine neue Struktur
 
Das AD besteht aus 3 Haupt-Domänen mit jeweils 3 Unterdomänen
Ca. 350 Sites weltweit / ca. 950.000 AD-Objekte
 
ActiveDirectory Cleansing und Housekeeping

- Analyse der vorhandenen ActiveDirectory-Struktur:
   - Analyse der ActiveDirectory - Altstruktur (Legacy):
   - Filtern der User-, Computer- und Security-Group-Objekte
   - Klärung der dazugehörigen Vertrags-Objekte
   -Erstellung einer komplexen Analyse unter Hinzunahme verschiedener Datenquellen des Unternehmens
   - Abfrage von Datenbanken aus der HR-Abteilung des Unternehmens
   - Überprüfung:
       - Email-Accounts vorhanden
       - Home-Laufwerk vorhanden
       - Vertragsobjekte vorhanden
       - Aktiv/Inaktiv im ActiveDirectory
       - Litigation Checks
   - Erarbeitung von Vorschlägen für die Zielstruktur
        Cleansing der zuvor analysierten Struktur:
  - Übernahme der AD-Objekte in eine neue, zuvor erstellte, Struktur
  - Anpassung der dazugehörigen GPO´s pro Organization Unit (OU)
 
   - Teilprojektleitung / Projektmanagement Nord- und Südamerika
   - Projektverantwortlichkeit / Projektleitung für Nordamerika (inklusive Canada) und Lateinamerika
   - Wöchentliche Statusmeetings (via Lync oder vor Ort)

   - Globale Changes:
       - Durchführung von globalen Changes, für die konzernweite IT
 
   - Arbeiten mit dem Identity-Management-Tool IAM (Identity Access Manager)
 
   - Interface nach Indien:
       - Tägliche Telefonkonferenz mit den in Indien ansässigen Kollegen / Teams
       - Einteilung von Mitarbeiter für die anstehenden Tasks
       - Schnittstelle zwischen Gesamtprojektleitung und einzelnen internationalen Teammitgliedern
       - Teilnahme an Meetings zur Umsetzung der analysierten Struktur bei den einzelnen Tochter-Gesellschaften (global)
       - Troubleshooting


02/14 - 06/14 Projekttätigkeit

Branche: Bankengewerbe - Abwicklung einer internationalen Großbank inkl.
Aufrechterhaltung des lfd. Betriebes während der Abbautätigkeiten – Einsatzort: Luxemburg

Tätigkeiten:

- Administration dezentraler Systeme:
- VMWare-ESX-Server inkl. Verschiedener Versionsstände von vCenter
- Lotus Notes / Domino Cluster-Infrastruktur
- Benutzerverwaltung unter Lotus-Notes
- Notes-Administration - Tätigkeit als Notes-Administrator
- Betrieb der Citrix-XEN-Infrastruktur
- Windows-Server (2000 / 2003 / 2008 und 2012)
- Clients – FatPC & SlimPCs (IGEL) unter Windows XP und Windows 7
- Telefonie (Cisco IP-Telefone)

- Services:
- GPO
- ActiveDirectory (inkl. Benutzerverwaltung)
- DNS / DHCP
- File- und Print-Server
- Datenbank-Server (Microsoft SQL / Oracle)

- Bankinterne Anwendungen:
- FRS Global Report Generator
- EasyTax German Tax Solution
- Abacus Da Vinci
- SMART (inkl. Benutzerverwaltung)
- ELBE - Elektronische Benutzerverwaltung (Lotus Notes Workflow)

- Voice-Anwendungen:
- NICE (Sprachaufzeichnung) mit Benutzerverwaltung
- Cisco Call-Manager (Telefonkonfiguration) mit Benutzerverwaltung
- AndTek (Telefon-Software inkl. CTI-Funktionen) mit Benutzerverwaltung

- Datensicherung / Archivierung:
- Tivoli Storage-Manager (TSM) (inkl. Cluster-Sicherung)
- NSCALE-Archivierungssoftware

- Prozess- und Sicherheitsüberwachung:
- System-Monitoring sowie Anwendung und regelmäßige Durchführung der Logfile-Analysen
- Einsatz des Ticket-Systems ‚The Guard!’
- Betriebsseitige Planung und Durchführung von Deployments
- Wartung und Pflege der eingesetzten Hard- und Software
- Sicherstellung der Systemverfügbarkeit
- Analyse und Behebung von Störungen im operativen Betrieb
- Pflege von Dokumentationen für Standards, Verfahren und Definitionen des Betriebes


12/13 – 01/14 Projekttätigkeit

Branche: Unternehmensberatung - VMWare- / ESX-Wiederherstellung und Optimierung

Tätigkeiten:

- VMWare-ESXi (Version 5.1):
- Troubleshooting nach Crash des VMWare-ESX-Servers
- Snapshot-Bereinigung (löschen von Snapshots)
- Neustrukturierung des Zugriffes auf vCenter (Berechtigungsgruppen)
- Optimierung der (ESX-) serverpezifischen Einstellungen
- VCenter / VSphere-Client Version 5.1
- Anpassung der unternehmensweiten Server-Parameter (ESX) im Bereich ‚Advanced Settings‘
- Überprüfung der virtuellen Maschinen – Anzahl ca. 240
- Kommunikation mit dem VmWare-Support – Absetzen von Problem-Tickets
- Problemlösung mit dem Hersteller-Support

- Serverüberprüfung:
- Überprüfung aller Windows-Server (VMWare) des Unternehmens auf File-System-Inkonsistenz
- Eingesetzte Serversysteme:
- Windows Server 2003
- Windows Server 2008 / 2008 R2
- Windows Server 2012 / 2012 R2

- Dokumentation:
- Erstellung eines Dokumenten-Musters für externe Lokationen, welches für bestehende
und künftige Niederlassungen / Büros verwendet werden (technische Dokumentation)
- Arbeiten mit Microsoft Office 2013 Plus

- Daily Doing VMWare-Server:
- Überwachung der virtuellen Server-Landschaft
- Verschieben von Servern auf neue DataStores
- Neu-Installation Windows Server (2008 / 2012) auf VMWare (VSphere-Client) ESX-Server / VMWare
- Nutzung vorgefertigter Installations-Scripts (automatische Installation)
- VMWare - Arbeiten mit dem VSphere WebClient
- Anpassung der Server nach Vorgaben der firmeninternen Security-Vorschriften

- Datensicherung:
- Überprüfen der täglichen Datensicherung
- Einsatz der Backup-Software Veeam Backup / VRanger

- Arbeiten mit dem Microsoft Lync-Server (Version 2010):
- Benutzerverwaltung
- Anlegen, Löschen und Bearbeiten von Benutzern


02/13 – 12/13 Projekttätigkeit

Branche: Chemische Industrie - Systemadministration unter Windows 2003 / 2008 / 2012 und Windows 7
als Client-Betriebssystem

Tätigkeiten:

- MS-Patchverwaltung:
- Freigabe von Security-Patche unter Berücksichtigung der firmeninternen Vorgaben und Sicherheits-Standards
- Installation der Microsoft Security-Patche mit WSUS
- Überwachung der Server auf aktuellen Patchstand
- Server in WSUS-Gruppen verschieben

- Serverüberwachung:
- Tägliche Kontrolle der Server (ca. 300 physikalisch / 280 VMs)
- Whats Up Gold
- Überwachung der bestehenden Server-Infrastruktur,
- Aufnahme neuer Server,
- Anpassen von Überwachungs-Gruppen
- HP-SIM / HP-SUM
- Erstellen von Reports
- Einstellungen Überwachung von Servern
- Definition von internen Tasks
- HP-Server (Hardware)
- Versions-Check
- Updaten von HP-Support-Packs

- Datensicherung mit TSM (Tivoli Storage Management):
- Rücksicherung mit Tivoli TSM
- Anlegen von TSM-Knoten
- Anlegen von TSM-Clusterknoten

- Server-Installationen:
- Neu-installation Windows Server (2008 / 2012) auf Hardware
- Neu-Installation Windows Server (2008 / 2012) auf VMWare (VSphere-Client) ESX-Server / VMWare
- Windows 2012 – Installation HP-Support-Packs (ServicePack f. ProLiant-Server)
- Nutzung vorgefertigter Installations-Scripts (automatische Installation)
- Konfiguration von VmWare Vsphere DataProtection
- VMWare - Arbeiten mit dem VSphere WebClient
- Anpassung der Server nach Vorgaben der firmeninternen Security-Vorschriften

- Eingesetzte Software bzw. Tools:
- Einsatz des DNS-Tools QIP (Alcatel Lucent)
- Vergabe und Verwaltung von IP-Adressen
- Eingabe, Löschen, etc.
- Verwaltung von Domain-Suffixes im QIP-Tool
- McAffee-Produkte
- McAffee Orchestrator
- ePO – E-Policy Orchestrator
- McAffee DLT (Data Loss Prevention) Version 9.2 -> DLT Endpoint
- McAffee VirusScan Enterprise
- Arbeiten mit dem Ticket-System ‚Assyst‘ von Axios Systems Version 9
- Erstellung, Bearbeitung, Lösung von Incident-Tickets
- Erstellung von Change-Tickets (National / International)
- Serverscan mit QUALYS
- Auswertung der Ergebnisse
- Sicherheitstechnische Anpassungn der Server
- Arbeiten mit dem Email-System Lotus Notes
- Change-Management (Lotus Notes-Workflow)
- Erstellung, Durchführung und Abschluss von Changes
- Dokumentation in Change-Datenbank (Notes)

- Hardware:
- Pflege Hardware-Katalog
- LifeCycle Refresh:
- Erstellung Auswertungen LifeCycle-Refresh
- Anpassungen Hardware-Katalog und weitere Listen
- Inventur der bestehenden Server-Landschaft

- Projekttätigkeiten:
- Upgrade HP-SIM Version 6.1 auf Version 7.2
- Upgrade Whats Up Gold Vers. 14 auf Version 16
- Testen von Zeitmechanismen innerhalb der Domäne (NTP)
- Windows 2012 Server mit Hyper-V
- Aufbau einer Teststellung mit Hyper-V


08/10 – 01/13 Projekttätigkeit

Branche: Dentalgroßhandel / Vertrieb medizinischer Geräte - Systemadministration unter Windows 2000 /
2003 / 2008 sowie Exchange-Server 2003 / 2010 und Windows 7 als Client-Betriebssystem

Tätigkeiten:

- ActiveDirectory / MS-Exchange-Server 2003 und 2010
- Benutzerverwaltung (domänenübergreifend / mehrere ADs) :
- Anlegen / Löschen von Nutzern, Änderungen an Nutzerobjekten
- Anbindung neuer Standorte (WAN)
- Email-Postfachverwaltung:
- Anlage, Änderung und Löschen von Postfächern
- Bereinigung / Pflege der bestehenden Exchange-Landschaft
- Einrichten / Löschen von Email-Weiterleitungen
- Domänenübergreifende Postfachverwaltung
- Überwachung (fehlgeleitete Emails, etc.)
- Ressourcen- und Gruppenverwaltung
- Verwaltung bestehender Gruppen
- Planung und Neuanlage von Gruppen gemäß AGLP
- Planung von Gruppenzugriffsrechten (Ressourcen- und Usergruppen)
- Migration
- Planung / Vorbereitung der Migration mehrerer AD´s
- Implementation neuer Standorte in bestehendes ActiveDirectory

- Benutzerverwaltung im Intranet:
- Anlegen, ändern und lösche von Benutzern im Intranet (Infoboard / Agorum)
- Berechtigungen, etc.
- Betrieb und Überwachung des internen BlackBerry-Enterprise Server
- Anlegen und Löschen von BlackBerry-Usern
- Einrichtung / Aktivierung von BlackBerry-Endgeräten über die Enterprise-Aktivierung

- Serverüberwachung:
- Tägliche Kontrolle der Server (scriptgesteuerte Log-Verwaltung)
- Optimierung der Server
- Betreuung von ca. 80 Server bundesweit verteilt über mehrere Standorte
- Anbindung der Standorte über bestehendes MPLS-Netz
- Dokumentation aufgetretener Probleme im Ticket-System ManageEngine (ServiceDesk Plus Version 8.1)

- MS-Patchverwaltung:
- Installation der Microsoft Security-Patche mit WSUS
- Überwachung der Server auf aktuellen Patchstand

- Softwareverteilung:
- PC- und Notebookinstallationen via OPSI-Softwareverteilung
- Verteilung einzelner Softwarepakete
- Planung unbeaufsichtigter Installationen
- Pflege des Verteilsystems (Softwareupdate, etc.)

- Backup:
- Konfiguration von Backups virtueller Server mit vRanger Backup Plus for ESX
- Optimierung der Backup-Laufzeiten

- Mitwirkung im Outsourcing-Unterprojekt ‚Non SAP-Migration‘
- Migration von Tochter-Firmen (Lotus Notes) in das bestehende Exchange-Email-System (Postfächer,
sonstige Datenbanken)
- Migration von Daten in ein entferntes Rechenzentrum (ext. Dienstleister)
- Anbindung der User an eine Citrix-Farm (8 Citrix-Server für 250 Benutzer)
- Anbindung interner Programme über ActiveDirectory LDS (Lightweight Directory-Services
- Erstellung standortspezifischer Citrix-Login-Scripts (kix32.exe)
- Zuordnung von Standort-Drucker via Login-Script
- Migration der Postfächer von Exchange 2003 auf Version 2010

- Troubleshooting / 1st und 2nd Level-Support in den Bereichen
- Windows 7 / Windows XP
- Microsoft Office 2010
- Citrix (Citrix-Receiver)
- Arbeiten mit der Asset- und Ticket-Software ‘Servicedesk’ von Manageengine nach ITIL-Vorgaben

- Dokumentation:
- Erstellung von Handbüchern und Artikel für die Wissensdatenbank im Intranet (Infoboard / Agorum).


10/08 – 08/10 Projekttätigkeit

Branche: Energieversorger - Systemadministration unter Windows 2000 / 2003 / 2008

Tätigkeiten:

- Koordination Service-Pack-Rollout
- Koordinierung des Rollouts für das SP2 für W2K3-Server auf ca. 1.300 Server
- Vereinbarung / Koordination der Termine für die Installation
- Planung des Einsatzes von Installations-Teams
- Manuelle und Scriptgesteuerte Installation des Servicepacks
- Qualitätssicherung

- Datensicherung / Storage:
- Installation des Sicherungs-Clienten (Tivoli) auf den Servern
- Konfiguration
- Troubleshooting
- Serverseitige Problemlösung zusammen mit der Storage-Abteilung

- MS-Patchverwaltung:
- Installation der Microsoft Security-Patche via Tivoli TEC (inkl. Integriertem MBSA-Scan)
- Überwachung der Server auf aktuellen Patchstand

- Lifecycle-Refresh:
- Koordinierung des Lifecylce-Refresh´s für alte Server unter Windows 2003-Server

- Überwachung:
- Auslastung der in den Servern und per SAN angebundenen Festplatten
- Betrieb der Fileserver (Betriebsstatus / Logfiles)
- Einrichtung bzw. Anpassung der auf Fileservern gesetzten Quotas mit der Software Storage Exec.
- Gesamtvolumen der Server: ca. 2.500 Server im Inland und ca. 2.000 Server im Ausland

- Engineering
- Übernahme von Teilanforderungen im Engineering-Bereich (Windows 2008-Server-Evaluierung)
- Testen einzelner Systemkomponenten (Windows 2003 / 2008)
- Ansprechpartner / Koordinator für einzelne Softwarepakete
- Evaluierung von Zertifikaten unter Windows 2003 / 2008


04/08 – 09/08 Projekttätigkeit

Branche: Bankengewerbe - Systemadministration unter Windows 2000 / 2003

Tätigkeiten:

- Datensicherung / Storage:
- Installation des Sicherungs-Clienten (Tivoli) auf den Servern
- Konfiguration
- Troubleshooting
- Serverseitige Problemlösung zusammen mit der Storage-Abteilung
- Daten-Rücksicherungen via Tivoli TSM
- Anpassung der TSM-Steuerdateien (DSM.OPT)

- MS-Patchverwaltung:
- Installation der Microsoft Security-Patche mit WSUS
- Überwachung der Server auf aktuellen Patchstand

- Überwachung:
- Auslastung der in den Servern und per SAN angebundenen Festplatten
- Betrieb der Fileserver (Betriebsstatus / Logfiles) auf Betriebssystem-Ebene
- Überwachung der eingesetzten Lotus-Notes-Server (Lotus Domino)
- Einrichtung bzw. Anpassung der auf Fileservern gesetzten Quotas mit der Software Storage Exec.

- Ticketbearbeitung:
- Sichtung und Verteilung der täglich vom Operating bzw. Benutzersupport erstellten Incident-Tickets
unter Perigrine Service-Center
- Lösung von Incident-Tickets
- Aufnahme in die Problem-Datenbank
- Erstellung von Change-Tickets gem. dem bankenüblichen Changeverfahren unter Verwendung von
Perigrine Service-Center

- Active Directory / Server:
- Administration bzw. Support der Serversysteme (unter Windows 2000 / 2003) Einrichten von
Benutzern und Benutzergruppen (Objekte)
- Planung komplexer Benutzergruppen für ganze Bereiche der Gesellschaft
- Vergabe von Rechten auf Verzeichnisebene (gem. AGLP)
- Einhaltung von bankenüblichen bzw. revisionsrelevanten Sicherheitsstandards
- Dokumentation

- Migrationsprojekt:
- Migration von FileClustern (Windows 2000 ? Windows 2003)
- Neuinstallation mehrerer Domänen-Controller nach Banken-Standard inkl. Anpassung der
Security-Richtlinien
- Einbindung der neuen Domänen-Controller in den bestehenden Forest
- Promovierung neuer Domänen-Controller in die bestehende Root-Domäne bzw. in die
einzelnen Sub-Domänen
- Skriptgesteuerte Installation und Konfiguration von Windows2003-Domänen-Controllern /
File-Server / Cluster
- Koordination des Einbaus in die Rechenzentren
- Einsatz von Lotus Notes als Email-System


06/04 – 03/08 Projekttätigkeit

Branche: Automobilbranche - Systemadministration unter Windows 2000 / 2003

Tätigkeiten:

- Datensicherung / Storage:
- Installation des Sicherungs-Clienten (Tivoli) auf den Servern
- Konfiguration
- Troubleshooting
- Serverseitige Problemlösung zusammen mit der Storage-Abteilung
- Überwachung ausländischer Töchter
- Zertifizierung / Test neuer Versionen des TSM-Clients
- Regelmäßige Backup- und Restore-Performance-Tests

- MS-Patchverwaltung:
- Installation der Microsoft Security-Patche auf allen Servern (konzernweit) unter Verwendung
der Software Shavlik HFNetChkPro (Version 5.9)
- Pflege der eingesetzten Software
- Gruppierung der Server nach Prioritäten
- Regelmäßige Scans der Server (automatisch / manuell)
- Überwachung der Server auf aktuellen Patchstand

- Überwachung:
- Hardware- und Firmwaretreiberstände (BIOS, NIC, etc.)
- Versionsstände der installierten Treiber auf den Servern
- Auslastung der in den Servern und per SAN angebundenen Festplatten
- Überwachung der Prozessorleistung und des Speicherverbrauchs (RAM) auf den
Produktivsystemen
- Aktualisierung der jeweils installierten Software
- Überwachung der Systeme mit herstellereigenen Tools (HP SIM, IBM Director, etc.)
- Ständiges Customizing der Meldungen von ITO (Generierung und Anpassung)
- Betrieb der Fileserver (Betriebsstatus / Logfiles)
- Einrichtung bzw. Anpassung der auf den Fileservern gesetzten Quotas
- Eskalation der Quotaproblematik bei Erreichung der Quota-Höchstgrenze
- Mitwirkung bei der Erstellung der FileServer-Reports (Speicherauslastung, Wachstum, etc.)

- Virenscanner:
- Installation der AntiViren-Software (McAffee)
- Regelmäßige Überprüfung der automatisch installierten DAT-Files
- Aufspielen von Versionsaktualisierungen
- Recherche nach aktualisierten Versionen

- Ticketbearbeitung:
- Sichtung und Verteilung der täglich vom Rechenzentrum bzw. Benutzersupport
erstellten Incident-Tickets
- Sondierung der Incident-Tickets nach Themen unter Absprache mit den Kollegen aus
dem Team
- Zuweisen der Tickets an die für den entsprechenden Fachbereich zuständigen Kollegen
bzw. Sub-Teams
- Lösung von Incident-Tickets
- Aufnahme in die Problem-Datenbank

- Active Directory / Server:
- Administration bzw. Support aller Windows-Serversysteme (2000 / 2003) weltweit
- Einrichten von Benutzern und Benutzergruppen (Objekte)
- Vergabe von Rechten auf Verzeichnisebene
- Einhaltung von Sicherheitsstandards
- Dokumentation
- Überwachung der täglichen Sicherung des 'Systemstate' bei Domain-Controllern in
den verschiedenen Domänen

- Global Operating:
- Verwaltung der global eingesetzten Server (USA, Asien, Europa)
- Domänenübergreifende Tätigkeiten
- Problemlösung via Remote-Desktop

- Lotus-Notes Administration:
- Neuanlage, Änderungen und Löschung von Benutzern und Benutzergruppen
- Überwachung der globalen LotusNotes-Domino-Server
- Statistiken für Tochtergesellschaften

- Allgemeines
- Auf- und Abbau von Hardware
- Servervirtualisierung mit ESX (VMWare)
- Installation von neuen Servern (OS, Applications, etc.)
- Konfiguration von neuen Servern
- Verwendetes Email-System: Lotus-Notes
- Pflege des Asset-Systems (ITSM)
- Definition der Hardware im ITSM nach ITIL-Prozessen


02/04 – 06/04 Projekttätigkeit

Branche: Schule - Systemadministration unter Windows Server 2003

Tätigkeiten:

- Administration / Support der vorhandenen Serversysteme unter Windows 2003 Server

- Einrichten von Benutzern und Benutzergruppen in Domänen im Microsoft Active Directory

- Datensicherung (NT-Backup)

- Überwachung der WAN-Strecke

- Druckerkonfiguration

- Client-Rollout


02/02 – 02/04 Projekttätigkeit

Branche: Bankengewerbe - Systemadministration unter Windows NT / 2000 und
Novell 4.12 (Benutzerverwaltung Novell NDS)


Tätigkeiten:

- Administration / Support der Serversysteme (NT / Windows 2000 / 2003)
- Mitwirkung in Arbeitskreisen für Server-Aktivitäten
- Arbeiten mit der Email-Software Lotus Notes (Datenbanken, etc.)

- Unbeaufsichtigte Installation von mehreren Servern mit dem Betriebssystem
MS-Windows 2000 Advanced-Server und Windows 2003-Server
- Installation der bankenüblichen Sicherheits-Software
- Anpassung der Konfiguration an den Sicherheitsstandard der Bank
- Installation von Datenbankapplikationen

- Benutzer-Support unter den Betriebssystemen Windows NT 4.0 Workstation / Server
und Windows 2000 Workstation / Server / XP / 2003 Server
- Arbeitsplatzsupport für Mitarbeiter (Unterstützung der hauseigenen Hotline / 2nd Level-Support)
- Neuinstallationen (unbeaufsichtigt) von Compaq-Servern

- Benutzerverwaltung Novell NDS / ActiveDirectory
- Anlegen von Benutzergruppen
- Vergabe von Rechten
- Einhalten von Sicherheitsstandards
- Dokumentation

- Umstellung der Novell-Fileserver auf Windows2000 / 2003-Systeme inklusive
Migration der bestehenden Novell-NDS nach MS-ActiveDirectory
- Umsetzung der Novell-Filestruktur in MS ActiveDirectory-Struktur (Abbildung des
gesamten Unternehmens
- Erstellung von Benutzer- und Ressourcengruppen nach dem AGLP-Prinzip
- Umstellung der Novell-Benutzergruppen in ActiveDirectory-Benutzergruppen
(funktionale- und Resscourcen-Gruppen)

- Ticketverarbeitung mit Perigrine ServiceCenter

- Verwaltung von ca. 170 Compaq-Servern (ProLiant --> verschiedene Modelle) via
Microsoft Terminal-Services

- Administrative Tätigkeiten als Enterprise-Admin über alle im Unternehmen vorhandenen
Domänen (standortübergreifend)

- Installation eines AntiViren-Servers mit Symantec NAV Corporate Edition 7.x


07/01 – 01/02 Projekttätigkeit

Branche: Logistik-Bereich - Rollout-Management


Tätigkeiten:

- Rollout-Manager für Anwendungen bzw. Projekte des Hauses
- Pflege des hauseigenen Rolloutkalenders
- Koordination zwischen Anwendungsentwicklung und Betrieb
- Qualitätskontrolle
- Mitwirkung bei Softwarepaketerstellung unter Verwendung von TransView SAX
- Mitbetreuung von Entwicklungs- und Testumgebungen für die in der
Anwendungsentwicklung erstellte Software
- Installationstests der entwickelten Software
- Unterstützung bei der Übergabe von Test- und Produktionssystemen an die
ansässigen Projekte
- Überstellung der Softwarepakete auf UNIX-Übergabeserver via FTP
- Arbeitsplatzsupport für Mitarbeiter (NT 4.0 / Outlook / Office / etc.)
- Einrichten von Benutzern und Benutzergruppen in Domänen
- Verwaltung und Beschaffung der Hardware, SW-Lizenzen, Geräteanschlüsse, etc.


11/99 – 06/01 Projekttätigkeit

Branche: Bankengewerbe - Systemadministration unter Windows NT / 2000

Tätigkeiten:

- Administration / Support der Arbeitsplatzsysteme (NT / Windows 2000) und Server (UNIX)

- Installation und Betreuung :
- Installationen von Standard-PC´s (Rollout) als unbeaufsichtigte Installation
- Installation von mehreren Servern mit dem Betriebssystem MS-Windows NT 4.0 Server
- Installation der bankenüblichen Sicherheits-Software
- Anpassung der Server an den Sicherheitsstandard der Bank
- Installation von Datenbankapplikationen
- Installation und Konfiguration von Notebooks der verschiedenen Hersteller für
Mitarbeiter, die Internationalen Zugriff auf die Domänen der Bank benötigen
- Installation und Anpassung spezieller RAS (Remote-Access)-Software

- 1st- und 2nd-Level-Support unter den Betriebssystemen Windows NT 4.0 Workstation /
Server und Windows 2000 Workstation / Server
- Arbeitsplatzsupport für Mitarbeiter (Office, HostExplorer, Acrobat, etc.)
- Neuinstallationen (unbeaufsichtigt)
- Benutzerverwaltung
- Einrichten von Nutzern und Gruppen
- Ändern von Nutzern und Gruppen
- Löschen
- Masseninstallationen (unbeaufsichtigt) unter Windows NT 4.0 / Windows 2000

- Windows NT-Betreuung im SAP-Competence-Center (SAP-CCC)
- Installation der SAP-GUI 4.5 / 4.6x auf den NT-Workstations

- Softwareverteilung via Microsoft Systems-Management-Server 2.0
- Microsoft-Anwendungen: Office 97/2000, MS-Exchange Server, Outlook 97/98, IE 5.0
- Erstellung einer Inventur-Datenbank unter MS-Access 97 / 2000

- Verwaltung- und Beschaffung Hardware, SW-Lizenzen, Geräteanschlüsse, etc.
- Umsetzung und Überwachung der Einhaltung von Richtlinien und gesetzlichen
Vorschriften zu IT-Sicherheit/Datenschutz im Bereich Arbeitsplatzsysteme
- Mitbetreuung von Entwicklungs- und Testumgebungen (inkl. DAP) mit Servern
- Mitwirkung in Arbeitskreisen für Server-Aktivitäten
- Unterstützung bei der Übergabe von Test- und Produktionssystemen an
sog. 'Projekt-Abteilungen'
- Mitarbeit bei der Web-Site-Entwicklung/Betreuung des Bereiches


01/99 – 11/99 Projekttätigkeit

Branche: Rollout für das Bankengewerbe
Installationsvolumen ca. 1000 Server und 7000 Workstations

Tätigkeiten:

- Qualitätssicherung / -management im Rollout-Center
- Überprüfung von Windows-Servern und -Clients (Workstation & Server 4.0)
Erarbeitung von Prüfprotokollen und Prozeßbeschreibungen
- Erstellung, Pflege und Veröffentlichung von Dateien mit Installationsproblemen
- Abnahme (Software) der Geräte

- Konfiguration der WinNT-Server / -Workstations und der installierten Programme wie
- Microsoft SNA-Server
- Antiviren-Programme (McAffee, Dr. Solomon)
- Seagate Backup Exec für NT
- Diskkeeper
- IBM NetFinity
- bankeneigene Entwicklungen wie z.B. Softwareverteilungsprogramme, etc.

- Qualitative Abnahme und Überprüfung der sich im Umlauf des Projekts befindlichen
'Installationsserver' im Rollout-Center
- Testen der Stabilität der Installationsserver
- Erstellung / Bearbeitung von Installationsscripts mit der Software 'NetInstaller'
- Aufbau von Bankeninstallationen (Simulation) in einer separaten Testumgebung

- Stellvertretender Teilprojektleiter für den Bereich 'Logistik'
- Logistische Organisation des Rollout-Centers in Verbindung mit Speditionen und
Computerhersteller (z.B. Siemens AG, Werk Augsburg)
- Organisation und Abwicklung der zu beliefernden Bankinstitute

- Stellvertretender Teilprojektleiter für den Bereich 'Techn. Leitung Rollout-Center'
- Annahme und Verteilung der Installationsscripts für die softwaremäßige Bespielung
im Rollout-Center
- Einteilung des Personals für die institutsbezogene Bespielung für die einzelnen Installationslinien
- Technischer Support

10/94 – 12/98 Selbständig

Branche: Öffentlicher Dienst (Handwerksorganisationen: Innungen, Kreishandwerker-
schaften, Landesverbände, etc) und mittelständische Firmen

Tätigkeiten:

- Erstellung und Vertrieb (bundesweit) branchenspezifischer Software (MS-Access)
in Zusammenarbeit mit einer Partnerfirma

- Netzwerkinstallationen unter den Betriebssystemen Windows NT 4.0 & Novell 3.x / 4.x
- Einrichten von Netzwerkdruckern
- Benutzerverwaltung, etc.
- Freigabe von Rechnern / Verzeichnissen / Druckern
- Administration von Win NT 4.0 Workstations/Server und Novell-Servern (3.x / 4.x)
- Aufbau heterogener Serverlandschaften (Novell / NT)
- Installation von Fax-Servern (Tobit: FaxWare oder DAVID unter Novell und NT) unter
Verwendung von aktiven ISDN-Karten oder Modems

- PC-Installationen mit den Betriebssystemen MS-DOS, Windows 3.x / 95 / 98 / NT
- Einrichten der Netzwerk-Clients mit Standardsoftware (NT, Office97, etc.) und
branchenspezifischer Software
- Wartung der PC´s

- Schulungen in Standardsoftware (Office, Windows, etc.)
- Erstellung eigener Schulungsunterlagen für MS-Word / Excel / etc.
- Schulungen vor mehr als 10 Teilnehmern

- Erstellung von Web-Sites
- Verwendung von MS-Frontpage 97 / 98 mit dem Betriebssystem Windows NT 4.0
- Scannen von Kundenlogos, etc.


04/90 – 09/94 Branche: Bundeswehr (Rechenzentrum der Luftwaffe)

Tätigkeiten:

- Schichtführer im Rechenzentrum EIFEL der Luftwaffe
- Aufrechterhaltung der Modemstrecken zu den Außenstellen und Nutzern
- Neuanbindungen an den Großrechner

- Einfache Tätigkeiten unter dem Betriebssystem SINIX
- Arbeiten mit Anwendungen unter SINIX

- Realisierung unter den Betriebssystemen BS1000 und BS2000



01/86 – 03/90 Branche: Öffentlicher Dienst

Tätigkeiten:

- Aufbau einer EDV-Anlage mit dem Betriebssystem UNIX auf einer Nixdorf Targon - Anlage.

- Administrative Tätigkeiten
- Einrichten von Benutzern
- Installation und Freigabe zusätzlicher Peripherie (z.B. Drucker, etc.)
- Datensicherung / Rücksicherung

- Mitarbeiterschulungen
- Schulungen in UNIX
- Schulungen für vorhandenes Verwaltungsprogramm

- Einrichtung von PC´s mit Standardsoftware und UNIX-Anbindung

- Teilnahme an 3 Schulungen im Schulungszentrum Mainz-Kastel der Firma
Nixdorf Computer u.a.:
- UNIX-Grundlagen
- Der Kommandointerpreter SHELL
- UNIX Administrator

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT

Fulltime vor Ort, längerfristig.

Bundesweit / International

KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei

WEITERE PROFILE IM NETZ