Derya Kocer verfügbar

Derya Kocer

Business Analyst im Wertpapierbereich und im Versicherungswesen

verfügbar
Profilbild von Derya Kocer Business Analyst im Wertpapierbereich und im Versicherungswesen aus FrankfurtamMain
  • 60311 Frankfurt am Main Freelancer in
  • Abschluss: Technische Mathematik / MBA
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
  • Sprachkenntnisse: deutsch (verhandlungssicher) | englisch (verhandlungssicher) | türkisch (Muttersprache)
  • Letztes Update: 09.10.2018
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Derya Kocer Business Analyst im Wertpapierbereich und im Versicherungswesen aus FrankfurtamMain
SKILLS
Erfahrung in diversen Projekten im Wertpapier und Steuerbereich:
- Corporate Actions
- Depot und Kundenmanagement
- Wertpapiergattungsdaten
- Quellensteuer, Abgeltungssteuer, FATCA

Erfahrung im Versicherungsbereich in folgenden Sparten:
- Sachversicherungen (KfZ, Hausrat)
- Lebensversicherungen
- Krankenversicherungen

 
REFERENZEN
  • Wertpapierabwicklung - Business Process Outsourcing einer international agierenden Großbank (10/2017 - 09/2018)
    • Schwerpunktthemen: WP-Gattungsdaten, Quellensteuern und Meldewesen
    • Funktionale / fachliche Gap-Analyse und -Beschreibung
    • Erstellung von Fachkonzepten und Schnittstellenbeschreibungen
    • Erstellung von Testfällen
  • Umsetzung MIFID II für eine Privatbank (01/2017-09/2017)
    • MIFID II im Retail Banking und Private Banking, Front to Back
    • Gap-Analyse und IT-Design auf Basis fachlicher Vorgaben
    • Testplanung und Testmanagement, Koordination Fachbereich
  • Zahlungsdienstleister (Start-up) - Neuentwicklung online Zahlungsplattform (05/2016-08/2016)
    • Online Plattform fine trade
    • Analyse und Fachkonzeption
    • IT-Design
  • Versicherungsgesellschaft - Integration Krankenversicherung als neue Sparte  (07/2015-05/2016)
    • Implementierung der Krankenversicherungssparte innerhalb inhouse Sachversicherungs-Software (Kunden- und Vertragsverwaltung, Leistungen/Schaden)
    • Analyse und Fachkonzeption
    • Testdesign, Testplanung und Use Case Design
  • Versicherungsgesellschaft - Weiterentwicklung Inhouse Software Sachversicherungen (05/2013-07/2014)
    • Aufnahme neuer Funktionalitäten in existierende Inhouse Software (Vertrag- und Produktmanagement), u. a. KFZ-Flottenversicherung, Modifizierung österr. KFZ-Steuer, Fahrradversicherung
    • Anforderungsmanagement und Business Analyse
    • IT-Design, Use Case Design
  • Hersteller Standard-Software für Wertpapierabwicklung
    • Umsetzung FATCA im Securities Processing(09/2011 - 02/2013)
      • Umsetzung FATCA in der Standardsoftware GEOS (u. a. Meldedaten-Definition, Meldewege/Schnittstellen)
      • Anforderungsanalyse, IT-Design
      • Schnittstellendefinition
    • Einführung Wertpapier-Kapitalertragsteuer Österreich (03/2010 - 08/2012)
      • Erweiterung GEOS für neue Quellensteuer-Funktionalitäten (u. a. Ermittlung Steuerbeträge, Meldestrecke, Anpassung Kundenbelege)
      • Anforderungsanalyse auf Basis fachlicher Vorgaben
      • IT-Design
    • Erweiterung Securities Processing für den Markt Luxemburg (08/2009 - 04/2012)
      • Erweiterung GEOS für den Einsatz in einer Bank in Luxemburg
      • Gap-Analyse und IT-Design
      • Parametrisierungskonzept
    • Einführung Abgeltungssteuer Deutschland (03/2007 - 07/2009)
      • Erweiterung GEOS für neue Quellensteuer-Funktionalitäten (u. a. Ermittlung Steuerbeträge, Meldestrecke, Anpassung Kundenbelege)
      • Anforderungsanalyse auf Basis fachlicher Vorgaben
      • IT-Design
    • Einführung mandantenspezifische Kursdaten (10/2006 - 02/2007)
      • Erweiterung GEOS für Parametrisierbarkeit der Kursdatenversorgung
      • Business Analyse und IT-Design
    • Weiterentwicklung Main Release Securities Processing (10/2005 - 09/2006)
      • Aufnahme von Change Requests und funktionalen Anforderungen an das Main Release GEOS
      • Anforderungsanalyse, Business Analyse, IT Design
    • Einführung Standard-Software Securities Processing bei mehreren Banken in Deutschland / Schweiz / Österreich (05/2002 - 10/2005)
      • Anpassungen von GEOS für Bedarfe einzelner großer, international agierender Banken (kundenspezifisch und Main Release), fachlicher Schwerpunkt: Corporate Actions
      • Anforderungsmanagement und Gap-Analyse
      • IT-Konzeption und IT-Design
      • Testdesign und Testplanung
      • Unterstützung Roll-Out Management
    • Versicherungsgesellschaft - Softwareentwicklung - Lebensversicherungen (10/1999 - 04/2002)
      • Entwicklung Software im Bereich Lebensversicherungen, Rückversicherung (u. a. Euro-Einführung)
      • IT-Design, Programmierung und Funktionstests
      • Migrationsmanagement
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Uneingeschränkte Reisebereitschaft innerhalb von Deutschland/Österreich/Schweiz
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei