Dieter Bauer verfügbar

Dieter Bauer

IT-affiner Prozessberater

verfügbar
Profilbild von Dieter Bauer IT-affiner Prozessberater aus Berlin
  • 10439 Berlin Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Ing. MBE
  • Stunden-/Tagessatz: 74 €/Std.
    exklusive Reiskosten - für Berlin
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 12.10.2018
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Dieter Bauer IT-affiner Prozessberater aus Berlin
DATEIANLAGEN
DBauer Übersicht Prozessdigitalisierung Sept. 2018
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
Dieter_Bauer_Lebenslauf_Oktober_18
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
SKILLS
DSGVO-Onboarding Kurzprojekt mit IT-affinem Prozessberater
Ihr DSGVO-Prozesshandbuch in Grundbefüllung und Maßnahmendefinition

Prozessanalyse,
Prozessoptimierung,
Anforderungsanalyse,
Digitalisierungsbegleitung,
Transformation,
Strategie,
Geschäftsmodelle
 
REFERENZEN
              1.  
IT-affiner Prozessberater mit entrepreneurial Spirit und Erfahrung.
Mehr als 9 Jahre Erfahrung im Projektmanagement als Unternehmensberater im Bereich Geschäftsprozessoptimierung und -digitalisierung in unterschiedlichen Rollen, von Projektleitung bis Product Owner. Darüber hinaus mehr als 8 Jahre Erfahrung als Gründer und GF - immer mit E-Commerce Aspekten an der Schnittstelle von User und Entwickler.
                •  
2018  Startup in Seed Phase B2B E-Commerce Plattform Guvis, Systemcatering “100% Bio” per Webshop                                                  

Entwicklung übergreifende Vision und Geschäftsmodell(e) und deren Umsetzung. Kern: Eigenes Konzept für Webshop-Catering, bei dem lokalen Gastronomie-Partner (ähnlich Franchise) mit Ziel dem Kunden ein professionalisierte Online-Order-Management zu bieten und über Standardprodukte inklusive zentraler Beschaffung wettbewerbsfähige Preise für Bioqualität zu bieten.

Auswahl der Tätigkeiten mit Projektbezug:
- Requirement Analyse unterschiedlichster Stakeholder von Kunden über lokale Partner bis zur Plattform als OpCo.
- Spezifizieren und priorisieren von use cases /user stories.
- Analyse der funktionalen Umsetzbarkeit mit bestehender
  Software und Priorisierung der Umsetzung.
- Nutzung/ Einarbeitung in state of the art tools für
  technischen Workflow wie Trello, Figma und Github.
 
März. 2017               Im Auftrag einer Managementberatung: Abläufe an der Schnittstelle von Arbeitsvorbereitung und Einkauf
- April 2017               in Konzernstruktur mit regional Gesellschaften beruhigen und weiter digitalisieren.
                                
Laut Angebot Projekt gestartet mit dem Ziel ein Lastenheft erstellen für optimierte IT Schnittstelle zwischen Abteilungen AV und EK.
Im Projekt wurde schnell deutlich, dass im Kundensinne eine lösungsorientierte Neujustierung hin zum DevOps Ansatz und damit Organisationsentwicklung notwendig ist: Kernprobleme nur begrenzt durch IT begründet. Unternehmenskultur (Servicegedan-ken von Abteilungen), Zielgrößen im Management wirken konträr zu schlanken Prozessen. Prozessorientierte Weiterentwicklung der IT Systeme integrierter Bestandteil eines Maßnahmenbündels.
 
2015 - 2016       Im Auftrag einer Managementberatung: Working Capital Optimierung in einem Internationalen Baukonzern
                        Projektteam in deutscher OpCo
  • Lokale Prozess und Systemanalyse
  • Operatives Projektmanagement und KPI Controlling entsprechend der zentralen Projektleitung in OpCo
  • Optimierungsansätze über Hierarchien hinweg erarbeiten, diskutieren und Umsetzung vorantreiben.
2009 - 2015            Geschäftsführender Gesellschafter B2B Vertriebs-Gmbh    
  • Aufbau bzw. Standardisierung Geschäftsprozesse – interner Workflow und Vertriebspartnernetzwerk
  • Initialer Aufbau und kontinuierliche Prüfung bzw. Entwicklung Aufbau der Betriebssoftware-Architektur (CRM, CMS, ERP)
  • Definition der Anforderungen über alle Bereiche,
  • Marktrecherche Software,
  • Auswahl und Funktionsabgrenzung (ggf. mögliche Schnittstellen),
  • Installation, Konfiguration der Systeme und ggf. Datenmigration
  • CMS – Programmierung mit Inhouse-Entwickler kontinuierlich angelehnt an SCRUM/ Agile Methode
August 2000             Logistik- und Prozessberatung,
– Juli 2007               Projektmanagement bei Software-Entwicklung
                               ZLU – Zentrum für Logistik und Unternehmensplanung GmbH
  • Geschäftsprozessanalyse und Optimierung
  • Geschäftsprozessstandardisierung
  • Geschäftsprozessdigitalisierung (Anforderungsaufnahme, Lastenheft, Marktrecherche, Auswahl)
(Kunden u.a. Lufthansa, Karmann, VW, Audi, Daimler)
  • Software - Projektmanagement bei VW orientiert an ITIL (2004-2005)
    Software zur kollaborativen Bewertung von technischen Änderungen über die VW-Lieferantenplattform.
    Rolle in SCRUM Begriffen: Product owner Rolle gegenüber Coder-Team und Erwartungsmanagement gegenüber Management.
    Anforderungsaufnahme bei Einkauf und TE, User-stories erstellen, Release Planung etc.
  • Projektmanagement technischer Änderungen bei Karmann 2001-2003
    Neuorganisation und Umsetzung der Software Unterstützung des Prozesses zum Management technischer Änderungen in der Ramp up Phase bei Karmann (Access-Excel Kombination)
    Über die Abteilungen Einkauf, QS, Produktion hinweg, Prozess und IT Tool entwickeln um Projektleitung und Abteilungen eine Übersicht mit Eskalationsstufen zu liefern
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Bevorzugt: bis 3 Tage pro Woche vor Ort, wenn ausserhalb Berlins.
Projektphasenabhängig auch mehr.
Für Kurzprojekte bis ca. 2 Monate auch 5 Tage vor Ort.
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei