Alexander Maier verfügbar

Alexander Maier

Medienschaffender im Bereich Video/Foto/Grafik/Text

verfügbar
Profilbild von Alexander Maier Medienschaffender im Bereich Video/Foto/Grafik/Text aus Schweinfurt
  • 97424 Schweinfurt Freelancer in
  • Abschluss: Mittlere Reife
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
    Die Kreativität hat keinen Preis - sondern einen einzigartigen Wert!
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut) | russisch (Muttersprache)
  • Letztes Update: 08.07.2019
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Alexander Maier Medienschaffender im Bereich Video/Foto/Grafik/Text aus Schweinfurt
SKILLS
Was inzwischen umsonst und frei runtergeladen werden kann, war für meine damalige Zeit, als von Adobe die erste CS-Version veröfentlicht wurde eine Revolution. Mit gerademal 11 Jahren entdeckte ich meinen kreativen Sprossen in Adobe Photohop 6.0. Nagut… eigentlich waren meine Kritzelein im Kindergarten immer die schönste, sagte meine Mutter - wobei das mit großer Wahrscheinlichkeit eher die Mutterliebe war. Aus einem Hobby wurde ein Projekt, mehrere Projekte folgten und dann ging alles ganz schnell. Mit den Aufgaben und dazugehöriger Verantwortung wuchs aus diesen kleinen Sprossen ein ganz individueller Kreativitätsbaum mit unendlichen Ideenwurzeln. Ich glaube das Handwerk zu erlernen ob in Photoshop, Lightroom, Illustrator, InDesign, Premiere Pro, AVID oder After Effects ist mit viel Geduld und Wissenshunger für jeden möglich, wie ich aus eigener Erfahrung sprechen darf. Die Kreativität dagegen muss man erstmal entdecken, annehmen und dann im dauernden Einsatz mit Ideen die Grenzen brechen egal ob in Text, Grafik, Foto oder Video bzw. wohl das einfachste mit einem Bleistift auf Papier - um Mitternacht  auf dem runden Edelporzellan. Jeder Andersdenker wie ich, landet des Öfteren im Kreierungsprozess beim Versuch die unmöglichsten Betrachtungswinkel zu entdecken auf dem Kopf. Der unbewusste Denkwechsel und die ungewohnte Liege-, Stehe-, oder Sitzhaltung sieht für den Außenstehenden sehr amüsant aus aber für eine einzigartige Idee ist dies unerlässlich. Obwohl jeder begeistert ist und das Projekt als "Fertig" betrachtet, bildet man sich selbst vergeblich diese eine Unstimmigkeit ein, die keiner sieht und keiner versteht. Man sucht, verändert und wartet auf nichts anderes als auf ein „GEFÜHL & EMOTION“ bis man endlich das Ganze als ein fertiges Unikat wahrnimmt. Dieses Gefühl bezeichne ich als den einen zündenden Kreativitätsfunken für das gewisse "ETWAS" um sich als kreativer Medienschaffender zu schimpfen. Suchst du das gewisse "ETWAS"? Schreibe mir unabhängig vom Entwicklungsbereich und wir finden gemeinsam eine Lösung für die Umsetzung deiner Wünsche, Idee oder Hirngespinste! (…und wenn es sein muss auf der Schüssel um Mitternacht!)
REFERENZEN
Jeder Medienschaffender beginnt mit dem krabbeln in der kreativen Welt ohne gesetzte Grenzen. So tätschelte ich durch die damals neu eingeführte Benutzeroberfläche von Adobe Photoshop 6.0. Das Programm konnte ich mir auch durch das Verteilen der regionalen Zeitung nicht leisten. Also nahm ich meinen ganzen Mut zusammen, stelle in der Schule einen Antrag auf eine "Informatik Arbeitsgemeinschaft" und damit verbundener Beschaffung bzw. damalige Innovation den frisch veröffentlichten Photoshop 8.0 CS im Oktober 2003 & Match Ware Mediator. Nun waren die damaligen Nerd‘s von der InfoAG - die coolen Pixelzauberer. Auf einmal war mal bei den Lehrern, Schülern und eigentlich allen anderen total gefragt. Durch den uneingeschränkten (Danke! ...lieber Schuldirektor und Elternbeirat) Zugang zum Programm haben wir die tollsten Sachen kreiert und die lästigen Pickel im Gesicht  gehörten der Vergangenheit an, zumindest auf den Fotos für "Knuddels Chat & Co.". Mit unserer Gestaltungsarbeit haben wir die Schülerzeitung zu einem Magazin aufgemotzt und jedes Informationsblatt (Flyer) zu einem Sammelobjekt für das Hausaufgabenheft gemacht. Irgendwann landete ich wie damals üblich für einen Computer-Nerd, auf einer Lan-Party (Online/Offlinegamer) und entdeckte dort den elektronischen Sport (eSport). Ich verbrachte mehr Zeit daran etwas zu konzipieren, zu gestalten als beim „Zocken“ und war daher nicht besonders gut daran andere im Spiel zu eliminieren. Die eSport Community wuchs rasant schnell und irgendwie, trotz meiner fehlenden  Spielbeherrschung, konnte ich die Leute von der Sache überzeugen. Irgendwann brachte mich ein Mitspieler auf die Idee eine feste Spielgemeinschaft (Multigaming Clan) zu gründen. Ruckzuck war ich mitten drin zwischen Event, Spiel-, Sponsoringbetreuung. Achja da war ja das richtige Leben noch?! Natürlich habe ich dies nicht außer Acht gelassen, machte eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann in der Galeria Kaufhof und zog mich nebenbei als Gamer zurück und wechselte in die Medienszene als Nebentätigkeit. Man sollte sich immer größer repräsentieren als man es eigentlich ist und daher schimpften wir uns damals als eine „eSport-Medien-Agentur“. Die damalige Wachstumsphase der Medienbranche zwang uns dazu alles eigenständig zu erlernen: von Foto-, Video- und Grafikgestaltung bis Marketing, Konzeptentwicklung und Onlinenetwork. Eine Sage erzählt von König Midas, der sich wünschte, dass alles, was er berührt, zu Gold wird... ich würde von mir behaupten, dass alles was ich als Idee bekomme, ein einzigartiges, kreatives Individuum wird und zum Erfolg der Botschaft wird.
 
Neben meinem Beruf als medienschaffender Videojournalist/ Soldat in der Bundeswehr, gründete ich an meinen 30-Jährigen Geburtstag eine Full-Service-Idee unter dem Namen CREAREN. Dabei betreue ich nebenbei in zivil drei mittelständische Unternehmen in den Bereichen Marketing, Medien und Entwicklung - produziere Stand- und Bewegtbild für Jedermann und versorge mit Gestaltungsarbeiten militärische Strukturen von Division- bis Kompanieebene.
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Jederzeit kreativ! Ideen bereit! Welweit dabei!

Telefonisch oder per WhatsApp
0152 55368816
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei

WEITERE PROFILE IM NETZ