Profilbild von Oliver Kleinke Business Prozess Analyse mit Schwerpunkt Procurement to Pay und Artikelstammdatenmanagement aus Hamburg

Oliver Kleinke

verfügbar
Kontakt

Letztes Update: 13.06.2018

Business Prozess Analyse mit Schwerpunkt Procurement to Pay und Artikelstammdatenmanagement

Firma: HCG-Hanseatic Consulting GmbH
Abschluss: Diplom-Kaufmann (FH)
Stunden-/Tagessatz: anzeigen
720 € /Tag für Standort Hamburg; Andere Standorte 900 €/Tag
Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)

Dateianlagen

hcg-profil-o-kleinke.pdf

Skills

  • Business Prozess Analyse mit Schwerpunkt Procurement to Pay und Artikelstammdatenmanagement
  • EDI-Lieferanten Onboarding und Roll-Out
  • Konzeption und Bereitstellung elektronischer Kataloge nach e-Procurement Standards und Klassifizierungen
  • Prozessmodellierung und Optimierung von Katalog- und Product Information Management (PIM) Abläufen
  • IT-Projektleitung (Wasserfall & Scrum) im Bereich Einkauf und Lieferantenportal
  • Implementierung von Katalogmanagement, e-Procurement und SAP Enterprise Resource Planning (ERP) Systemen im nationalen und internationalen Umfeld

Projekthistorie

05/2017 – 12/2017                                      Senior Consultant / EDI-Lieferanten Roll-Out für Jungheinrich AG, Hamburg (Maschinenbau)
  • Planung und Steuerung EDI Lieferanten Onboarding
  • Anforderungs- und Lieferantenkommunikation
  • Analyse Belegfluss (ORDERS, ORDCHG, ORDRSP) und EDI-Feldmapping
  • Test-, Fehleranalyse und Korrektur EDI-Belege
Eingesetzte Technologien:                            SAP PI mit EDI-Add-On; Formate: EDIFACT, SAP IDOC; Protokolle: FTPS, SFTP, AS2, OFTP2; SAP-MM, MS-Office Suite;

06/2006 - heute                                            Senior Consultant / Projektleiter e-Procurement für Jungheinrich Katalog GmbH & Co. KG, Hamburg (Versandhandel Betriebsausstattung)
  • Leitung und Steuerung von Projekten zur Umsetzung von IT-Lösungen
  • Business Prozess Analyse mit Schwerpunkt Procurement to Pay
  • Planung, Steuerung e-Procurement Aktivitäten Jungheinrich PROFISHOP
  • Koordination der Bereitstellung elektronischer Kataloge (Standard / OCI)
  • Planung und Steuerung CarveOut Hubwagen Geschäft Jungheinrich AG
  • Einführung einer Product Information Management (PIM) Lösung
  • Projektleitung und Umsetzung eines Lieferantenportals
  • EDI-Schnittstellenkoordination bei  Wechsel des Lagerdienstleisters
  • Klassifizierung von Produktdaten nach eCl@ss, UNSPSC, ETIM, Proficlass
  • Standardisierung und Konsolidierung von Produktdaten nach BMEcat
  • Aufnahme und Dokumentation des Produktdatenmanagement-Prozesses
  • Analyse und Auswahl geeigneter Software Anbieter
  • Durchführung User Acceptance Tests (UAT) und Schulung
Eingesetzte Technologien:                            MS-Office Suite (inkl. Project, Visio) MS-Sharepoint, Jira, Confluence, Bizagi (BPMN), e-proCAT, (BMEcat / eCl@ss), ContentServ PIM, Pool4Tool

03/2015 – 12/2016                                      Business Analyst / Testmanager für ddvg ddvg Deutsche Druck- und Verlagsgesellschaft mbH, Hamburg
  • Unterstützung bei IT-technischen Fragestellungen zur Implementierung eines ERP und Webshop Systems für Print-, Informations- und Werbeprodukte. Dies umfasst
  • Feststellen und Dokumentation der IT-Anforderungen des Auftragnehmers für ein ERP System in einem Lastenheft
  • Definition von Vergleichskriterien für die Software- und Anbieterauswahl eines ERP- und Webshop Systems
  • Marktrecherche geeigneter Systemanbieter und Implementierungspartner für ein ERP- und Webshop System
  • Durchführung und Koordination des Auswahlverfahrens
  • Konzeption der Business Prozesse
  • Fachliche Begleitung bei Umsetzung und Realisierung
  • Konzeption und Durchführung der Abnahmetests
  • Datenmigration / Abnahme / Go-Live / Support
Eingesetzte Technologien:                            MS-Office Suite , ProjectPlace, Bizagi (BPMN), Microsoft Dynamics NAV, Dynamic Commerce Webshop

06/2010 – 12/2012                                      Business Analyst / Projektleiter SAP- Materialstammdatenworkflow für RWE-IT GmbH, Essen, Köln (Energieversorger)
  • Business Requirement Engineering für Neukonzeption RWE-Materialstammdatenworkflow
  • Kaufmännische Betrachtung und Business Case Berechnung
  • Lasten- und / Pflichtenhefterstellung
  • Planung, Durchführung und Koordination von Funktions-Integrations und User-Acceptance-Tests im RWE-Materialstammdaten-Workflow
Eingesetzte Technologien:                            MS-Office Suite (inkl. Project, Visio), SAP ECC 6.0 mit Schwerpunkt MM, SAP Business Workflow, SAP Portal, BPMN

06/2004 - 05/2010                                       Business Analyst / Senior Consultant  bei u.a. Kunden:
  • Libri GmbH, Hamburg, Abu Dhabi (Buchgroßhandel)
  • Inceptum Business Solutions, Iserlohn (IT-Beratung)
  • T-Systems MMS, Hamburg, Nürnberg ( IT-Beratung)
  • POET Software GmbH, Hamburg, Aldershot (e-Katalogs)
  • Celanese GmbH, Frankfurt (Chemische Industrie)
  •  Hubwoo, Bonn (Elektronische Einkaufslösungen)
Mit den Aufgabenschwerpunkten:
  • Definition, Planung, Steuerung von IT-Projektenaktivitäten im e-Procurement und ERP-Bereich
  • Planung und Durchführung von Workshops zur Erfassung  von Ist-Prozessen und Kundenanforderungen
  • Definition und Dokumentation von Soll-Prozessen auf Basis Unified-Modellng-Language (UML)
  • Erstellung von Business Cases, Durchführung von Marktanalysen sowie Softwareevaluierung von IT-Systemen
  • Implementierung von Katalogmanagement, e-Procurement und SAP Enterprise Resource Planning (ERP) Systemen und Prozessen im internationalen Umfeld
  • Planung, Koordination und Durchführung von User Acceptance Tests
Eingesetzte Technologien:                            SAP ECC 6.0 mit Schwerpunkt MM, SAP Supplier Relationship Management (SRM), SAP Business One, POET X-Solutions

01/2004 – 05/2004                                      Senior Consultant Katalog Content Management Lösungen für POET Software GmbH (Softwarehersteller) bei u.a. Kunden
  • Hubwoo, Bonn (Elektronische Einkaufslösungen)
  • T-Systems MMS, Hamburg (IT-Beratung)
Mit den Aufgabenschwerpunkten:
  • Design, Implementierung und Review einer Java basierten Content Management Lösung
  • Planung, Durchführung von Abnahmetests und Trainings
Eingesetzte Technologien:                            MS-Office Suite, Poet X-Solutions, Jira

04/1999 – 12/2003                                      Consultant und Teilprojektleiter SAP ERP / e-Procurement für PricewaterhouseCoopers Unternehmensberatung  / IBM Business Consulting Services (SAP-Beratung) bei u.a. Kunden
  • für Hubwoo, Bonn (Elektronische Einkaufslösungen)
  • T-Systems MMS, Hamburg (IT-Beratung)
  • Philips B.V., Eindhoven (Elektronik)
  • T-Mobile, London (Telekommunikation)
  • General Motors, Rüsselsheim (Automobil)
  • Procira (Skanska), Amsterdam (Industriedienstleister)
  • PwC GCoE SAP, Walldorf (IT-Beratung)
  • Siemens SPLS, München (Elektronik)
  • Siemens Medizintechnik, Erlangen (Elektronik)
Mit den Aufgabenschwerpunkten:
  • Design, Implementierung und Review einer Java basierten Content Management Lösung
  • Planung, Durchführung von Abnahmetests und Trainings
  • Planung, Bereitstellung von POET und Requisite Content Management Systemen und Katalogen für die elektronische Beschaffung (e-Procurement) von C-Teilen
  • Planung und Steuerung von Teilprojekten im Bereich SAP Materialwirtschaft / Logistik (MM), Enterprise Buyer Professional (EBP)
  • Erstellen SAP Business Blueprints im Bereich Einkauf
  • Customizing, Test und Support SAP MM / SAP EBP
  • Customizing, Test und Support Commerce One
Eingesetzte Technologien:                            SAP ERP R3 mit Schwerpunkt MM, SAP Enterprise Buyer Professional (EBP), POET X-Solutions, Requisite Content Management, Commerce One, MS-Office Suite


Methoden:                                                    
  • Agiles Projektmanagement (Scrum)
  • PwC Full Value Procurement (FVP)
  • BPMN & UML 2 Geschäftsprozessmodellierung
  • SAP Accelerated Implementation Program (AIP)
Zertifizierungen:                                                
  • Certified Professional Scrum Master (2018)
  • Certified Professional Product Owner (2018)
  • SAP Business One Consultant (2007)
  • PwC SAP R3 MM Certificate (1999)
Sprachkennnisse:                                          
  • Deutsch fließend (Muttersprache)
  • Englisch verhandlungssicher (Wort und Schrift)

Zeitliche und räumliche Verfügbarkeit

Verfügbar ab 04.06.2018
Präferiert Hamburg, Deutschlandweit möglich

Kontaktformular

Kontaktinformationen