Javier Botana verfügbar

Javier Botana

Solution Architect (SOA BPM EAI ESB)

verfügbar
Profilbild von Javier Botana Solution Architect (SOA BPM EAI ESB) aus Koeln
  • 50676 Köln Freelancer in
  • Abschluss: Magister Angewandte Informatik
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: deutsch (verhandlungssicher) | englisch (verhandlungssicher) | französisch (verhandlungssicher) | spanisch (Muttersprache)
  • Letztes Update: 02.10.2020
SCHLAGWORTE
SKILLS
IT-Berufserfahrung seit 1999

Tätigkeitsschwerpunkte
  • Beratung, Entwurf und Implementierung im Bereich SOA/BPM/EAI (Erfahrung: 10+ Jahre)
  • Beratung, Entwurf und Implementierung im Bereich Java EE
  • Produkt-Evaluierung und -Analyse im Bereich SOA/BPM
  • Objektorientierte Analyse, Design und Implementierung
  • Evaluierung und Review von Architekturen
  • Training/Coaching
  • Model Driven Architecture/Engineering
  • Beratung, Entwurf und Implementierung von (Web-)Anwendungen

Stärken
  • Hohe Auffassungsgabe
  • Strukturiertes Denken und Handeln
  • Sehr gute Präsentationsfähigkeiten
  • Ziel- und ergebnisorientiert
  • Kommunikationsstark in vier Sprachen
  • Flexibilität und Selbständigkeit
PROJEKTHISTORIE
Technischer TeilprojektleiterTeilprojektleiter im Bereich strategisches eTicketing
ProjektGegenstandTeilprojektleitung für ein Produkt- und Verkaufssystem in einem strategischen Projekt aus dem Bereich eTicketing, wo es darum geht, eine Mobilitätsplattform für die deutschlandweite Vernetzung und Digitalisierung im Bereich ÖPV aufzubauen.
BrancheMobility
Größeca. 100 Mitarbeiter im Projektteam
TätigkeitRolleTechnischer Teilprojektleiter/Solution Architect
Zeitraum01.2019-heute
Aufgaben
  1. Hauptansprechpartner zu Solution Architecture und Operational Management für das Teilprojekt
  2. Steuerung von Entwicklungsteams für Komponenten und Testwerkzeuge
  3. Konzeptionierung von Maßnahmen zu QA Testing
  4. Präsentation von Schlüsselthemen und Moderation von Workshops
  5. Erstellung von Berichten und Protokollen
  6. Eskalation an die Gesamtprojektleitung bei Terminüberschreitungen oder Risiken
  7. Coaching für die Übergabe der Tätigkeiten an die interne Organisation
TechnologieWeb-Services, Microservices, Cloud, XML, JSON, XSLT

Enterprise Architect/CoachEnterprise Architecture für strategisches eTicketing
ProjektGegenstandArchitekturberatung und Coaching in einem strategischen Projekt aus dem Bereich eTicketing, wo es darum ging, sowohl ein deutschlandweites Clearing-System als auch ein Produkt- und Verkaufssystem für den ÖPV umzusetzen.
Die wichtigsten Meilensteine im Überblick:
  1. Erstellung von Systemspezifikationen (Lastenhefte)
  2. Vorbereitung der Dokumentation für die Öffentliche Ausschreibung
  3. Bewertung und Auswahl der Bewerber
  4. Definition und Evaluation der Architektur
  5. Qualitätssicherung in allen Testphasen
  6. Begleitung der Transition nach BAU
Ferner diente das Projekt zur Einführung von Enterprise Architecture Management in der Organisation des Kunden, einem internationalen Marktführer im Bereich eTicket und Mobility.
BrancheMobility
Größe11 Mitarbeiter im Projektteam
TätigkeitRolleEnterprise Architect, Solution Architect und Coach
Zeitraum04.2017-12.2018
Aufgaben
  1. Coaching für das Etablieren eines internen Enterprise Architecture-Teams
  2. Anpassen eines Enterprise Architecture Management-Ansatzes an die Organisation
  3. Generierung von komplexen Dokumenten direkt aus dem Architecture Repository
  4. Anforderungsmanagement in enger Abstimmung mit allen Stakeholdern
  5. Definition und Bewertung der Architektur in enger Abstimmung mit Kunden und Lieferanten
  6. Zentraler Ansprechpartner für technische Fragen der Lösungsanbieter
  7. Beratung zur Qualitätssicherung in allen Testphasen bis zur Inbetriebnahme
  8. Präsentation von Schlüsselthemen und Moderation von Workshops
  9. Definition von Prozessen zum Etablieren von internen Fähigkeiten für die Betriebsführung
ToolsUML, Sparx Enterprise Architect, TOGAF, HPQC

Architekt/CoachModernisierung eines Daten-Gateways
ProjektGegenstandArchitekturberatung und technische Teilprojektleitung bei der Modernisierung und Migrationsvorbereitung (Oracle Service Bus 12c) eines Daten-Gateways auf Basis von Oracle Service Bus 11g für einen von Europas führenden und Deutschlands größten Konzern aus den Bereichen Transport/Schienenverkehr und Logistik.
BrancheLogistik/Transport
Größe20 Mitarbeiter im Projektteam
TätigkeitRolleArchitekt und Coach
Zeitraum10.2015-03.2017
Aufgaben
  1. Beratung des Kunden im Bereich JEE und Oracle Fusion Middleware
  2. Beratung des Kunden im Bereich Architektur-Modernisierung (RESTful HTTP API, EDI, u.a)
  3. Beratung des Kunden im Bereich SAP-Schnittstellen-Design und -Integration (RFC, iDocs, usw.)
  4. Beratung des Kunden im Bereich Migration Oracle Fusion 11g nach 12c
  5. Anforderungsanalyse in enger Abstimmung mit allen Stakeholdern
  6. Erstellung und Review von Ziel-Architekturen zusammen mit den Architekturexperten des Kunden
  7. Moderation von Workshops
  8. Koordination von Arbeitspaketen (Design, Entwicklung und Qualitätssicherung)

Technische UmgebungProgrammiersprachenJava/WLST/XML/XSD/XSLT/WSDL/JPA/JCA
ToolsSparx Entprise Architect, SOAPUI, JIRA
DatenbankOracle 11g
MiddlewareOracle WebLogic Server, Oracle Service Bus 11g
BetriebssystemUnix, Windows
Technical LeadTechnical Lead für SEPA Payment Hub
ProjektGegenstandArchitekturberatung und technische Teilprojektleitung in einem Projekt bei dem ein SEPA Zahlungsdienst (EDI-Plattform) mit höchster Geschäftskritikalität für die gesamte Unternehmensgruppe (DE/ES/NL/IT/GR/PT/MT/IE) die Performance SLAs bricht. Die Rolle bestand im Wesentlichen darin, im Rahmen einer Special Task Force bestehend aus Experten des System-Integrators und des Kunden – einem Top-Player aus dem Bereich Telekommunikation – eine nachhaltige Systemlösung zu schaffen.
BrancheTelekommunikation
Größe41 direkte Team-Mitglieder (Germany, Near-Shore, Off-Shore)
TätigkeitRolleArchitekt und Technical Lead
Zeitraum04.2014-08.2015
Aufgaben
  1. Review der Ziel-Architekturen und Ausarbeitung von Lösungen in enger Zusammenbarbeit mit System-Integrator und Kunde
  2. Steuerung der Personal-Ressourcen/externen Dienstleister
  3. Management von Deployment von Komponenten und Betrieb des Dienstes
  4. Beratung des Kunden im Bereich Oracle Fusion Middleware (RESTful HTTP, SOA, EDI, etc.)
  5. Entwurf und Ausführung der Test-Strategie/Qualitätssicherung
  6. Moderation von Workshops
  7. Direktes Reporting zum Senior Management und permanentes Mitglied des Project Management Office

Technische UmgebungProgrammiersprachenJava/WLST/XML/XSD/XSLT/WSDL/BPEL/BPMN/JPA/JCA
ToolsOracle Business Rules, SOAPUI, Remedy, HP Quality Center
DatenbankOracle 11g
MiddlewareAxway MFT, Oracle WebLogic Server, Oracle SOA/BPM Suite, Oracle Service Bus 11g
BetriebssystemUnix, Windows
TrainerSOA/Enterprise Architecture Training für Oracle Service Bus
ProjektGegenstandTrainieren einer Teilnehmergruppe bestehend aus Software- und Enterprise-Architekten, die im Kontext  eines weitgreifenden Transformationsprojekts vor der Herausforderung stehen, Legacy-Systeme in eine SOA-/Enterprise-Architektur zu überführen. Dieses Training bei einem von Europas größten und Deutschlands führenden Logistik- und Transportunternehmen war sehr erfolgreich, so dass der Kunde ein Empfehlungsschreiben mit sehr guter Bewertung ausgestellt hat.
BrancheLogistik/Transport
Größe7 Teilnehmer
TätigkeitRolleArchitektur-Trainer
Zeitraum5 Tage (05.2014)
Aufgaben
  1. Training in den folgenden Kernbereichen:
  • Best Practices in SOA Domain Design / Enterprise Architecture
  • Best Practices in SOA Business Process Design / Enterprise Architecture
  • Best Practices in SOA Service Design/ Enterprise Architecture
  • Best Practices in SOA Governance / Enterprise Architecture

Technische UmgebungProgrammiersprachenXQuery, XML, XML Schema, XSLT
MiddlewareOracle WebLogic Server, Oracle Service Bus 11g
Architekt/Transition ManagerMigration und Transformation zu Oracle SOA/BPM Suite/Oracle Service Bus
ProjektGegenstandArchitekturberatung und Transition Management für die Migration eines Legacy-Systems zu Oracle SOA/BPM Suite und Oracle Service Bus. Hierbei werden drei EDI-Plattformen mit Standorten in den USA und Europa zur einer unternehmensweiten Lösung mit Standort in Europa konsolidiert. Diese Messaging Plattform ist in Europa die größte Ihrer Art mit Oracle B2B und Oracle Fusion Middleware in Bezug auf Nachrichten-Volumina. Dieses strategische Projekt bildet den Kern einer umfangreichen SOA Transformation bei einem weltweit führenden Dienstleister im Bereich der Luftfahrtlogistik.
BrancheLuftfahrtlogistik (Air Cargo)
Größe25 Mitarbeiter im Projektteam
TätigkeitRolleArchitekt und Transition Manager
Zeitraum05.2013-04.2014
Aufgaben
  1. Analyse der Baseline-Architektur und Geschäftsprozesse
  2. Review und Ausarbeitung der Anforderungen in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden
  3. Beratung des Kunden zum Thema SOA, insb. mit Oracle SOA/BPM Suite und Oracle Service Bus
  4. Beratung des Kunden im Bereich Architektur-Modernisierung (RESTful HTTP, EDI, u.a)
  5. Review und Ausarbeitung der Ziel-Architektur in Zusammenarbeit mit dem Oracle Partner
  6. Erstellung und Umsetzung von Teststrategien und Aufbau der Testinfrastruktur
  7. Konzeption, Planung und Leitung von Service- und Daten-Migration
  8. Konzeption, Planung und Leitung von Cut-Over Strategy mit Contingency Planning
  9. Moderation von Workshops und permanentes Mitglied des Project Management Office

Technische UmgebungProgrammiersprachenJava/WLST/XML/XSD/XSLT/WSDL/BPEL/BPMN/JPA/JCA/ADF
ToolsOracle SOA/BPM Suite, Oracle Business Rules, Oracle ADF, Oracle Service Bus, Oracle B2B
Oracle JDeveloper, Weblogic Server, JUnit, JMeter, Ant, Maven, Jenkins, JIRA, Confluence
DatenbankOracle 11g
MiddlewareOracle SOA/BPM Suite, Oracle Service Bus 11g
BetriebssystemUnix, Windows
Berater und EntwicklerEinführung von SOA Governance
ProjektGegenstandBeratung und Implementierung im Bereich SOA-Governance im Rahmen eines SOA-Transformationsprojekts bei einem von Deutschlands führenden Energielieferanten und Netzbetreiber.
BrancheEnergie/Schienennetz
Größe8 Mitarbeiter im Projektteam
TätigkeitRolleTechnischer Berater, Architekt und Entwickler
Zeitraum11.2013-12.2013
Aufgaben
  1. Beratung und Implementierung im Bereich SOA Governance:
  • Artifact-Management (Business Domain Model, Best Practices)
  • Policy-Management (Best Practices)
  • Lifecycle-Management (Best Practices)
  • Subscription API (Best Practices)
  1. Installation und Konfiguration von HP SOA Systinet (JBoss)

Technische UmgebungProgrammiersprachenJava
ToolsWSDL, XML Schema, BPEL, XPDL, BPMN, HP SOA Systinet, HP Systinet Workbench, SVN
DatenbankOracle DB
MiddlewareJBoss 5
BetriebssystemWindows, Linux
Architect und EntwicklerMigration und Transformation zu SOA/Enterprise Service Bus
ProjektGegenstandKonzeption und Umsetzung einer Anwendungsmigration von IBM Websphere zu Apache Tomcat, sowie Integration der migrierten Anwendungsfunktionalitäten als Dienste in die SOA/Enterprise Service Bus des Kunden. Des Weiteren, Konzeption und Umsetzung einer Service Registry als Governance-Werkzeug für die SOA. Dieses Projekt ist Teil einer umfangreichen Initiative zur SOA Transformation bei einem von Europas führenden Dienstleister aus dem Flughafenbereich.
BrancheLuftfahrt
Größe12 Mitarbeiter im Projektteam
TätigkeitRolleArchitekt und Entwickler
Zeitraum11.2012-04.2013
Aufgaben
  1. Analyse der bestehenden Anwendung
  2. Dokumentation von Anforderungen/Ziel-Architektur
  3. Neukonzeption und Umsetzung einer neuen Build- und Deployment Infrastruktur (Maven)
  4. Erstellung von Richtlinien zur Service-Migration
  5. Planung der Migration gemäß der Richtlinien zur Service-Migration
  6. Neukonzeption und Umsetzung von Services gemäß der Richtlinien zur Service-Integration
  7. Qualitätssicherung
  8. Konzeption einer Service Registry als Governance-Werkzeug für die SOA
  9. Implementierung verschiedener Anwendungsszenarien für die Service Registry als Proof-of-Concept

Technische UmgebungProgrammiersprachenJava/WLST/XML/XSD/XSLT/WSDL
ToolsIBM Websphere, EJB, Tomcat Server, Spring, Hibernate, WSO2 Governance Registry
IBM Rational Application Developer, Eclipse, Sparx Enterprise Architect, UML, Maven, SVN, JIRA
DatenbankOracle 11g
MiddlewareIBM Websphere Application Server, IBM Websphere MQ, WSO2 Enterprise Service Bus
BetriebssystemUnix, Windows
Architekt und EntwicklerKonzeption und Umsetzung Hochverfügbarkeit Oracle Service Bus
ProjektGegenstandErstellung und Umsetzung eines Konzepts für die Hochverfügbakeit eines Daten-Gateways auf Basis von Oracle Service Bus für einen von Europas führenden und Deutschlands größten Konzern aus den Bereichen Transport/Schienenverkehr und Logistik.
BrancheTransport/Logistik
Größe20 Mitarbeiter im Projektteam
TätigkeitRolleArchitekt und Entwickler
Zeitraum06.2012-11.2012
Aufgaben
  1. Analyse/Dokumenation von Basis- und Ziel-Architektur
  2. Steuerung der Umsetzung
  3. Konzeption und Umsetzung von Maßnahmen zur Hochverfügbarkeit von Servern, Messaging-Subsystemen und Services
  4. Beratung des Kunden im Bereich Schnittstellen-Design und -Integration (SAP, HTTP, Datei, usw.)
  5. Aufbau der Infrastruktur (insb. unter Verwendung von WLST und Jython Skripten)
  6. Anpassen des Build- und Deployment-Prozesses (WLST/Jython)
  7. Dokumentation und Qualitätssicherung

Technische UmgebungProgrammiersprachenJava/XML/XSD/XSLT/WSDL/JCA
ToolsOracle Service Bus, Weblogic Server, WLST
Oracle JDeveloper, Oracle Enterprise Pack for Eclipse, Sparx Enterprise Architect, UML, SVN, JIRA
DatenbankOracle 11g
MiddlewareOracle Fusion Middleware 11g
BetriebssystemUnix, Windows
Architekt und EntwicklerMigration einer JCAPS-Anwendung zu Oracle SOA Suite und Oracle Service Bus
ProjektGegenstandPlanung und Durchführung der Migration einer OSS/J Trouble Ticketing und Change Management-Anwendung von Sun JCaps zu Oracle SOA Suite und Oracle Service Bus 11g für einen Top-Player aus der Telekommunikationsbranche
BrancheTelekommunikation
Größe15 Mitarbeiter im Projektteam
TätigkeitRolleArchitekt und Entwickler
Zeitraum04.2011-04.2012
Aufgaben
  1. Analyse der bestehenden Anwendung und Planung der Migration
  2. Konzeption und Dokumentation von Anforderungen/Ziel-Architektur/Testpläne
  3. Planung der Migration unter Berücksichtigung des unterbrechungsfreien Betriebs
  4. Entwurf und Implementierung einer SOA:
  • BPMN-Geschäftsprozesse für das Approval Management von Change Requests
  • BPEL-Geschäftsprozesse für die Orchestrierung von Services
  • Mediator-Services für Transformation, Routing und Validierung
  • OSB-Services für Routing und Transformation
  • Decision-Komponenten mit Business Rules für die Validierung des Trouble Ticket Lifecycle
  • Decision-Komponenten mit Business Rules für Human Workflows bei Change Management
  1. Design und Umsetzung von GUI-Komponenten mit Oracle ADF
  2. Aufbau der Infrastruktur (insb. unter Verwendung von WLST und Jython Skripten)
  3. Qualitätssicherung

Technische UmgebungProgrammiersprachenJava/XML/XSD/XSLT/WSDL/BPEL/BPMN/JPA/JCA/ADF
ToolsOracle SOA/BPM Suite, Oracle Business Rules, Oracle ADF, Oracle Service Bus, Weblogic Server
Oracle JDeveloper, Oracle Enterprise Pack for Eclipse, WLST, Sparx Enterprise Architect, UML, JIRA
DatenbankOracle 11g
MiddlewareOracle SOA/BPM Suite, Oracle Service Bus 11g
Architekt und EntwicklerMigration einer OAi Interconnect-Anwendung zu Oracle SOA Suite
ProjektGegenstandPlanung und Durchführung der Migration einer E-Business-Anwendung von Oracle Application Interconnect 10g nach Oracle SOA Suite 11g
BrancheEinzelhandel
Größe7 Mitarbeiter im Projektteam
TätigkeitRolleArchitekt und Entwickler
Zeitraum12.2010-03.2011
Aufgaben
  1. Analyse der bestehenden Anwendung
  2. Planung der Migration
  3. Entwurf und Implementierung von Web-, HTTP- und RMI-Services, sowie BPEL-Prozessen
  4. Konfiguration von Laufzeitumgebungen

Technische UmgebungProgrammiersprachenJava/XML/XSD/XSLT/WSDL/REST/BPEL/BPMN/JPA/JCA
ToolsOracle SOA Suite, Oracle BPM Suite, Oracle JDeveloper, Sparx Enterprise Architect, UML
SVN, JIRA
DatenbankOracle XE 10g
MiddlewareOracle Fusion Middleware 11g
BetriebssystemWindows, Linux
Technischer Berater und AnalystProdukt-Vergleichsstudie für BPM-/Order Management-Tools
ProjektGegenstandEigenverantwortliche Anfertigung einer Studie zur detaillierten Evaluation von 12 Produkten aus dem Bereich BPM und/oder Telco Order Management für einen Top-Player aus der Telekommunikationsbranche. Das Ergebnis ist einer Empfehlung bestehend aus fünf Produkten nebst einer detaillierten Analyse der Produkt-Stärken und -Schwächen, die dem Kunden als Entscheidungshilfe dienen soll.
BrancheTelekommunikation
Größe2 Mitarbeiter im Projektteam
TätigkeitRolleTechnischer Berater, Analyst und Projektleiter
Zeitraum09.2010-12.2010
Aufgaben
  1. Erstellung eines technischen Kriterienkatalogs für die Produktevaluation
  2. Erstellung eines fachlichen Kriterienkatalogs für die Produktevaluation
  3. Projektkommunikation und Abstimmungen des RFI-Prozesses mit 12 Herstellern
  4. Organisation von Hersteller-Workshops
  5. Detaillierte Analyse der Produktinformation
  6. Erstellung einer Stärken-Schwächen-Matrix für jedes Tool
  7. Anfertigung einer 70-seitigen Studie in Englischer Sprache als Entscheidungsvorlage für das Management des Kunden

Technische UmgebungMethodenProjektmanagement, RFI
ToolsVerschiedene BPM und Order Management-Produkte (unter NDA)
BetriebssystemWindows
Architekt und EntwicklerProduktpflege einer Data Mining-Anwendung
ProjektGegenstandProduktpflege einer Data Mining-Anwendung für das Umweltbundesamt. Die Web-Anwendung ermöglicht die Analyse von Umweltdaten.
BrancheÖffentlicher Sektor (BRD)
Größe3 Mitarbeiter im Projektteam
TätigkeitRolleArchitekt und Entwickler
Zeitraum05.2010-06.2010
Aufgaben
  1. Detaillierte Analyse der Bugs und Change Requests
  2. Unterstützung der Projektleitung bei der Angebotserstellung
  3. Behebung/Implementierung der Bugs bzw. Change Requests
  4. Erstellung/Durchführung von Tests
  5. Koordination des Deployments

Technische UmgebungProgrammiersprachenJava
ToolsApache Axis, Apache Cocoon, Servlets, MySQL, Apache Tomcat, JMeter, JUnit, Ant, SVN, Eclipse
DatenbankMySQL 5
MiddlewareApache Tomcat 6
BetriebssystemMac OS X, Linux
Architekt und EntwicklerBeratung, Entwurf und Implementierung einer SOA-Anwendung
ProjektGegenstandBeratung, Entwurf und Implementierung einer SOA-Anwendung im Rahmen eines SOA-Einführungprojekts. Die Anwendung verwaltet die Kundenkarten-Daten eines großen Kunden aus dem Einzelhandel
BrancheEinzelhandel
Größe8 Mitarbeiter im Projektteam
TätigkeitRolleArchitekt und Entwickler
Zeitraum10.2009-04.2010
Aufgaben
  1. Beratung, Entwurf und Implementierung in folgenden Bereichen:
  • Service-Design -und Spezifikation
  • Entwurf eines interaktiven Geschäftsprozesses
  • Web Service-Lookup und -Binding (Patterns, Best Practices)
  • Policy-Management (Best Practices)
  • SOA-Security (WS-Security/JBoss)
  1. Implementierung von Services und Geschäftsprozessen
  2. Integration des SAP Enterprise Service Repository für Laufzeit-Discovery

Technische UmgebungProgrammiersprachenJava
ToolsEJB 3.0, JPA, JSF, JAX-WS, JAX-RS, REST, SpringWS, Axis2, SAP Enterprise Service Repository, UDDI, jBPM, Maven2, SVN, Eclipse, Sparx Enterprise Architect, UML
DatenbankApache Derby
MiddlewareJBoss 5
BetriebssystemMac OS X, Linux
Architekt und EntwicklerEntwurf und Implementierung von Modulen im Banking-Bereich
ProjektGegenstandEntwurf und Implementierung von Komponenten für eine IRB-konformen Banking-Plattform zur Durchführung von Kundenratings (Errechnung von Ausfallwahrscheinlichkeiten) gemäß Basel II.
BrancheFinanzen
Größe16 Mitarbeiter im Projektteam
TätigkeitRolleArchitekt und Entwickler
Zeitraum04.2009-09.2009
Aufgaben
  1. Entwurf und Implementierung von Komponenten (Tapestry 4.0, EJB 3.0, JPA)
  2. Implementierung und Durchführung von Tests (JUnit, Selenium)
  3. First-Level-Support beim Kunden

Technische UmgebungProgrammiersprachenJava
ToolsApache Tapestry 4.0, EJB 3.0, Java Persistence API, JUnit, Selenium, Borland Together 6.0, iQgen, Maven2, SVN, Eclipse, UML
DatenbankIBM DB2
MiddlewareJBoss 4
BetriebssystemMac OS X, Windows, Linux
Architekt und AnalystEntwurf eines Requirements Engineering-Prozesses
ProjektGegenstandEntwurf eines unternehmensweiten Requirements Engineering-Prozesses bzw. Anpassung einer Methode für interne und externe Entwicklungsprojekte.
BrancheIT
Größe4 Mitarbeiter im Projektteam
TätigkeitRolleArchitekt und Analyst
Zeitraum03.2009-04.2009
Aufgaben
  1. Evaluierung verschiedener Requirements Engineering-Tools
  2. Evaluierung verschiedener Requirements Engineering-Methoden
  3. Dokumentation des Prozesses

Technische UmgebungMethodenOOA/OOD, RM-Methoden
ToolsUML
Anwendungssysteme

Berater und EntwicklerEinführung von SOA Governance
ProjektGegenstandBeratung und Implementierung im Bereich SOA-Governance im Rahmen eines SOA-Einführungsprojekts bei einem führenden Unternehmen der Telekommunikationsbranche.
BrancheTelekommunikation
Größe8 Mitarbeiter im Projektteam
TätigkeitRolleTechnischer Berater, Architekt und Entwickler
Zeitraum10.2008-02.2009
Aufgaben
  1. Beratung und Implementierung in folgenden Bereichen:
  • Erstellung eines Kriterienkatalogs für und Evaluation von SOA-Governance-Produkten
  • Web Service-Lookup und -Binding (Patterns, Best Practices)
  • Artifact-Management (Business Domain Model, Best Practices)
  • Policy-Management (Best Practices)
  • Lifecycle-Management (Best Practices)
  • Subscription API (Best Practices)
  • SOA-Security (WS-Security/JBoss)
  1. Installation und Konfiguration von HP SOA Systinet (JBoss)
  2. Anpassung des SOA-Metamodells auf Kundenanforderungen (mit HP Systinet Workbench)

Technische UmgebungProgrammiersprachenJava
ToolsUDDI, UDDI4J, JAXR, Axis2, WS-Policy, WS-PolicyAttachment, WS-Security, WS-Addressing, XML Schema, HP SOA Systinet, HP Systinet Workbench, Maven2, SVN, Eclipse
DatenbankOracle XE
MiddlewareJBoss 4
BetriebssystemMac OS X, Windows, Linux
Architekt und EntwicklerKonzeption und Umsetzung eines UML-Profils
ProjektGegenstandKonzeption, Implementierung und Qualitätssicherung eines UML-Profils zur bidirektionalen Abbildung von UML 2.x und WSDL/XML Schema (XSD) für ein das Case-Tool MID Innovator im Auftrag eines führenden Unternehmens der Telekommunikationsbranche.
BrancheIT
Größe2 Mitarbeiter im Projektteam
TätigkeitRolleArchitekt und Entwickler
Zeitraum08.2008-09.2008
Aufgaben
  1. Marktrecherche bestehender Methoden und Werkzeuge
  2. Analyse unterschiedlicher UML-Profile zur Abbildung
  3. Konzeption und Implementierung eines UML-Profils zur bidirektionalen Abbildung von UML und WSDL/XSD für das spezifische Case-Tool
  4. Qualitätssicherung der erstellten Lösung im Hinblick auf die Abdeckung der XML Schema-Spezifikation, u.a. unter Verwendung von konkreten Fachbeispielen aus der Telekommunikationsbranche

Technische UmgebungMethodenOOA/OOD
ToolsUML, WSDL, XSD, XML
AnwendungssystemeMID Innovator
Berater und AnalystEvaluation von SOA Governance-Produkten
ProjekGegenstandDurchführung eines RFI-Prozesses und detaillierte Evaluation von SOA Governance-Produkten im Auftrag eines großen Softwarehauses mit Fokus auf den Mehrwert von kommerziellen Produkten im Vergleich zu Open Source-Lösungen.
BrancheIT
Größe1 Mitarbeiter im Projektteam
TätigkeitRolleTechnischer Berater und Analyst
Zeitraum06.2008-07.2008
Aufgaben
  1. Detaillierte Evaluation und Vergleich von zwei Produkten bezüglich Integration, Versionierung, Dependency Management, Lifecycle Management, Policy Management, Service Discovery, Metamodel Extensibility
  2. Erstellung eines Kriterienkatalogs und Dokumentation von Vor- und Nachteile der Produkte aus technischer wie wirtschaftlicher Sicht
  3. Erarbeiten einer Entscheidungsgrundlage für das Management

Technische UmgebungMethodenRFI
ToolsIBM Service Registry and Repository, HP Systinet Service Registry, Mule Galaxy und WSO2 Registry
Anwendungssysteme---
Architekt und EntwicklerEntwurf und Implementierung einer SOA-Referenzapplikation
ProjektGegenstandEntwurf und Implementierung einer Referenzapplikation, die die fachliche Umsetzung eines Online-Bestellsystems als Teil einer SOA demonstriert.
BrancheIT
Größe6 Mitarbeiter im Projektteam
TätigkeitRolleArchitekt und Entwickler
Zeitraum04.2008-06.2008
Aufgaben
  1. Entwurf der Architektur in einem iterativen Prozess
  2. Implementierung unter Verwendung verschiedener State-of-the-Art-Frameworks
  3. Dokumentation des Entwurfs und der Implementierung für Schulungs- und Beratungsaktivitäten

Technische UmgebungProgrammiersprachenJava
ToolsUML, XML Schema, WSDL, Apache Axis2, Spring Web Services,, JUnit, Maven2, Ant, SVN, Eclipse
DatenbankApache Derby
MiddlewareApache Tomcat 5
BetriebssystemMac OS X, Linux
Berater und AnalystErstellung einer Competitive Analysis
ProjektGegenstandErstellung einer Competitive Analysis zur Evaluation des Produktportfolios von zwei Top-Playern aus der IT in den Bereichen User Experience, SOA und Development Tools. Die Analyse dient ausschließlich für den internen Gebrauch des Kunden.
BrancheIT
Größe3 Mitarbeiter im Projektteam
TätigkeitRolleTechnischer Berater und Analyst
Zeitraum01.2008-03.2008
Aufgaben
  1. Detaillierte Analyse und Vergleich von zwei umfangreichen Produktportfolios im Bereich User Experience, Service-orientierte Architektur und Development Tools
  2. Erstellung eines Kriterienkatalogs und Dokumentation der Stärken und Schwächen der einzelnen Produkte sowohl aus technischer als auch wirtschaftlicher Sicht und Schaffung einer Grundlage für die strategische Planung von Vertriebsaktivitäten

Technische UmgebungMethoden

ToolsDie eingesetzten Produkte und Technologien können aufgrund einer Vereinbarung über die Nichtweitergabe von Informationen nicht genannt werden
AnwendungssystemeDie eingesetzten Produkte und Technologien können aufgrund einer Vereinbarung über die Nichtweitergabe von Informationen (NDA) nicht genannt werden.
Architekt und EntwicklerEntwurf und Implementierung von SOA-Modulen
ProjektGegenstandEntwurf und Implementierung von SOA-Modulen im Rahmen eines von der EU finanzierten Digital Preservation-Projekts (PLANETS). Die Module sind Teil des eines Frameworks, das als Integrationsschicht für verschiedene Services dienen soll.
BrancheÖffentlicher Sektor (EU)
Größe25 Mitarbeiter im Projektteam
TätigkeitRolleArchitekt und Entwickler
Zeitraum08.2006-12.2007
Aufgaben
  1. Ermittlung der Anforderungen in enger Zusammenarbeit mit den Projektpartnern aus A, CH, DK, GB und NL
  2. Modellierung der Anforderungen mit Methoden der Objektorientierten Analyse (UML)
  3. Erstellung von Proof-of-Concepts und Technologieempfehlungen für das Projektkonsortium (insb. für die Service Registry und Web-Frameworks)
  4. Entwurf entsprechender Java-Komponenten/Services mit Methoden des Objektorientierten Designs (UML)
  5. Implementierung der J2EE-Komponenten/Services unter Einsatz von JSF, Spring und Hibernate (Single-Sign-on-Server, Administrationsanwendung und Service Registry)
  6. Erstellung der Dokumentation

Technische UmgebungProgrammiersprachenJava
ToolsJAX-WS, UDDI, JAXR, Apache Scout, jUDDI, JSF, Spring, Hibernate, Eclipse, Maven2, Ant, Subversion, JUnit, Sparx Entprise Architect
DatenbankMySQL, Apache Derby
MiddlewareJBoss 4
BetriebssystemMac OS X, Linux
Dozent/TrainerLehrauftrag an der Universität zu Köln
ProjektGegenstandLehrauftrag an der Universität zu Köln für das Fach Informationsverarbeitung (Angewandte Informatik) für das Proseminar "Basisinformationstechnologie" (Pflichtveranstaltung mit Klausuren)
BrancheÖffentlicher Sektor (BRD)
Größe

TätigkeitRolleDozent, Coach, Lehrbeauftragter
Zeitraum08.2005-07.2006
Aufgaben
  1. Vorbereitung und Durchführung der Lehrveranstaltungen
  2. Betreuung der Studenten
  3. Vorbereitung und Durchführung der Abschlussklausuren
  4. Leistungsbewertung











Architekt und EntwicklerEntwurf und Implementierung von e-Learning-Portalen
ProjektGegenstandEntwurf und Implementierung von e-Learning-Portalen für verschiedene Banken.
BrancheFinanzen
Größe10 Mitarbeiter im Projektteam
TätigkeitRolleArchitekt und Entwickler und Teilprojektleiter
Zeitraum06.2001-04.2002
Aufgaben
  1. Analyse der Anforderungen in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden
  2. Modellierung der Anforderungen in UML
  3. Entwurf entsprechender Java-Komponenten in UML
  4. Implementierung des J2SE-Prototypen

Technische UmgebungProgrammiersprachenJava
ToolsUML, J2EE, J2SE, Swing, Java Applets, XML, XSL
DatenbankMySQL
MiddlewareApache Tomcat
BetriebssystemWindows, Linux
Architekt und EntwicklerEntwurf und Implementierung eines Reporting-Tools
ProjektGegenstandEntwurf und Implementierung des Demonstrations-Prototypen für ein Reporting-Tool, zwecks Erfassung und Analyse der Kundenzufriedenheit.
BrancheIT
Größe7 Mitarbeiter im Projektteam
TätigkeitRolleSoftware-Architekt, -Entwickler und Teilprojektleiter
Zeitraum06.2001-12.2001
Aufgaben
  1. Analyse der Anforderungen in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden
  2. Modellierung der Anforderungen in UML
  3. Entwurf entsprechender Java-Komponenten in UML
  4. Implementierung des J2SE-Prototypen

Technische UmgebungProgrammiersprachenJava
ToolsUML, J2SE, Swing, XML, XSL
DatenbankPointbase
MiddlewareApache Tomcat
BetriebssystemWindows, Linux
Architekt und EntwicklerEntwurf und Implementierung einer e-Learning-Plattform
ProjektGegenstandEntwurf und Implementierung einer multimedialen e-Learning-Plattform bestehend aus Web-Browser, Organizer, Editor und Server.
BrancheÖffentlicher Sektor (BRD)
Größe5 Mitarbeiter im Projektteam
TätigkeitRolleSoftware-Architekt, -Entwickler und Teilprojektleiter
Zeitraum09.2000-04.2002
Aufgaben
  1. Analyse der Anforderungen in enger Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber
  2. Implementierung einer verteilten Anwendung in Java, bestehend aus Web-Browser, Organizer, Editor und Server
  3. Erstellung der Dokumentation

Technische UmgebungProgrammiersprachenJava
ToolsUML, J2SE, Swing, XML, XSL
DatenbankPointbase
MiddlewareApache Tomcat
BetriebssystemWindows, Linux
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: