Christian Seiser teilweise verfügbar

Christian Seiser

Cognos Senior Consultant

teilweise verfügbar
Profilbild von Christian Seiser Cognos Senior Consultant aus Wien
  • 1130 Wien Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Ingenieur
  • Stunden-/Tagessatz: 90 €/Std.
    zzgl Spesen und Reisezeit
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 06.12.2016
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Christian Seiser Cognos Senior Consultant aus Wien
SKILLS
Business Intelligence
• Cognos ReportNet 1.0 – 1.1 / Cognos 8 – 11.0 (zertifizierter Consultant)
• Cognos TM1 für BI 9.5.2 – 10.2
• Cognos Dynamic Cubes 10.2 - 11.0
• Cognos Transformer 5.2 – 7.5 / 8 – 10.2 (zertifizierter Consultant)
• Cognos PowerPlay 5.2 – 7.5 (zertifizierter Consultant und Trainer)
• Cognos Impromptu 4.01 – 7.5 (zertifizierter Consultant und Trainer)

• BusinessObjects Enterprise XI 4.0 Web Intelligence
• BusinessObjects Enterprise XI 4.0 Universe Designer (Grundkenntnisse)
• BusinessObjects Enterprise XI 4.0 Information Design Tool (Grundkenntnisse)
REFERENZEN
Projekte:

Seit Juli 2001 als freiberuflicher IT Berater unter anderem:

2/2016 – heute: Unterstützung bei der Weiterentwicklung der BO Umgebung für iTEC bei Hutchison Drei Austria GmbH:
o Pflege von Datenmodellen und Berichten
o Eingesetzte Tools: BusinessObjects Enterprise XI 4.0

3/2015 – heute: Unterstützung bei der Weiterentwicklung der Cognos Applikation TAA für Team43 bei UniCredit Business Integrated Solutions München:
o Pflege von Datenmodellen und Berichten
o Eingesetzte Tools: Cognos 10.1

9/2015 – heute: Unterstützung bei der Weiterentwicklung der Cognos Umgebung bei s IT Solutions AT Spardat GmbH:
o Pflege von Datenmodellen und Berichten
o Eingesetzte Tools: Cognos 10.1

3/2015 – heute: Aufbau einer DWH und BI Umgebung für Team43 bei TKL Supply Chain GmbH:
o Datamart Design, Erstellung von Datenmodellen und Berichten
o Konzeption, Installation und Administration der Cognos Umgebung
o Eingesetzte Tools: Cognos 10.2, Cognos Dynamic Cubes 10.2

9/2014 – heute: Migration und Weiterentwicklung des DIAG-Berichtswesen beim Bundesministerium für Gesundheit:
o Erstellung von Datenmodellen, Würfeln und Berichten
o Eingesetzte Tools: Cognos 10.2, Cognos Dynamic Cubes, Cognos 11

7/2007 – heute: Einführung eines Cognos Berichtswesens bei der IPA Verlags GmbH:
o Definition von Dimensionen und Kennzahlen
o Erstellung von Datenmodellen und Berichten, Anwenderschulungen
o Laufende Betreuung und Weiterentwicklung
o Eingesetzte Tools: Cognos 7 Impromptu, PowerPlay, Transformer

7/2002 – 1/2016: Weiterentwicklung und Wartung des Cognos Berichtswesens für A1 Telekom Austria:
o    Erstellung und Dokumentation von Datenmodellen, Würfeln und Berichten
o    Aufbau, Wartung und Weiterentwicklung der Berichtsumgebung
o    Automatisierung der Wartungsvorgänge (Würfelerstellung, Security usw)
o    Eingesetzte Tools: Cognos Impromptu, PowerPlay, Upfront, Metrics Manager, ReportNet, Cognos 8, BusinessObjects 4.0

1/2015 – 12/2015: Migration des Cognos Berichtswesens nach BusinessObjects für SoftCom bei A1 Telekom Austria:
o Erstellung von Datenmodellen und Berichten
o Eingesetzte Tools: BusinessObjects 4.0

1/2011 – 12/2015: Weiterentwicklung des Berichtswesens für Holon bei HUK Coburg:
o    Erstellung von Datenmodellen und Berichten
o    Eingesetzte Tools: Cognos 8, Cognos 10, TM1 9.5.2

10/2013 – 8/2014: Entwicklung einer Cube basierten Analyseumgebung  für Comesio beim AMS Arbeitsmarktservice:
o    Definition und Erstellung von Datenmodellen und Würfeln
o    Eingesetzte Tools: Cognos 10 Transformer

7/2011 – 12/2013: Entwicklung des Berichtswesens im Rahmen des EDWH Projekts für die RBI Raiffeisen Bank International:
o    Erstellung und Dokumentation von Datenmodellen, Würfeln und Berichten
o    Aufbau, Wartung und Weiterentwicklung der Berichtsumgebung
o    Optimierung von Cognos Abfragen auf MSAS Cubes
o    Eingesetzte Tools: Cognos 8, Cognos 10, Cognos Insight

9/2013 – 10/2010: Cognos Anwenderschulungen für The Campus bei Telefonica Germany

12/2010 – 7/2011: Migration von Cognos 7 nach Cognos 10 für Newcon bei T-Mobile Austria:
o    Cognos 10 Serverinstallation
o    Konzeption der gesamten Cognos Umgebung (Security, Datenmodell, Auditing, Berichte)
o    Erstellung von Datenmodellen und Berichten
o    Eingesetzte Tools: Cognos 7, Cognos 8, Cognos 10

5/2009 – 5/2010: Konzeption und Aufbau der Cognos Berichtsumgebung für das neue DWH für Newcon bei T-Mobile Austria:
o    Konzeption der gesamten Cognos Umgebung (Security, Datenmodell, Auditing, Berichte)
o    Erstellung von Datenmodellen und Berichten
o    Eingesetzte Tools: Cognos 8

9/2008 – 11/2008: Wartung der Cognos Berichtsumgebung bei Austrian Airlines:
o    Optimierung und Weiterentwicklung der Cognos Serverlandschaft
o    Eingesetzte Tools: PowerPlay, Upfront, Access Manager

9/2007 – 12/2010: Weiterentwicklung des Berichtswesens für Holon bei o2 Germany:
o    Durchführung von Workshops
o    Dokumentation der bestehenden Cognos Umgebung
o    Erstellung von Datenmodellen, Würfeln und Berichten
o    Eingesetzte Tools: Cognos 8, PowerPlay Transformer

8/2006 – 1/2007: Weiterentwicklung der OLAP-Berichtsumgebung für Vector bei der Baxter AG Österreich:
o    Erstellung von Datenmodellen, Würfeln und Berichten
o    Anwenderschulung
o    Eingesetzte Tools: Cognos ReportNet, PowerPlay

11/2005 – 01/2009: Aufbau eines Berichtswesens auf Basis Oracle Finance für BearingPoint bei der RI AG:
o    Erstellung von Datenmodellen, Würfeln und Berichten
o    Eingesetzte Tools: Cognos 8, PowerPlay

11/2005 – 4/2006: Darstellung und Auswertung der Sendungsdaten aus der Millionenshow für den ORF:
o    Erstellung von Datenmodellen, Würfeln und Berichten
o    Eingesetzte Tools: Cognos PowerPlay, Impromptu

4/2005: Aufbau einer 24x7 Cognos Web Reporting Serverumgebung für Vector bei DaimlerChrysler Computing Systems, Graz:
o    Installieren von Cognos Server Software auf Sun Solaris (ausfallsichere Konfiguration)
o    Erstellung von Datenmodellen, Würfeln und Berichten
o    Eingesetzte Tools: Cognos PowerPlay, ReportNet, Connection

3/2004 – 3/2005: Weiterentwicklung und Wartung der OLAP-Berichtsumgebung für Olympus Europe, Hamburg:
o    Erstellung und Weiterentwickeln von Datenmodellen und Würfeln
o    Eingesetzte Tools: Cognos Impromptu, PowerPlay

11/2002 – 6/2003: Weiterentwicklung des Berichtswesens im Rahmen des DIAG-Projekts für Mummert & Partner beim Bundesministerium für soziale Sicherheit und Generationen:
o    Erstellung von Datenmodellen, Würfeln und Berichten
o    Eingesetzte Tools: Cognos Impromptu, PowerPlay, Upfront, Access Manager

5/2002 – 11/2002: Aufbau einer Web-Berichtsumgebung zur Analyse der Systemverfügbarkeit für die B&C Deutschland GmbH bei der Allianz VersicherungsAG, München:
o    Erstellung von Datenmodellen, Würfeln und Berichten
o    Aufbau einer Web-Berichtsumgebung
o    Automatisierung des Würfelerstellungs- und Sicherungsvorgangs
o    Eingesetzte Tools: Cognos Impromptu, PowerPlay, Upfront, Access Manager

4/2002 – 10/2002: Weiterentwicklung des Berichtswesens für die B&C Deutschland GmbH bei BMG Entertainment, München:
o    Erstellung von Datenmodellen, Würfeln und Berichten
o    Wartung des Berichtswesens, Überführung in eine Client/Server-Architektur
o    Eingesetzte Tools: Cognos Impromptu, PowerPlay, Upfront, Access Manager

12/2001 – 7/2002: Anwenderschulungen und Weiterentwicklung des Berichtswesens für die B&C Deutschland GmbH bei Webasto Deutschland:
o    Durchführen von Anwenderschulungen für Impromptu und PowerPlay
o    Wartung des Berichtswesens, Überführung in eine Client/Server-Architektur
o    Eingesetzte Tools: Cognos Impromptu, PowerPlay, Upfront, Access Manager

7/2001 – 1/2002: Aufbau eines Cognos-basierten Berichtswesen für die ITelligence GmbH bei den ÖBB Technische Services:
o    Erstellung von Datenmodellen, Würfeln und Berichten
o    Aufbau eines Security-Konzepts und einer Web-Berichtsumgebung
o    Überwachung des Produktionsbetriebs, Performance-Optimierung
o    Eingesetzte Tools: Cognos Impromptu, PowerPlay, Upfront, Access Manager
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Verfügbar bis Ende 2016 nur für einzelne Tage, max 2 Wochen
 
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei