Profilbild von Bianca Koch Interim-Management Finance & Controlling – Prozessoptimierungen – Kosteneinsparungen aus Leinach

Bianca Koch

verfügbar
Kontakt

Letztes Update: 01.05.2022

Interim-Management Finance & Controlling – Prozessoptimierungen – Kosteneinsparungen

Firma: Ressourcenschmiede
Abschluss: Gymnasium
Stunden-/Tagessatz: anzeigen
varriert je nach Anforderung des Projektes
Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut)

Dateianlagen

Interim_Bianca_01.pdf
2021_Projektprofil_KochBianca-DE-V2.pdf

Skills



Unternehmensberatung – Organisationsentwicklung – Changemanagement
Prozesse aufsetzen/optimieren/digitalisieren – Kosteneinsparungen realisieren
Profunde Kenntnisse Finanzbuchhaltung – Controlling – Steuern – Betriebswirtschaft
Team- und Personalführung – Recruiting
 

Qualifikationen:
  • 2020 Vorgründungs- und Nachfolgecoach bayerische Staatsregierung
  • 2019 Zulassung beim Bundesamt für Ausfuhrkontrolle (BAFA) für staatlich geförderte Beratungen
  • 2019 Mitglied im Bundesverband dt. Unternehmensberater e.V. (BDU)
  • 2012 Train the Trainer
  • 2010 Verkaufstrainerausbildungen
  • 2008 Psychologische Beraterin
  • 1993 Bilanzbuchhalterin (Meisterpreis der bayerischen Staatsregierung)
  • 1989 Steuerfachgehilfin
  • 1987 Wirtschaftsgymnasium Gemünden

IT-Kenntnisse:
  • Office-Programme: Excel, Word, Power Point, Teams,
  • Oracle, JDEdwards, SAP,
  • Datev, Agenda, Lexware, Sage KHK, People Soft, SUN

Kompetenz:
Breites Spektrum an fundiertem Fachwissen im Bereich Accounting, Finanzbuchhaltung,
hohe Flexibilität und Belastbarkeit, Überzeugend durch konzeptionelle Fähigkeiten, hohes
Wissenspotenzial und Verständnis in den Bereichen Marketing und Vertrieb.
  • Unternehmerisches Denken
  • Affinität zu Zahlen und Analysen
  • Initiative zeigen
  • Schnell einen Überblick verschaffen
  • Positive Lebenseinstellung
  • Lösungsorientierte Sicht- und Handlungsweise
  • Flexibilität und Agilität
  • Führen, Beraten, Wissen vermitteln, Anleiten
  • Kostenbewusst, selbständig, eigenverantwortlich
  • Effektiv, strukturiert, sozial und kooperativ
  • Kundenorientierte Sichtweise

Branchenerfahrung
Dienstleistungen, Einzelhandel, Verwaltungsgesellschaften Retail (Dachgesellschaften Outlet-Villages), Hotel- und Gaststätten, Handwerk, Handelsvertreter, Vertriebsgesellschaft Kunststofftrockner, Medizin-technischer internationaler Konzern – inkl. Betreuung, Tochtergesellschaften europaweit, Verlage, Arbeiterwohlfahrt- und Caritasverbände, Krankenhaus, Pflegeheim, …

BEST PRACTICE seit 1995

Hands-on laufende Finanzbuchhaltung:
  • Erstübernahmen Buchhaltungen verschiedener Branchen
  • Bearbeitung der laufenden Belege (Debitoren, Kreditoren, Hauptbuch), auch international
  • Durchführung von Rechnungsprüfungen
  • Durchführung von Zahlungsläufen
  • Durchführung von Mahnläufen
  • Abstimmung und Bereinigungen der Bilanz- und Gewinn- und Verlustkonten
  • Abarbeitung des Backlogs
  • Bearbeitung des monatlichen Anlagevermögens, auch international
  • Bearbeitung der jährlichen Entwicklung Anlagevermögen und des Anlagenspiegels
  • Erstellung und Verantwortung von Monats- und Jahresabschlüssen, auch international

Hands-on laufendes Controlling:
  • Durchführung von Ist-Analysen
  • Financial Reporting
  • Kostenstellen- und Kostenträgerrechnungen
  • Budgetierung / Forecast
  • Erstellung von Reports, Auswertungen, Statistiken

Hands-on Steuern:
  • Erstellung von deutschen und internationalen Umsatzsteuer-Voranmeldungen
  • Erstellung der zusammenfassenden Meldungen
  • Vorbereitung von deutschen und internationalen Umsatzsteuerjahreserklärungen
  • Vorbereitung von deutschen und internationalen Gewerbe- und Körperschaftsteuererklärungen für die Steuerberater
  • Mitwirkung bei der Erstellung von internationalen Tax-Packages
  • Ausarbeitung von umsatzsteuerlichen Fragestellungen für Accounting-Team, Customer Service, Geschäftsführung
  • Umsetzung, Dokumentation und Kommunikation von steuerlichen Änderungen (z.B. 19% UST-16% UST und zurück)
  • Umsetzung von steuerlichen Änderungen in der Buchhaltungssoftware (ERP)
  • Analysen und Dokumentationen zu laufenden steuerlichen Themen, wie Bewirtungskosten, Reisekosten, Betriebsveranstaltungen, Kfz-Nutzung Mitarbeiter

Leitungs- und Beratungsfunktionen:
  • Übernahme von Interim Management Finance (15 Mitarbeiter)
  • Übernahme Leitung der Finanzbuchhaltung
  • Anleitung von Accounting- und Tax-Teams
  • Durchführung von Wirtschafts- und Betriebsprüfungen, sowie Audits
  • Kommunikation mit Finanzamt, Banken, Vorgesetzten, Geschäftsführern
  • Bearbeitung von Ad-hoc-Anfragen der Geschäftsleitung
  • Bereitstellung von Handlungsempfehlungen
  • Modernisierung von Finance-Abteilungen
     
  • Beratung der Abteilungsleitung in kaufmännischen Belangen
  • Begleitung der laufenden Überprüfung von Prozessen hinsichtlich korrekter steuerlicher Sachverhalte
     
  • Beratung und Coaching der Führungskräfte bei Bewerberfragen
  • Erstellung von Businessplänen
  • Betriebswirtschaftliche Beratung
  • Organisationsberatung und -entwicklung
  • Unternehmensberatung und -entwicklung
  • Strategische Unternehmenskonzeptionen und Planungen

Prozessorganisation und Organisationsentwicklung:
  • Implementierung ausländischer Gesellschaften in die bestehende ERP-Software
  • OUT-Sourcing in- und ausländischer Unternehmen in Shared-Service-Center
  • IN-Sourcing in- und ausländischer Unternehmen in Shared-Service-Center
  • IN-Sourcing von der laufenden Buchhaltung vom Steuerberater in das Unternehmen und Einführung effizienter Abläufe
     
  • Mitwirkung bei der Einführung von neuen ERP-Systemen
    (JD-Edwards/Oracle, IT-seitig)
     
  • Analysen von Abläufen in Finanz- und Rechnungswesen
  • Straffung von Monats- und Jahresabschlussprozeduren
  • Prozessoptimierungen im Finance Bereich

Projekthistorie

08/2021 - bis jetzt
Beraterin / Head of Financial Controls
  • Führung Team Financial Controls – 5 Mitarbeiter
  • Führung der Bewerbungsgespräche
  • Auswahl von Bewerbern für Steuerabteilung
  • Begleitung Betriebsprüfung und Lohnsteueraußenprüfung
  • Ongoing: steuerliche Beurteilung Vertragsinhalte
  • Dokumentation neuer Prozess Anlagebuchhaltung
  • Optimierung der Abläufe in der Anlagenbuchhaltung
  • Überwachung und Kontrolle der Steuerberechnungen Deferred Tax Asset
  • IFRS-HGB für den Jahresabschluss
  • Optimierung von Prozessen in Steuerberechnungen
  • Sicherstellung, Koordination interner Abläufe im steuerlichen Bereich
  • Verantwortlich für internes Audit – Key Financial Controls
  • Reconciliation und Reporting steuerlicher Themen
  • Konsolidierung der Bankkonten – Ausschreibung und Festlegung Hausbank
  • TSE Compliance – Sicherstellung der Compliance
  • Purchase Income Projekt – Vereinfachung der vertraglichen Gestaltung
  • Legal-Entity Konsolidierung – Mitwirkung bei Verschmelzungen

08/2011 - bis jetzt
Geschäftsführerin und Inhaberin Ressourcenschmiede®
Ressourcenschmiede® (< 10 Mitarbeiter)
Sonstiges
  • Aufbau der Ressourcenschmiede® E-Learning-Akademie
    Sprechen der Lehr-Videos
    Ausbau der digitalen Weiterbildungs-Plattform
    Einstellen und Strukturierung der Lerninhalte
    Präsentation der Kurse
  • Aufbau Geschäftsbereich »Consultingleistungen für Kunden«
    Konzeption und Struktur der Leistungsangebote
    Mitgliedschaft beim BDU (Bundesverband deutscher Unternehmensberater e.V.)
    Zertifizierung und Zulassung beim BAFA für geförderte Beratungen
  • Aufbau Geschäftsbereich »Akquiseleistungen für Kunden«
    Konzeption und Struktur der Leistungsangebote
    Einführung einer CRM-Software

Leitung und Management durch Peter Sitko


03/2021 - 07/2021
Beraterin / Leiterin Finanzmanagement, Klinikum Main-Spessart
Klinikum Main-Spessart (1000-5000 Mitarbeiter)
Öffentlicher Dienst
  • Beratung der Geschäftsführung und Personalleitung
  • Onboarding-Maßnahmen
  • Auswahl von Bewerbern und Führung der Bewerbungsgespräche
  • Prozessoptimierungen im Finanzbereich
  • Straffung von Monats- und Jahresabschlussprozeduren
  • Analyse von Abläufen in Finanz- und Rechnungswesen
  • Abarbeitung des Backlogs
  • Team-Leitung Finanzmanagement Krankenhäuser, Altenheime (12 Mitarbeiter)
  • Leitung der Wirtschaftsprüfung
  • Aufbereitung von Zahlen, Daten, Fakten für Kreistagssitzungen
  • Bearbeitung von Förderanträgen für den Pflegerettungsschirm (Corona) von Krankenhäusern und Pflegeeinrichtung
  • Ermittlung des Sonderpostens und Erstellung des Finanzierungsspiegels des Anlagevermögens
  • Aufbereitung der Anlagengüter nach Finanzierungsarten
  • Aufbereitung der Anlagenbuchhaltung inklusive Analyse und Verbuchung von Baukonten, Bewertung und Aktivierung der Anlagengüter, Ermittlung der Abschreibungsdauer, Berechnung der Abschreibungen, Erstellung des Anlagenspiegels
  • Erstellung des Jahresabschlusses nach Krankenhausbuchführungsverordnung

07/2020 - 02/2021
Beraterin / Stellvertreterin Tax-Manager, Vyaire Group
Vyaire Medical Germany GmbH (250-500 Mitarbeiter)
Pharma und Medizintechnik
  • Anleitung der Mitarbeiter in der Steuerabteilung
  • Aufbereitung der Daten für die Berechnungen internationaler Steuern für die US-amerikanische Muttergesellschaft, das heißt konkret:
  • Zusammenstellung der HGB-Daten – Erstellung einer Überleitungsrechnung nach IFSR und US-GAAP, Durchführung von detaillierten Kontenanalysen
  • Aufbereitung der Daten für die Erstellung der Gewerbe- und Körperschaftsteuererklärungen
  • Aufbereitung der Daten für die Erstellung der Umsatzsteuerjahreserklärungen
  • Kommunikation mit Finanzamt wegen Umsatzsteuer-Nachschau
  • Ausarbeitung von Gestaltungsmöglichkeiten und Überprüfung von handels- und steuerrechtlichen Konsequenzen für Einkauf und Geschäftsführung
  • Dokumentation von steuerlichen Änderungen (z.B. 19% - 16% und zurück), Kommunikation im Team und Umsetzung in der ERP-Software JD-Edwards
  • Ausarbeitung und Beantwortung unterschiedlicher umsatzsteuerlicher Fragestellungen für Accounting-Team, Customer-Service, HR-Department
  • Einführung einer effizienten Struktur für die Erstellung der monatlichen Umsatzsteuer-Voranmeldung, Dokumentation und Besprechung im Team
  • Abarbeitung von Backlog in der Steuerabteilung

04/2019 - 03/2020
Beraterin der Geschäftsführung und Vorstand, Kreis-Caritas-Verband MSP
Kreis-Caritas-Verband (50-250 Mitarbeiter)
Sonstiges
  • Laufende Umsetzungsbegleitung und Coaching der Geschäftsleitung
  • Onboarding-Maßnahmen
  • Weiterentwicklung der Unternehmensvision und -mission
  • Strukturierung der Ziele und Verschlankung von organisatorischen Abläufen
  • Weiterentwicklung der Organisationsstruktur des Verbandes
  • Durchführung einer Mitarbeiterbefragung, Führung von Mitarbeitergesprächen
  • Ausarbeitung von Onboarding-Maßnahmen
  • Einführung von Controllingmaßnahmen, z.B. Belegungsstatistiken Seniorenheim, Personalkostenanalysen, Auslastungsberechnungen, Budgetierungen
  • Einführung einer aussagekräftigen betriebswirtschaftlichen Auswertung (KORE)
  • IST-Analyse der Gesamtsituation

08/2018 - 12/2018
Beraterin / Leiterin / Neuorganisation Accounting-Team, Vyaire Group
Vyaire Medical Germany GmbH (250-500 Mitarbeiter)
Pharma und Medizintechnik
  • Übernahme der Leitung des Accountings-Teams (Debitoren, Kreditoren, General-Ledger) ab Juni 2018 wegen krankheitsbedingtem Ausfall der Abteilungsleitung, 15 Mitarbeiter/innen
  • Anleitung, Erstellung und Verantwortung des Konzernjahresabschlusses der deutschen Gesellschaft für die
  • Ansprechpartnerin für die Wirtschaftsprüfer während des Audits
  • Aufbereitung des Jahresabschlusses der italienischen Tochtergesellschaft
  • Abstimmung mit den italienischen Steuerberatern
  • Anleitung, Erstellung und Verantwortung der Monatsabschlüsse HGB, US-GAAP
  • Aufbereitung der Daten für die deutsche Umsatzsteuerjahreserklärung
  • Laufende Buchungen, wie Gehälter, Weiterbelastungen, ...
  • Aufbereitung und Verbuchung der Inventur- und Bestandskorrekturen
  • Berechnung und Verbuchung der Rückstellungen
  • Aufbereitung und Verbuchung der aktiven Rechnungsabgrenzungen
  • Aufbereitung und Verbuchung der monatlichen Abschreibungen
  • Prüfung und finaler Check der erstellten Steuererklärungen
  • Anleitung, Erstellung Umsatzsteuervoranmeldungen für England, Italien, Deutschland
  • Anleitung und Führung des Accounting- und Tax-Teams
  • Einführung regelmäßiger Jour fixes
  • Beantwortung steuerlicher Fragestellungen
  • Beantwortung von Kontierungsfragen
  • Auswahl von Bewerbern und Führung der Bewerbungsgespräche
  • Onboarding-Maßnahmen
  • Verschlankung von Abläufen für effiziente Bearbeitung der Daten

09/2016 - 04/2018
Organisations- und Sanierungsberaterin, Akzent-Hotel Krone
Akzent Hotel Krone (10-50 Mitarbeiter)
Sonstiges
  • Rückholung der Buchführung und Lohnabrechnung vom Steuerberater ins Haus
    Auswahl, Installation und Einrichtung der Buchhaltungs- und Lohnsoftware
    Übernahme des Datenbestandes vom Steuerberater
    Einrichten des Kontenplanes und Kostenstellen
    Organisation des internen Ablaufes für die Belegbearbeitung
    Kontierung/Verbuchung der laufenden Geschäftsvorfälle (Deb, Kred, HB)
    Rechnungsprüfungen, Zahlungsläufe, Mahnläufe
    Erstellung der Umsatzsteuervoranmeldungen
    Einarbeitung einer neuen Mitarbeiterin und Übergabe
    Anleitung der Mitarbeiterin, Kontrolle der Verbuchungen
    Aufbereitung der Daten für die Erstellung des Jahresabschlusses, HGB
  • Betriebswirtschaftliche Beratung
    Produktkalkulationen
    Aufbau Plan-IST-Kosten-Rechnung, Prime-Cost-Verfahren,
    Kostenoptimierungen, Kostenkontrollen, Kosteneinsparungen
    IST-Analyse der Unternehmensgesamtsituation,
  • HR-Management
    Vereinfachung der Prozesse im HR-Bereich
    Erstellung von Hausregeln und Onboarding-Prozessen
    Bewerbersuche, Stellenausschreibungen, Bewerbungsgespräche
  • Organisationsberatung und -coaching
    Verschlankung von Prozessen im Verwaltungsbereich
    Zeitmanagement, Verringerung von Stressfaktoren
    Sparring-Partnerin und Beraterin für die Inhaberfamilie
    Mentale Unterstützung in Stresssituationen, Mind-Setting

01/2016 - 04/2018
Beraterin Unternehmensentwicklung, Beatrix Papen
Beatrix Papen (< 10 Mitarbeiter)
Sonstiges
  • Weiterentwicklung des Einzelunternehmens
  • Entwicklung der Unternehmensvision und -mission
  • Zielentwicklung
  • Strukturierung der Ziele
  • Ressourcenaktivierung und Stabilisierung
  • Resilienz-Maßnahmen
  • Umsetzungsbegleitung
  • Beratung im Rahmen des Personaleinsatzes
  • Verschlankung von Abläufen in organisatorischen Bereichen
  • Umbau des Lohnsteuerhilfevereines in ein digitales Büro für mehr Effektivität
  • Sparring-Partnerin bei Entscheidungsfragen
  • Mentale Unterstützung in Stresssituationen
  • Mind-Setting

08/2015 - 08/2017
Beraterin / Abteilungsleiterin Accounting-Tax-Team, CareFusion-Group
CareFusion Group (250-500 Mitarbeiter)
Pharma und Medizintechnik
  • Erstellung der laufenden Monatsabschlüsse für die Gesellschaften in Deutschland, England, Italien
  • Analyse, Dokumentation, Kommunikation zu laufenden steuerlichen Themen, wie Bewirtungskosten, Reisekosten, Betriebsveranstaltungen, Kfz-Nutzung
  • Mitwirkung bei der Erstellung der internationalen Steuererklärungen
  • Überleitungen von HGB nach IFSR und US-GAAP
  • Vorbereitung der Daten für die Gewerbe- und Körperschaftsteuererklärungen für die Gesellschaften in Deutschland, Italien
  • Abstimmung der Steuerkonten und Endverbuchung der Salden
  • Intercompany-Abstimmungen
  • Vorbereitung der finalen Daten für die Umsatzsteuerjahreserklärungen für Deutschland, Niederlande, Italien
  • Erstellung der monatlichen Umsatzsteuervoranmeldungen und zusammenfassenden Meldungen für die Gesellschaften in Deutschland, England, Niederlande, Italien
    Laufende Buchungen, wie Gehälter, Weiterbelastungen, ...
    Aufbereitung und Verbuchung der Inventur- und Bestandskorrekturen
    Berechnung und Verbuchung der Rückstellungen
    Aufbereitung und Verbuchung der aktiven Rechnungsabgrenzungen
    Aufbereitung und Verbuchung der monatlichen Abschreibungen
  • Mitwirkung bei der Erstellung des Jahresabschlusses der deutschen Gesellschaft für die Wirtschaftsprüfer nach HGB
    Ansprechpartnerin für die Wirtschaftsprüfer während des Audits
    Vorbereitung und Abstimmung aller Bilanz- und GuV-Konten
    Abstimmung und Aufbereitung der Inventur- und Bestandsbuchungen
    Berechnung der aktiven Rechnungsabgrenzungsposten
    Rückstellungsberechnungen, wie Pensionen, Steuern, Urlaubs- und Überstunden, offene und ausstehende Rechnungen, Abfindungen, Boni
    Bearbeitung des Anlagevermögens, Aktivierung der Anlagengüter, Erstellung Entwicklung des Anlagevermögens/Anlagenspiegel
  • Implementierung ausländischer Gesellschaften in die bestehende ERP-Software
  • Mitwirkung bei der Einführung von neuen ERP-Systemen (JD-Edwards/Oracle)
  • Prozessoptimierungen im Accounting
  • Insourcing von acht in- und ausländischen Unternehmen in Shared-Service-Center Deutschland
  • Prozessoptimierungen im Finance-Bereich
  • Straffung von Monats- und Jahresabschlussprozeduren
  • Implementierung ausländischer Gesellschaften in die bestehende ERP-Software
  • Mitwirkung bei der Einführung von neuen ERP-Systemen (JD-Edwards/Oracle)
  • Prozessoptimierungen im Accounting
  • Insourcing von acht in- und ausländischen Unternehmen in Shared-Service-Center Deutschland
  • Prozessoptimierungen im Finance-Bereich

04/2014 - 12/2014
Abteilungsleiterin Finanzmanagement, Kreis-Caritas-Verband MSP
Kreis-Caritas-Verband (50-250 Mitarbeiter)
Öffentlicher Dienst
  • Präsentation der Vorjahres- und Budgetzahlen (Mitgliederversammlung und Caritasrat
  • Erstellung der jährlichen Budgetrechnung für den Vorstand, die Mitgliederversammlung
  • und den Caritasrat
  • Aufbau einer aussagekräftigen betriebswirtschaftlichen Auswertung für tragfähige Entscheidungen der Geschäftsleitung
  • Ansprechpartnerin für das Buchhaltungsteam
  • Straffung von Monats- und Jahresabschlussprozeduren
  • Modernisierung der Buchhaltungsabteilung
  • Analyse der Abläufe in Finanz- und Rechnungswesen
  • Erstellung der laufenden monatlichen Umsatzsteuervoranmeldungen für den wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb
  • Erstellung und Verantwortung des Monats- und Jahresabschlusses für Vereine
  • Abarbeitung des Backlogs
  • Abstimmung der laufenden Bilanz- und GuV-Konten
  • Kontierung und Verbuchung von Bank- und Kassenbelegen
  • Durchführung von Zahlläufen
  • Verbuchung der Kreditoren und Abstimmung der Kreditorenkonten
  • Durchführung der Mahnläufe
  • Verbuchung und Abstimmung der Debitorenkonten
  • Kontierung und Verbuchung der laufenden Belege nach Vereinskontenrahmen
  • Führung des Buchhaltungsteams (5 Mitarbeiter)
  • Ad-hoc-Übernahme der Bearbeitung der Finanzbuchhaltung wegen
  • krankheitsbedingtem Ausfall der Leiterin Finanzbuchhaltung

10/2009 - 07/2011
Leiterin Finanzbuchhaltung Missionsärztliche Klinik
Missionsärztliche Klinik (500-1000 Mitarbeiter)
Sonstiges
  • Durchführung der Betriebsprüfung durch das Finanzamt
  • Vorbereitung der jährlichen Budgetverhandlungen mit den Krankenkassen
  • Bearbeitung von Ad-hoc-Auswertungen für die Geschäftsleitung
  • Ansprechpartnerin für den Wirtschaftsprüfer
  • Vorbereitung der Unterlagen für den Wirtschaftsprüfer
  • Straffung von Monats- und Jahresabschlussprozeduren
  • Modernisierung der Buchhaltungsabteilung
  • Analyse der Abläufe in Finanz- und Rechnungswesen
  • Erstellung der laufenden monatlichen Umsatzsteuervoranmeldungen
  • Erstellung und Verantwortung des Monats- und Jahresabschlusses
  • Bearbeitung des Sonderpostens nach den Sondervorschriften der KHVB
  • Bearbeitung des Anlagevermögens nach den Sondervorschriften der KHVB
  • Abstimmung der laufenden Bilanz- und GuV-Konten
  • Kontierung und Verbuchung von Bank- und Kassenbelegen
  • Durchführung von Zahlläufen
  • Verbuchung und Abstimmung der Kreditoren
  • Abstimmung der Debitorenkonten, Durchführung der Mahnläufe
  • Kontierung und Verbuchung der laufenden Belege nach Krankenhausbuchführungsverordnung KHVB
  • Ansprechpartnerin für das Buchhaltungsteam
  • Führung des Buchhaltungsteams (3 Mitarbeiter)
  • Übernahme Leitung Finanzbuchhaltung wegen altersbedingtem Wechsel

01/2002 - 09/2009
Klassisches Buchführungsbüro
Klassisches Buchführungsbüro (< 10 Mitarbeiter)
Bearbeitung von Mandantenbuchführungen inkl. Lohnabrechnungen diverser Branchen
Interims- und Projektmanagement mit Leitungsfunktionen

10/2002 - 06/2008
Beraterin / Interims-/Projektmanagement Cardinal, Health Group
Cardinal Health (250-500 Mitarbeiter)
Pharma und Medizintechnik
  • Erstellen der Umsatzsteuer-Voranmeldungen und Jahreserklärungen inkl. Ertragsverprobung
  • Klärung von steuerlichen Sachverhalten und Vorbereitung der Steuererklärungen in Zusammenarbeit mit Steuerberatern
  • Erstellung der amtlich geforderten Statistiken
  • Buchung und Koordination der Abschlüsse der französischen
  • Konzerngesellschaften inkl. Abstimmung mit Steuerberatern
  • Vorbereiten der Monats- und Jahresabschlüsse der in- und ausländischen Tochtergesellschaften
  • Mitarbeit bei Monats- und Jahresabschlüssen der Muttergesellschaft
  • Organisation und Überwachung der Buchführung der spanischen Gesellschaft

12/2005 - 10/2007
Beraterin / Interims-/Projektmanagement, Value Retail Management Germany GmbH
Value Retail Management Germany GmbH (50-250 Mitarbeiter)
Konsumgüter und Handel
  • Aufbau und Bearbeitung des umfangreichen Anlagevermögens, sowie die Zuordnung der Wirtschaftsgüter nach Vorgabe der Company - in Einklang mit den HGB Vorschriften;
  • Durchführung der Kontenabstimmung, sowie die Implementation einer strukturierten Abwicklung in Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern vor Ort;
  • Verbuchung der Kassenbelege, sowie Einlesevorgang über VisionExcel in das ERP System SUN
  • Aufbereitung der Debitorenbuchungen inklusive der Verbuchung der Ausgangsrechnungen;
  • Abstimmung der Verrechnungskonten im Bereich Gehaltsabrechnung als auch der Beitragskonten der Krankenkassen, sowie die Einführung eines regelmäßigen Abstimmprozesses, dies umfasste auch die Kontrolle der vom Steuerberater erstellten Lohnbuchführung;
  • Zusammenstellung der Daten für die monatliche Umsatzsteuervoranmeldung, Aufbau der monatlichen Bearbeitungs- und
  • Abstimmungsstruktur aber auch die Organisation und Überwachung der
  • Erstattungen und Zahlungen, sowie die Abstimmung mit dem zuständigen Finanzamt;
  • Selbständige Vorbereitung der Unterlagen für die Erstellung der Jahressteuererklärungen durch den Steuerberater, sowie die Vorbereitung der Jahresabschlüsse für die Steuerberater und Wirtschaftsprüfer der Gesellschaften der Rechtsform GMBH, dies umfasste auch dieVorbereitung der angeforderten Unterlagen im Rahmen der Wirtschaftsprüfung;
  • laufende Bearbeitung der monatlichen statistischen Meldungen;
  • Vertretung der Finance Managerin in deren Abwesenheit.

01/1999 - 12/2001
Bilanzbuchhalterin WP-Kanzlei Hemberger
Kanzlei Hemberger (10-50 Mitarbeiter)
Wirtschaftsprüfung, Steuern und Recht
Wirtschaftsprüfungsprojekte diverser Branchen

01/1991 - 12/1998
Steuerfachgehilfin/Bilanzbuchhalterin
Steuer- und Wirtschaftsprüfungskanzleien, Caritative Einrichrichtung (10-50 Mitarbeiter)
Wirtschaftsprüfung, Steuern und Recht
bei Steuerberatungsunternehmen
bei caritativer Einrichtung
  • Erstellung von Finanzbuchhaltungen
  • Erstellung von Lohnabrechnungen
  • Erstellung von Jahresabschlüssen und Steuererklärungen unterschiedlicher Rechtsformen und Branchen

Zeitliche und räumliche Verfügbarkeit

Vor Ort, Remote, Hybrid

Kontaktformular

Kontaktinformationen