Norbert Steinhauser nicht verfügbar bis 30.08.2019

Norbert Steinhauser

Produktmanager Produktstrategie und Produktmarketing

nicht verfügbar bis 30.08.2019
Profilbild von Norbert Steinhauser Produktmanager Produktstrategie und Produktmarketing aus LewesDelawareUSA
  • 19958 Lewes, Delaware, USA Freelancer in
  • Abschluss: MBA Kellogg & Dipl.-Ing. (FH)
  • Stunden-/Tagessatz: 1200 €/Tag
    VHB
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | spanisch (gut)
  • Letztes Update: 05.06.2019
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Norbert Steinhauser Produktmanager Produktstrategie und Produktmarketing aus LewesDelawareUSA
DATEIANLAGEN
Profil Norbert Steinhauser
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
Profil Norbert Steinhauser
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
TK
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
Profile
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
SKILLS
Consulting,Innovationsmanagement, Product Introductions, Product Management, Strategic Marketing, Field Marketing, B2B Marketing, IT Security, Sales Coaching, Sales Process Optimization, Marketing Process Optimization, more revenue, Marketing Coaching, Marketing, Digitalization
Broadband Access, DSL, FTTH, LTE, 2G, 3G, 3.5G, 4G,
Processmanagement, Projectmanagement, Change-Management,

Unternehmensberatung, Strategisches Marketing, Marketing, Produktmarketing, Produktmanagement, Produkteinführungen, Innovationsmanagement,
Business Development, IT Sicherheit, Digitalisierung
Breitband Zugang, DSL, FTTH, FTTB, LTE, 2G, 3G, 3.5G, 4G,
 
  • Produktstrategie
  • Kampagnen
  • Marketing
  • Produkteinführung
  • Prozessanalyse und -verbesserung

Prozessmanagement,
Projektmanagement,
Change Projekte,
Interim Management,
Business Modelle für Festnetz, Business Modelle für Mobilfunk,
Steigerung von ARPU, Reduktion von ACPU und LEK, Reduktion von Churn
REFERENZEN
Projektleitung für ein Digitalisierungsprojekt bei einem regional führenden Telekommunikationsanbieter in Deutschland (Januar bis September 2016)
  • Projektleitung für die Produkteinführung eines digitalen Produktes mit >60 Projektmitgliedern und > 10 Mio. Euro Projektbudget
  • Kunden- und Wettbewerbsanalyse inkl. Fokus-Gruppen und Online Befragung
  • Umfangreiche Produktstrategie basierend auf SWOT und Kunden- und Wettbewerbsanalyse
  • Produktabbildung und ganzheitliche Prozesseinführung von Kundenangang bis Abrechnung
  • Schaffung eines Kundenangangs für > 25.000 Kunden
  • Auswahl der Kundenhardware
  • Festlegung der technischen Parameter
  • Erstellung Anforderungen für IT-Abbildung auf Basis User Stories und Scribbles für agile Umsetzung
Produkteinführung für ein Cloud-basiertes Kommunikationssystem bei einem regional führenden Telekommunikationsanbieter in Deutschland (Dezember 2012 bis Dezember 2015)
  • Projektleitung für die umfassende Neuausrichtung und –strategie für TK-Anlagen
  • Produktstrategie TK-Anlagen in den Varianten Systemverkauf, hosted PBx, Managed Port
  • Produkteinführung inkl. Kundengewinnung und Präsentationen bei Kunden- und Partnerveranstaltungen
  • Prozess-Optimierung und –Standardisierung inkl. Betrachtung aller Geschäftsvorfälle
  • Vertriebsoptimierung insbesondere Ausrichtung auf lukrative Kundensegmente
  • Geschäftsfeldplanung inkl. Erstellung langfristiger Business Cases nach Kunden- und Produktsegment
  • Produktmarketing (Kampagnenplanung, Vertriebsschulung, Marketing-Unterlagen, etc.)
  • Partnerstrategie inkl. Standardisierung des Produktportfolios für kleinere Kunden
Produktmanagement bei einem MVNO in Deutschland (August 2010 November 2012)
  • Konzeptionierung und Projektleitung für die Einführung neuer Kundendienste
  • Kampagnenmangement für neue Kundendienste im Umfeld DSL, LTE, mobile Produkte (Smartphone-/ Tablets- / Surf Stick-basiert sowie Festnetzersatzprodukte)
  • Anforderungsmanagement sowie Entwicklung Business Plan für neue Kundendienste
  • Entwicklung Kooperationsmodelle für Festnetz-Infrastrukturpartnerschaften
  • Leitung Produktmanagement Mobile Bigscreen
  • Produkteinführung von LTE und UMTS als DSL-Ersatzprodukte inkl. Planung und Umsetzung der Vermarktungsstrategie, technischer Klärung mit den Vorleistern, etc.
  • Multi-Projektleitung, insbesondere Reporting, Issue Management, Eskalations-Management
  • Kundenmengen-, Umsatz- sowie Margenplanung für die DSL Ersatzprodukte für die Jahre 2011 bis 2014
  • Planung und Durchführung von Maßnahmen zur Steigerung von Wirtschaftlichkeit, Kundenzufriedenheit, Aktivierungen und Produktqualität
  • Anforderungsmanagement und Abstimmung mit den beteiligten Bereichen für alle Themen hinsichtlich Fraud, Rufnummernportierung, Kunden-Retention sowie Bewertungen (insbesondere Boni-Prüfung)
Produktstrategie Access bei einem führenden Telekommunikationsanbieter in Deutschland (Mai 2008 bis August 2010)
  • Projektmanagement Markteinführung neues DSL Portfolio
  • Einführung neuer Access Technologie unter Berücksichtigung von Marketing-, Technologie-, Prozess- und IT-Anforderungen
  • Definition der Access Strategie unter Berücksichtigung neuer Anwendungen (z.B. Smart Metering, TV, Wohnungswirtschaft, weiterer neuer Dienste, etc.)
  • Weiterentwicklung bestehendes Access-Portfolio mit Schwerpunkt DSL
  • Definition der Produktfunktionalität Breitband basierend auf Fiber-to-the-Home (FTTH) sowie LTE
  • Internationales und nationales Benchmark für Access Portfolio (FTTH, LTE, DSL, etc.)
  • Roll-Out Planung für neue Technologien (MSAN, LTE, GPON) aus Sicht Produktmanagement
Einführung von Telekommunikations-Technologie bei einem Telekommunikationsanbieter in Europa (1998 bis 1999)
  • Netzwerkplanung, insbesondere Einbindung in bestehende Netz-Infrastruktur, Verkehrsplanung sowie Planung Ausfallsicherheit auf Basis Richtfunk
  • Projektleitung für den Aufbau der Netzinfrastruktur und Integration in die Systemlandschaft bei Netzbetreibern
Breitband ATM-DSL-Multimediasystem bei einem großen Telekommunikationsanbieter in China (1996 bis 1998)
  • Erstellung des Business Plans für Mehrwertdienste
  • Definition der Dienste-Angebote (VoD, nVoD, VoIP, Musik, etc.)
  • Vermarktungskonzept für Dienste für verschiedene Zielgruppen
Markteinführungsstrategie mobile Solution (Januar 2007 bis März 2007)
  • Wettbewerbsanalyse auf Produktbasis
  • Kundensegmentsanalyse und Festlegung der Ziel-Segmente
  • Definition des Ideal-Kunden-Profils
  • Erstellung der Marketing-Materialien
  • Festlegung der Vertriebsziele (Ziel-Accounts, Umsatzerwartungen, Methoden)
  • Gemeinsame erste Kundengespräche mit Account Managern
     
Interims Marketingleitung EMEA bei einem BSM-Software Anbieter (September 2007 bis April 2008)
  • Sales Optimierung inkl. Zieldefinition
  • Definition der Marketingstrategie weltweit
  • Erstellung Marketingplan und Festlegung Marketingbudget
  • Implementation ausgewählter strategischer Marketingaktivitäten
Marketing-Strategie für ein Software Start-Up (April 2007 bis September 2007)
  • Festlegung der Marketingstrategie basierend auf der Unternehmensstrategie in enger Abstimmung mit der Vertriebsleitung
  • Einführung durchgängiger, in sich geschlossener Marketing- und Vertriebsprozess
  • Umsatzwachstum >500% per annum
Telco-Marketing für ein Software-Unternehmen
  • Identifikation von Partnern, insbesondere aus den Bereichen Billing und BSS
  • Planung und Durchführung von Marketing Aktivitäten, insbesondere basierend auf eTOM und TMForum Aktivitäten
Marketingplan DSL-Distributor (Mai 2007)
  • Definition der Marketing-Strategie für die Schweiz
  • Festlegung der Ideal-Kunden-Szenarien für Zielkundensegmente
  • Erstellung der Marketing-Materialien
  • Erstellung der Partnerstrategie
Business Plan Festplattenverschlüsselungssoftware (April 2007)
  • Marktanalyse nach Zielkundensegmenten
  • Wettbewerbsanalyse insbesondere Funktionalitätenvergleich
  • Festlegung Unique Selling Proposition und Produktpositionierung
  • Produkteinführungsstrategie basierend auf einer adaptierten AIDA-Methodik
  • Kosten- und Umsatzabschätzung nach Zielmärkten
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
hohe Reisebereitschaft
aktuell Verfügbar
SONSTIGE ANGABEN
Ausgewählte Erfolge:
Ausgewählte
Erfolge
Neukundengewinnung bei intensiver Wettbewerbssituation
  • Ein Software-Unternehmen suchte einen Weg um an Kunden des Wettbewerbers heranzukommen. Unser Ziel war dabei, die Eintrittshürde für die Kunden möglichst gering zu realisieren. Dazu wurde eine DVD mit der Software erstellt, die direkt bootbar war und die potentiellen Kunden schnell und einfach das Produkt testen konnten. Ursprünglich wurde die DVD zum Versand konzipiert, aufgrund der hohen Nachfrage wurde schnell auf einen registrierten Download geschwenkt. Ergebnis der Aktion: mit einer Investition von ca. 5.000 Euro wurden ca. 100.000 Interessenten weltweit in 12 Monaten erreicht. Direktes Umsatzwachstum im 2-stelligen Millionen Bereich.
Prozess-Verbesserungen bei einem Telekommunikations-Anbieter
  • Ergebnis: Einsparungen im Bereich eines gehobenen 2-stelliger Millionen-Betrag. Identifiziert und bei der umsetzenden Technik in 4 Monaten in Auftrag gegeben. Inzwischen vertrete ich den Leiter Produktmanagement auch gegenüber dem Vorstand, die Mitarbeiter in der Abteilung sehen mich als Coach und nutzen mich als erste Anlaufstelle für alle Ihre Themen.
Neu-Produkteinführung in China
  • Einführung neuer Produkte in China mit dem Ergebnis nach 12 Monaten ca. 1 Mio. Euro neuer Umsatz
Re-Positionierung
  • Ein Produkt erwirtschaftete über Jahre hinweg konstanten Umsatz von ca. 100.000 Euro. Durch die Neu-Positionierung und darauf aufbauender Vermarktungsstrategie wurde nach 12 Monaten ein Umsatz von ca. 1 Mio. € und nach 24 Monaten von ca. 10 Mio. € erreicht.
Partnering
  • Die Neu-Positionierung führte zum Zugang zu zwei strategischen Partnern.
  • Partner 1 investierte über 3 Jahre hinweg ca. 30 Mio US$ per Annum in gemeinsame Marketing-Aktivitäten.
  • Partner 2 eröffnete einen komplett neuen Markt für das Unternehmen woraus ein Umsatzwachstum im gehobenen 3-stelligen Mio. Bereich wurde.

 
 
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei

WEITERE PROFILE IM NETZ