Christopher Moritz teilweise verfügbar

Christopher Moritz

Projekt-Management - Projektleiter - Interim-Manager - Sr. Consultant

teilweise verfügbar
Profilbild von Christopher Moritz Projekt-Management - Projektleiter - Interim-Manager - Sr. Consultant aus Leipzig
  • 04103 Leipzig Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Ing.
  • Stunden-/Tagessatz: 100 €/Std.
    All-In
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | französisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 23.07.2019
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Christopher Moritz Projekt-Management - Projektleiter - Interim-Manager - Sr. Consultant aus Leipzig
DATEIANLAGEN
SKILLS - Christopher Moritz
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
Referenzen - Rohrleitungsbau
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
ProMgr-Services
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
CV - Christopher Moritz
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
Zeugnisse + Referenzen - Christopher Moritz
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
SKILLS
Projekt-Management Projektleitung - Projektsteuerung - Projektcontrolling
Erfahrung
  • 25 Jahre nationale und internationale operative „on site“-Erfahrung als Bauleiter, Projektleiter, Technischer Leiter und Geschäftsführer auf allen Kontinenten
  • Handling von Großprojekten mit Bausummen im hohen zweistelligen Millionen-€ Bereich
Leistungsangebot
  • Strukturierung, Realisierung, Überwachung und Controlling von Großprojekten
  • Koordinieren aller Gewerke zur termingerechten Fertigstellung des Bauvorhabens einschließlich Disposition von Nachunternehmer sowie sonstige Beteiligte (Planungsbüros, Behörden, etc.)
  • Aufstellen, Optimieren und Nachhalten von Bauablaufplanungen (BAP) und Bauzeitenplanungen (BZP) einschließlich Controlling mittels MS Project
  • Budgeting: Erstellen des Project-Estimate-Plans einschl. der Kostenschätzungen
  • Berechnung von Business Cases
  • Kostenkontrolle und Kostensteuerung einschl. Forecast
  • projektbezogenes Rechnungswesen
  • Leistungserfassung zur Leistungsabgrenzung einschl. Forecast
  • Nachtragsverfolgung mit Nachtragsmanagement
  • Abnahme von Gewerken mit Gewährleistungsverfolgung (Claim-Management)
  • Earned-Value-Analysis (EVA)
  • Risiko-Management: Erstellen von Risikoanalysen + Beratung zu Steuerungs-u. Korrekturmaßnahmen
  • Procurement: Einkauf von Nachunternehmerleistungen (Ausschreibungs- und Vergabe-Support)  
  • Erstellen (+Verhandeln) von Werkverträgen mit Lieferanten, Partnern und Kunden + Vertragscontrolling (einschl. aktive Risikobewertung existierender Werkverträge) 
  • Projekt-Kommunikation und Reporting nach Vorgabe
  • Projekt-Dokumentationen nach SOP bzw. Vorgabe in MS Office / MS-Project
  • Projektsprachen: Deutsch / Englisch

Gewerke
  • Anlagenbau: Pharma-Bereich
  • Maschinenbau: PVC-Extrusionsanlagenbau zu Produktionszwecken (PI-Phase)
  • Rohrleitungsbau: Neubau/Auswechslung bzw. Sanierung im innerstädtischen Bereich und Pipelinebau für die Medien Gas, Wasser/Abwasser, Fernwärme, Strom, Telekom
  • Tief-/Straßenbau: innerstädtischer Bereich und im Zuge von Pipelinebau
  • Hochbau: Neubau/Ausbau und Sanierung von Industriebauten
  • Sonstige: Erschließung von Gewerbegebieten sowie Neubau/Ausbau, Umbau und Sanierung von Ingenieurbauwerken im urbanen Infrastrukturbereich
 
Einsatzorte

bundesweit & EU-Ausland – (Non-EU auf Nachfrage)

Referenzen

Projekt-Referenzen sowie persönliche Referenzschreiben auf Nachfrage
REFERENZEN
seit 10/2018 ROCHE Diagnostics (Penzberg b. München)
  • Projektleiter (Project Controls)
  • Projekt: Errichtung eines Produktionsgebäudes mit Produktionsbereichen, Bereitstellungs- und Lagerflächen inkl. der notwendigen Gebäudetechnik auf 5 Ebenen
    • Aufbau und Nachhalten eines Projekt-Controlling-Systems
    • Durchführung von Soll-/Ist-Abgleichen (Varianzanalysen)
    • Einleiten von Massnahmen zur Erreichung der zeitlichen/monitären Projektziele
  • Projekt-Volumen: 5 zusammenhängende Einzelprojekte = 95.000.000 EUR (Kostenschätzung +/-10%)
  • Aufgaben:
    • Erstellung des Project-Estimate-Plans einschl. der Kostenschätzung
    • Kostenkontrolle und Kostensteuerung (monatlich)
    • Leistungserfassung zur Leistungsabgrenzung (monatlich)
    • Earned-Value-Analysis (EVA) (monatlich)
    • Beantragung von Investitionsmitteln
    • Change Management
    • Risikomanagement: Erstellung von Risikoanalysen
    • Vertragsmanagement: Leistungsvergabe an Nachunternehmer für das gesamte Projekt
    • Erstellen des Organisations- und Projekthandbuches für das gesamte Projekt
    • Reporting: Monatsberichte an PL, PCE, PMO und Stakeholders
    • Projekt-Dokumentation nach SOP bzw. Vorgabe (MS Office / MS Project)

4/2018 - 9/2018 (6 Monate) – San Mir Astana (Astana / Kasachstan)
  • Projektleiter (PI-Phase)
  • Projekt: Errichtung einer Produktionsanlage für PVC-Profilstreifen mit anschliessender Formung zum Wickelrohrs
  • Projekt-Volumen: 30 - 35 Mio.€ (Produktionsanlage - Kostenschätzung +/-30%)
  • Aufgaben:
    • Analyse IST-Situation
      • Analyse des Projektbedarfs
      • Identifizierung und Definition der Projekttreiber
    • Definition User Requirements Brief (Einbindung aller Stakeholder)
    • Definition Projektziel
    • Entwicklung von Lösungsoptionen
      • Entwurf verschiedener Lösungsszenarien
      • Entscheidungsvorlagen zur Identifizierung der favorisierten Szenarien
    • Detaillierung der Lösungsoptionen
      • Ausarbeitung/Beschreibung der bevorzugten Lösung
      • Nachweis der Machbarkeit (Machbarkeitsstudie)
      • Betrachtung SHE Aspekte
      • Betrachtung Übereinstimmung mit Site Master Plan
      • Projektrisikobetrachtung und kritische Punkte
      • Begründung der bevorzugten Lösung
      • Erstellung Kostenschätzungen (+/-30%)
      • Berechnung Business Cases
      • Entwurf des Initial PEPs
      • Entwurf Projekt Scope
    • Internes Review
    • Vorstellung der Ergebnisse beim Genehmigungsgremien für die CD-Phase
    • Formatierung entsprechend UNDP (United Nations Development Programme)

8/2017 – 2/2018 (7 Monate) – ROCHE Diagnostics (Penzberg b. München)
  • Projektleiter (Project Controls)
  • Projekt: Errichtung eines Produktionsgebäudes mit Produktionsbereichen, Bereitstellungs- und Lagerflächen inkl. der notwendigen Gebäudetechnit auf 4 Ebenen
    • Aufbau und Nachhalten eines Projekt-Controlling-Systems
    • Durchführung von Soll-/Ist-Abgleichen (Varianzanalysen)
    • Einleiten von Massnahmen zur Erreichung der zeitlichen/monitären Projektziele
  • Projekt-Volumen: 55.000.000 EUR (Kostenschätzung +/-10%)
  • Aufgaben:
    • Erstellung des Project-Estimate-Plans einschl. der Kostenschätzung
    • Kostenkontrolle und Kostensteuerung (monatlich)
    • Leistungserfassung zur Leistungsabgrenzung (monatlich)
    • Earned-Value-Analysis (EVA) (monatlich)
    • Risikomanagement: Erstellung von Risikoanalysen
    • Vertragsmanagement: Leistungsvergabe an Nachunternehmer für das gesamte Projekt
    • Erstellen des Organisations- und Projekthandbuches für das gesamte Projekt
    • Reporting: Monatsberichte an PL, PCE, PMO und Stakeholders
    • Projekt-Dokumentation nach SOP bzw. Vorgabe (MS Office / MS Project)

7/2017 (1 Monate) – AkzoNobel (Frankfurt/M.)
  • Projektleiter (Planung)
  • Projekt: Planungsarbeiten zur Sanierung eines Salzbunkers
  • Projekt-Volumen: 5.000.000 EUR (veranschlagt)
  • Aufgaben:
    • Bestandsaufnahme / Standortanalyse einschl. Evaluierung von gutachterlichen Stellungnahmen
    • Ermittlung des Leistungsbedarfs sowie Erarbeiten von technischen Lösungen (Entwurfsplanung)
    • Entwicklung eines Bauablaufplans mit entsprechender Bauzeitenplanung (MS Project)
    • Ermittlung einer Kostenschätzung (+/-30%)
    • Dokumentation der Projektinitiierung nach SOP bzw. Vorgaben (MS Office / MS Project)

1/2017 – 5/2017 (5 Monate) – Reconstruccion Canos SA (Guayaquil/Ecuador)
  • Projektleiter
  • Projekt: Sanierung von Abwasser-Rohrleitungen, einschließlich Tiefbau, Straßenbau, Kamera-Befahrungen und Reinigungsarbeiten, Rohrsanierungsarbeiten, Auswechslung und Sanierung von Ingenieurbauwerken und Wiederinbetriebnahme des Gesamt-Systems
  • Projekt-Volumen: 6.500.000 US$
  • Aufgaben:
    • Strukturierung des Projektes nach Gewerken und Bauablauf einschl. Bauablauf-/zeitplanung
    • Überprüfen der Ausführungsplanung, einschl. Schwachstellenanalyse und ggf. Behebung
    • Kostenschätzungen zur Ausführungsplanung
    • Einkauf von Einbaustoffen (hier: Rohrmaterial) und Nachunternehmerleistungen
    • Überwachung und Steuerung der gesamten Projektausführung
    • Koordinierung der involvierten Nachunternehmer (Personal/Gerät/Einbaumaterialien)
    • Leistungskontrollen nach LV und Bauzeitenplan, Termin-, Qualitäts- und Kostenkontrolle
    • Abnahme von fertiggestellten Gewerken mit dem Bauherrn (in Vertretung des AG)
    • Projekt-Dokumentationen nach Vorgaben in englischer Sprache (MS Office / MS Project)

8/2016 – 12/2016 (5 Monate) – Reconstruccion Canos SA (Guayaquil/Ecuador)
  • Projektleiter
  • Projekt: Sanierung von Abwasser-Pumpstationen (Gebäude), Erneuerung von Pumpenanlagen und Einbindung, Erneuerung von Schachtbauwerken
  • Projekt-Volumen: 4.000.000 US$
  • Aufgaben:
    • Strukturierung des Projektes nach Gewerken und Bauablauf einschl. Bauablauf-/zeitplanung
    • Überprüfen der Ausführungsplanung, einschl. Schwachstellenanalyse und ggf. Behebung
    • Koordinierung der involvierten Nachunternehmer (Personal/Gerät/Einbaumaterialien)
    • Leistungskontrollen nach LV und Bauzeitenplan, Termin- und Kostenkontrolle
    • Abnahme von fertiggestellten Gewerken mit dem Bauherrn (in Vertretung des AG)
    • Projekt-Dokumentationen nach Vorgaben in englischer Sprache (MS Office / MS Project)



Festanstellung 4/2014 – 7/2016     United Engineering Team GmbH, Leipzig                                Ingenieurdienstleistungsgesellschaft
                               Technischer Geschäftsführer
  • Branche: Errichten/Sanieren von Ingenieurbauwerken im Infrastrukturbereich (Planung, Steuerung, Überwachung von Projekten im Hoch-/Tief-u. Rohrbau)
  • Entwurfs-Planungen: Ermittlung des Leistungsbedarfs, Bestandsaufnahme und Standortanalyse, Erarbeiten von technischen Lösungen gem. Anforderungen des Bauherrn, Ermittlung von Massen und Kosten im Rahmen der Budgetierung
  • Ausführungs-Planungen: Erstellen von technischen Projektspezifikationen, Leistungsverzeichnissen, Erstellung von Angebots- und Auftragskalkulationen, Bauablaufplanungen, Bauzeitenplanungen sowie Vorbereitung und Mitwirken bei der Vergabe von Bauleistungen
  • Projektsteuerung: Erstellung von Projektbudgets (Leistungs-/Kostenplanung, GuV), Leistungs-und Kosten-Controlling (Soll/Ist), Abrechnung und Nachtragsmanagement, Nachkalkulationen Controlling der Bauablauf-und Bauzeitenplanung
  • Projektüberwachung: Überprüfung der zu erbringenden Leistung (Bau-Soll), Koordinierung der Gewerke (Disposition von Personal, Gerät und Material sowie von Nachunternehmern) und sonstige Beteiligte (Planer, Behörden, etc.), Kommunikation und Reporting zum Bauherrn zur Klärung technischer Fragen. Abnahme von Gewerken mit Gewährleistungsverfolgung (Claim-Management) – Projektdokumentation nach Vorgabe des Bauherrn

7/2008 – 3/2014     Sekisui SPR Europe GmbH, Schieder-Schwalenberg/Leipzig
                               Technische Dienstleistungs- und Vertriebsgesellschaft im Bauwesen
                               Vice President / Technischer Geschäftsführer in Beteiligungsgesellschaften
  • Technologie-Transfers von japanischen und australischen Rohrsanierungstechnologien mit Erwirkung aller notwendigen Zulassungen in Deutschland (DIBt)
  • Setups:Gründung, Aufbau und Führung des operativen Baugeschäfts: von Planung bis zur Abwicklung von Bau-Projekten
  • Technische Weiterentwicklungen: LaserScan-Adaption zur digitalen Rohrdiagnostik, Maschinenadaption zur Sanierung „unrunder“ Rohrprofile (GSTT-Award)
  • Projektleitung: Durchführung von Angebots-u. Auftragskalkulationen, Disposition von Personal, Gerät und Material sowie von Nachunternehmern, Termin-, Kosten- und Qualitätskontrolle
  • Vertrieb/Vertriebssteuerung: Aufbau und Leitung einer Vertriebsstruktur (Direkt-/Partner-Vertrieb) in Europa für die konzerneigene Technologien, Auf- und Umsetzen von nachhaltigen strategischen Vertriebs-Roadmaps

 4/2004 – 6/2008     Chevalier Pipe Technologies GmbH, Schieder-Schwalenberg
                                Technische Dienstleistungs- und Vertriebsgesellschaft im Bauwesen
                                Technischer Geschäftsführer in Beteiligungsgesellschaften
  • Operative und strategische Unternehmensführungen, verantwortlich für bis zu 300MA und 50m€ Umsatz
  • Restrukturierung der Verwaltung, Aufbau- und Ablauforganisation
  • Akquisition und Integration von branchengleichen/-ähnlichen Unternehmen bzw. Unternehmensbereichen in die Unternehmens-Gruppe (M&A / PMI)
  • Auf- und Umsetzen von strategischen Vertriebs-Roadmaps
  • Benelux: Gründung und Aufbau einer Tochtergesellschaft für Bau-Dienstleistungen
  • Arabische Emirate: Akquisition des Unternehmens von einem indischen Gesellschafter (M&A)
  • Restrukturierung und Integration des Bau-Unternehmens (PMI)
  • Vertrieb: Auf-/Umsetzen von strategischen Vertriebs-Roadmaps
  • Business Development: Aufbau von Partner-Allianzen: UAE, Saudi-Arabien, Sudan, Indien

1/1993 – 3/2004     PREUSSAG Wasser- und Rohrtechnik GmbH, Hannover/Leipzig
                               Technische Dienstleistungsgesellschaft im Bauwesen
                               NL-Leiter / Technischer Geschäftsführer in Beteiligungsgesellschaften
  • Führung operativer Einheiten als Bauleiter (1993/94), Projektleiter (1994-1996) und Niederlassungsleiter (1996/97) 
  • Gründung, Aufbau und Führung einer Bau-Gesellschaft in Singapore als Geschäftsführer (1997-2004) mit zuletzt 125 Mitarbeitern
  • Fachkompetenz: Neuverlegung/Sanierung von erdverlegten Rohrleitungen (Gas/Wasser/Fernwärme/Strom/Telekom) und Ingenieurbauwerken im Hoch-/Tiefbau
  • Ausführungs-Planungen: Massen- und Kostenermittlung, Erstellen von Leistungsverzeichnissen, Durchführung von Angebotskalkulationen, Erstellen von Arbeitskalkulationen, Bauablaufplanungen, Bauzeitenplanungen
  • Projektleitung: Disposition von Personal, Gerät und Material, Koordination von Nachunternehmern, Termin- und Kostenkontrolle, Abrechnung und Nachträge, Kosten- und Leistungsmeldungen, Nachkalkulation, Abnahme von Gewerken und Projekt-Dokumentationen
  • Technologie-Transfer: Einführung europäischer Rohrsanierungstechnologien nach Asien, speziell nach Taiwan (R.O.C.), Hong Kong (S.A.R.) und China (P.R.C.)
  • Vertrieb: Entwicklung und Umsetzen von Produkt-/Projektstrategien, Auf- und Umsetzen von strategischen Vertriebs-Roadmaps
  • Business Development: Aufbau von Partner-Allianzen, einschl. auf den indischen Subkontinent
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Reisebereitschaft:         bundesweit & EU-Ausland - (Non-EU auf Anfrage)

Verfügbarkeit:                tage-/wochenweise - SOFORT (bis 31. Dezember 2019)
                                      Vollzeit - SOFORT
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei

WEITERE PROFILE IM NETZ