Lorenz Hämel verfügbar

Lorenz Hämel

Testmanager

verfügbar
Profilbild von Lorenz Haemel Testmanager aus Otterfing
  • 83624 Otterfing Freelancer in
  • Abschluss: FH
  • Stunden-/Tagessatz: 110 €/Std.
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 08.11.2018
SCHLAGWORTE
SKILLS

Zertifizierung
06/2015MR Testleadschulung
11/2012ERP 10 - SAP Überblick Anwenderschulung
06/2010ITIL® V3 Foundation
04/2009Test Management approach TMap NEXT® Test Manager
12/2008PRINCE2 Foundation-Zertifikat (APMG)
06/2007Testkoordination nach TMap NEXT®
11/2005Unix für  Fortgeschrittene – Shellprogrammierung und Tools

Kenntnisse
BetriebssystemeUnix Solaris, Windows (3.11, 2000, 2007, 2010, NT, XP, WinCE, Pocket Pc 2002 und 2003), Epoc (Symbian), Palm Os, Android
Sprachen/ProtokolleC, C++, Visual Basic, Assembler, PHP, HTML, Java, JavaScript, TCP/IP
TestwerkzeugeQuality Center, SQS Professional, Mercury Quality Centre (TestDirector), Remedy Trouble Ticket, Jira, The Grinder, eLoader, eTester, Zandan M-Viewer, Proxomitron, Team Foundation Server, Microsoft Test Manager
DatenbankenMS-Access, Oracle, SQL
Tools/SystemeSAP ERP, Helix Mobile Producer, Helix Mobile Producer Plus, Real Producer, Helix Mobile Server, Darwin, zeb-control, Paisy, LOGA
Allgemeine SoftwareMS Office, Open Office
SprachenDeutsch (Muttersprache)
Englisch (verhandlungssicher)
REFERENZEN
05/2016 – 12/2018       BMW, Automotive, München und Mexiko SLP
Testmanager SAP STARD Rollout für den Werksaufbau in SLP Mexiko
In dieser Rolle verantwortlicher Testmanager für den Rollout „BMW STARD SAP Template“ für die Teststufen SIT, UAT und übergreifenden E2E Test basierend auf ITPM. Parallel zu den aufgaben auch verantwortlich für das übergreifende zentrale Testdatenmanagement und die Wiederbefähigung der Testlandschaft nach VSYS-Load (Produktionsabzug) für ca. 500 Systeme und ca. 1500 Schnittstellen im Gesamtprojekt. Verantwortlich für folgende Aufgaben: Testplanung und Erstellung eines Testkonzepts,  Erarbeitung von Testumfängen mit IT, Business und Template-Ownern, Koordination der Prozessdefinition und Qualitätssicherung im Rahmen des E2E-Tests mit über 70 IT-Systemen, Definition der Testeingangskriterien und Testeingangskriterien, Planung der Testressourcen, Bereitstellung der Testumgebung und der Hardware, Bereitstellung und Management der Testdaten, Fehlermanagement, Teilnahme am TPI Audit, …
Systeme: MS Office, HP ALM, SAP
12/2015 – 04/2016       Generali Deutschland, Versicherung, München
Incident- und Releasemanager, stellv. Testmanager für das Projekt Vitality international
In dieser Rolle verantwortlich für die Bestimmung der Fehlerklasse, Priorisierung der Fehlerbehebung und Verteilung der Abweichungen in Abstimmung mit dem Entwicklungsdienstleister in Südafrika und den Philippinen. Zu den Aufgaben gehörte auch die Planung und Koordination der Rollouts der einzelnen Releasestände auf der Testumgebung und das steuern der Retest von Fehlern. Die Erstellung von Berichten zu dem Testfortschritt und den Fehlern der einzelnen Releasestände erfolgte zweimal wöchentlich. Als stellv. Testmanager war es die Aufgabe die einzelnen Anforderungen aus den Geschäftsbereichen an das Testteam für die Erstellung der Testfälle zu priorisieren und zu koordinieren. Die Planung der Test, die Koordination der Testdurchführung, das tägliche Berichtswesen an die Projektleitung sowie die tägliche Abstimmung mit dem Entwicklungspartner gehörte ebenfalls zu den Aufgaben.
Systeme: MS Office, Jira
07/2015 – 12/2015       Munich RE, Testservice, München
Service Manager für den Bereich der SAP Projekte:
Zu meinen täglichen Aufgaben gehört die Steuerung des externen Dienstleisters, der regelmäßige Austausch zwischen den Projekten und dem Provider, das Ordermanagement der Projektanfragen und die Prüfung der Arbeitsergebnisse. Im wöchentlichen „Governance Meeting“ werden die Themen Projekt Status, Projektbesetzung (onsite/ offshore), Ausblick bzgl. neuer Projektaufgaben, Dienstreisen (Indien/ München) und allgemeine administrative Themen besprochen und dokumentiert. Das berichten der KPI‘s erfolgt im monatlichen Jour Fix.
Parallel zum Tagesgeschäft gehört die kontinuierliche Weiterentwicklung des Testservice zum Providerservice. Hierzu gehört die Abstimmung der KPI und Qualitätsindikatoren. Weitere Aufgabe ist die Etablierung von Werkzeugen wie die Test Smell und Test Gap Analyse in den Projekten.
Systeme: Office, Team Foundation Server (TFS)
05/2015 - 06/2015       ADAC e.V., Personalwesen, München
Projektleiter für den Bereich LOGA HCM Travel:
Einführung einer neuen Dienstreisesoftware HCM Travel (Firma Perkura). Zu den Aufgaben gehörte die enge Zusammenarbeit mit dem Integrator und dem Fachbereich hier insbesondere die Aufnahme und Koordination von neuen Anforderungen.
Systeme: MS Office, LOGA (HCM Travel)

01/2015 – 06/2015       ADAC e.V., Versicherung und Rechtsschutz, München
Testmanager für das Projekt Solvency II:
Für die Solvency II Meldungen an die BaFin soll das System zeb-Control eingeführt werden. Zu den Aufgaben des Testmanager gehört das aufsetzen des Testprojekts im TFS, die Erstellung eines Testkonzepts, die Testplanung, die Koordination der Testteams in München und Luxemburg, die Optimierung und Priorisierung der bestehenden Testfälle, das Testumgebungsmanagement, die Erstellung eines Proof of Concept für die Automation von Testfällen, das Fehlermanagement im TFS, das wöchentliche Reporting und die Leitung von wöchentlichen Statusrunden.
Systeme: MS Office, Team Foundation Server (TFS) und Microsoft Test Manager (MTM)

11/2014 – 05/2015       ADAV e.V., Versicherung & Rechtsschutz, München
Testmanager für das Projekt CoBrA (Beschwerdemanagement):
Für das einheitliche Beschwerdemanagement in den Bereichen Mitgliederservice, Versicherungen und Rechtsschutz soll die bestehende Lösung „Complain“ angepasst und ausgerollt werden. Zu den Aufgaben gehört die Erstellung des Testkonzepts, das herleiten der Testfälle, das Fehlermanagement, die Abstimmung mit den Fachbereichen und der Entwicklung, die Teilnahme an wöchentlichen Statusrunden, das Fehlermanagement. Für weitere Anpassungen der Software soll ein Regressionstest abgeleitet werden der die wichtigsten Geschäftsprozesse abdeckt.
Systeme: Office, Team Foundation Server (TFS) und Microsoft Test Manager (MTM)

02/2014 - 11/2014       ADAC e.V., Personalwesen, München
Teilprojektleiter für die Bereiche LOGA HCM und Zeitwirtschaft Innendienst:
Ablösung der bestehenden Zeitwirtschaft und Abrechnungssoftware Paisy durch LOGA (Firma Perkura). Zu den Aufgaben gehörte die enge Zusammenarbeit mit dem Integrator und dem Fachbereich hier insbesondere die Aufnahme und Koordination von neuen Anforderungen und Abweichungen, die Planung der Ressourcen im Fachbereich, die Erstellung von Schulungsunterlagen für die Komponente HCM, die Erstellung eines Schulungskonzepts, die Planung der Schulungen, die Schulung aller Führungskräfte (~400) und Gleitzeitbeauftragten (~140), die Leitung von regelmäßigen Statusrunden, das erstellen von Entscheidungsvorlagen für den LA, Planung der Rollouts, das Fehlermanagement nach Rollout uns Kommunikation ins Haus.
Systeme: MS Office, Paisy, LOGA
06/2009 - 01/2014       Sogeti Deutschland GmbH, IT Dienstleistung, München und Düsseldorf
Bidmanager bei diversen nationalen und internationalen Ausschreibungen für den Bereich Qualitätssicherung und Test, mit den Aufgaben der Angebotserstellung, der kommerziellen Berechnung sowie der Angebotspräsentation.
Deliverymanager für verschiedene Test Factorys im Bereich der Telekommunikation (Festnetz und Mobilfunk), Bank und Automotive, mit den Aufgaben der operativen Steuerung und des strategischen Ausbaus.
Testprozessberater: Beratung von Großkunden zu den Themen Manage Testing
Services, Testfactory und Rightshoring.
Systeme: MS Office




11/2012 - 05/2013Siemens Health Care, Medizintechnik, Erlangen
Testmanager für das weltweite Rollout von zwei SAP Systemreleases.
Zu den Aufgaben gehörten die Erstellung der Testkonzepte, das Training der einzelnen Fachbereiche, das Koordinieren der Abweichung und das Berichtwesen. Weiter zu den Aufgaben zählten die Bereitstellung und die Planung der Testumgebungen  für die verschiedenen Länderorganisationen,  das koordinieren von Testdaten  und die Koordination der weltweit  verteilten Testteams. Um die etablierten Qualitätsstandards einzuhalten wurden alle Testergebnisse, Testprotokolle und Berichte einem FDA Review unterzogen und archiviert.
Systeme: SAP ERP

11/2011 - 05/2012       Generali Deutschland, Versicherung, Köln/ Hamburg
Testmanager für die Projekte „Projects,  People, Material“ (PPM), Schaden und Vertriebsunterstützung (VU).
Generelle Aufgaben in dieser Rolle war die Erstellung von Testkonzepten in Abstimmung mit den jeweiligen Entitäten und Projektleitern.  Das  Managen  der  einzelnen  Testteams  während  der  Phasen Planung, Vorbereitung, Spezifikation, Durchführung und Abschluss. Weiter gehörte das Berichtswesen, das Managen von Abweichungen, das orchestrieren der manuellen Last Test und das Training der Testteams.
Qualitätsbeauftragter für die Projekte „Projects,   People, Material“ (PPM), Schaden  und  Vertriebsunterstützung (VU).  Zu den Aufgaben gehörte die Planung von Reviews und der statischen Test der einzelnen Arbeitspakete innerhalb der Projekte sowie die Vorbereitung und Begleitung von einzelnen Projektaudit nach CMMI. Überwachung des Konzernweiten Arbeitsprozesses (AGSM) innerhalb des Softwareentwicklungszyklus.
Systeme: MS Office, Jira
10/2011 - 11/2011       Vodafone Niederland, Mobilfunk, Niederlande, Maastricht
Testmanager für die Plattform „Mobile Channel“ die eine Standardisierung der verschieden Lösungen (MCare, MCommerce und MCRM) zum   Ziel   hatte.
Die Lösung „Mobile Channel“ sollte als mobile Applikation auf verschieden Endgeräten zur Verfügung gestellt werden. Primärer Focus waren hier die Betriebssysteme Android und IOS, sekundär wurde der Fokus auf Windows mobile gelegt. Die Aufgaben in dem Projekt waren die   Erstellung eines Mastertestplans  für  das  generelle  Testvorgehen und das bestimmen einer Produkt Risiko Analyse (PRA). Für das Testvorgehen hat man sich auf etablierte Testwerkzeuge gestützt z.B. für die Performance Test „NEOTYS“ und Funktionaler Test „Perfecto Mobile“.
Für die PRA war eine enge Zusammenarbeit mit den Lieferanten  notwendig,  da auf Basis von Arbeitskreisen die einzelnen Anforderungen bezüglich der Risiken gewichtet wurden. Basierend auf den Ergebnissen der PRA wurde die Teststrategie festgelegt und eine detaillierte Testplanung erstellt.
Systeme: MS Office


10/2011 - 11/2011 BG Phoenics, Berufsgenossenschaft, Hannover
Interne Beratung und Evaluierung einen einzusetzenden Test Management Werkzeuges für die Verwaltung und Auswertung der Testbasis.
Die Aufgabe bestand darin zusammen mit dem Kunden eine Anforderungsmatrix zu erstellen und diese mit den verschiedenen Anbietern zu befüllen. Durch die starke Vernetzung zwischen Sogeti und den Anbietern war es möglich  alle  Anforderungen  an  die  Testwerkzeuge  zu  evaluieren  und  einen Vergleich zu erheben. Die Ergebnisse wurden dem Kunden in einer Präsentation dargestellt.
Systeme: HP Quality Manager 11 ALM, IBM Rational Quality Manager, SQS Professional 10.1


09/2010 - 02/2011HSH Nordbank, Bank, Hamburg/ Kiel
Testprozessberater:
Berater für die Service Unit Test bzgl. der Standardisierung von  Testprozessen, Testkonzeption, Berichtswesen und Testwerkzeugen. Beratung in der Definition von unternehmensweiten Quality Gates nach ITIL V3
Systeme: SQS Professional und Jira
08/2009 - 08/2010       Volkswagen AG, Automotive, Wolfsburg
Servicemanager:
Erstellung eines Pflichtenheftes für den Aufbau einer externen Testorganisation basierend auf Festpreis. Aufbau und Betrieb einer externen Test Factory an zwei remote Standorten in Düsseldorf und Wroclaw. Beratung in der Optimierung von Testprozessen basierend auf den Ergebnissen eines TPI ® Assessments. Übernahme der Testverantwortung als Projektleiter (operative und strategisch) der Test Factory in der Planung von Ressourcen und Budget sowie für das zentrale Berichtswesen.
Systeme: MS Office, Quality Center


09/2007 - 07/2009Vodafone Group Plc, Telekommunikation, Düsseldorf
Servicemanager:
Übernahme der Testverantwortung als Projektleiter der Test Factory. Planung von Ressourcen und Budget sowie die Erstellung des  zentralen Berichtswesens. Erstellung von Aufwandsschätzungen und technischen Kalkulationen für die Ermittlung der Testbudgets und der notwendigen Ressourcen. Standardisierung und Vereinheitlichung des gesamten Testprozesses und Umsetzungen von Optimierungsmaßnahmen basierend auf   einer TPI Analyse.
Systeme: HP Quality Center, Remedy Trouble Ticket


08/2004 - 07/2008       Vodafone Group Plc ,Telekommunikation, Düsseldorf
Testmanager und Testberater sowie Testdurchführung für die Mobilfunkdienste streaming und download Media. End to End Test für verschiedene encoding Formate sowie Erstellung der encoding Richtlinien.
Testmanager und Testberater für die Mobilfunkdienste ‚ Consumer Push eMail’ und ‚Device Management System’. Erstellung von Projektplänen und Beschreibung der Testanforderung.
Testkoordination für verschiedene mobile Musik Anwendungen. Testkoordination für die Umstellung des SAP R3 Systems auf Wayfarer.
Systeme: Unix, Windows 2000 Server, Helix Mobile Producer, Helix Mobile Producer Plus, Real Producer, Helix Mobile Server, Darwin, Linux, Oracle, Internetexplorer, Opera, diverse proprietäre Testtools, Mercury Quality Center (TestDirector), Remedy Trouble Ticket
05/2004 - 07/2004       Bose, Multimedia, Düsseldorf
Technischer Berater zur Erstellung eines Konzepts zur Identifikation von Musiktiteln mit Hilfe eines Mobilfunkendgerätes sowie Beschreibung verschiedener Abrechnungsszenarien.
Systeme: MS Visio


01/2004 - 08/2004       Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit, Düsseldorf/ Karlsruhe
Technischer Berater im Projekt Mobile Marketing (MoMa) im Bereich Location Based Service, Multi Message Channel und den jeweiligen Abrechnungsszenarien
Systeme: MS Visio, Location Based Service, MMS, WAP push, eMail, SMS



01/2003 - 12/2003       Vodafone Deutschland GmbH, Telekommunikation, Düsseldorf Technischer Berater im Bereich Dokumentation. Erstellung von Produkthandbüchern sowie von technischen Arbeitspapieren zur Optimierung der Fehlersuche im Umfeld der Testumgebung.
Systeme: Solaris, Oracle, MMS, SMS, Location Based Service
10/2002 - 12/2002       Vodafone Deutschland GmbH, Telekommunikation, Düsseldorf Testfallbeschreibung und Testdurchführung für ein Intranet sowie Portierung von Daten in eine Datenbank
Testfallbeschreibung und Testdurchführung eines mobilen Internetportals im Bereich End to End Last Test sowie Erstellung eines Testprotokolls.
Systeme: Mobile Messeging Server, Unix, Oracle, Internetexplorer

01/2002 – 07/2002Vodafone Deutschland GmbH, Telekommunikation, Düsseldorf Technischer Berater im Bereich Konzepterstellung zur Angliederung Kleiner- und Mittelständiger Firmen an einen Mobilfunk Anbieter. Technischer Berater für eine Studie „welche Voraussetzung eine mobile Applikation haben sollte“. Führung von Interviews mit verschiedenen Softwarehäusern.
Technischer Leiter für das mobile Portal Fashion Directory im Bereich Hosting. Beschreibung der Anforderung für verschiedene Szenarien.
Systeme: MS Visio, MS Project

07/2001 - 12/2001     Vodafone Deutschland GmbH , Telekommunikation, Düsseldorf
Programmierung eines PDA Konfigurator.
Technischer Berater im Bereich PDA und Mobilfunkendgeräte sowie Betreuung eines PDA Konfigurators zur Testdurchführung und Fehleranalyse. Testfallbeschreibung und Testdurchführung einer mobilen Geldbörse (e-Wallet) mit verschiedenen Abrechnungssystemen.
Systeme: Windows 2000 Server, PHP, HTML, Palm OS, Symbian, Pocket PC 2002/ 2003, WinCE
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei