Can Acar nicht verfügbar bis 09.06.2022

Can Acar

Software Consultant in Automobilindustrie: AUTOSAR Softwareingenieur, A-SPICE Assessor, Diagnose

nicht verfügbar bis 09.06.2022
Profilbild von Can Acar Software Consultant in Automobilindustrie: AUTOSAR Softwareingenieur, A-SPICE Assessor, Diagnose aus Duesseldorf
  • 40489 Düsseldorf Freelancer in
  • Abschluss: M.Eng. Automotive Engineer, BSc. Mechatronics Engineering
  • Stunden-/Tagessatz: 85 €/Std.
    verhandelbar für 100% Remote Projekte
  • Sprachkenntnisse: deutsch (verhandlungssicher) | englisch (verhandlungssicher) | türkisch (Muttersprache)
  • Letztes Update: 02.03.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Can Acar Software Consultant in Automobilindustrie: AUTOSAR Softwareingenieur, A-SPICE Assessor, Diagnose aus Duesseldorf
DATEIANLAGEN
Zeugnis von Alten GmbH

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Zeugnis - Softwareinmotion

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Lebenslauf: Can Acar

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

CV: Can Acar

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
Basis-Softwareentwicklung in Programmiersprache C: ASIL D
AUTOSAR Softwareentwicklung mit DaVinci Developer
Assessments teilnehmen (Automotive Spice)
Ich bin ein Provisional Assessor. Ich kann die Assessments teilnehmen. 
Konfiguration und Generiung von AUTOSAR BSW mit DaVinci Configurator, Geny und Tresos
Entwicklung der Diagnoseservices, CAN&Flexray Buskommunikation, Error Handler, Lenksysteme-spezifische Funktionen
Requirement Engineering
Problemanalyse und -behebung
Embedded-Softwareentwicklung, Modultest: Unit Test mit Tessy, Misra, Polyspace, usw. 
Debugging mit Lauterbach/E1 Emulator
Modellierung der Softwarearchitektur
Problemanalyse
Software Test
Dokumentation
FMEA, Sicherheitseinstüfung, ISO26262
Koordination mit den Kunden und den Mitarbeitern
OBD-Zertifizierung: Summary Table, Systembeschreibung, Input-Output Table,
PROJEKTHISTORIE
  • 08/2018 - bis jetzt

    • Forum Engineering
    • < 10 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Software Consultant: Autosar Software Engineer & OBD Expert
  • Der Kunde: Magna in St.Georgen
    Das Produkt: Transmission Control Unit (Getriebe)
    • Erstellen der OBD-Zertifizierungsunterlagen: Summary Table, Systembeschreibung, Input/Output, Disable-Matrix, usw.
    Der Kunde: Leopold Kostal in Dortmund
    Das Produkt: On-Board Charger (Ladegerät)
    • Basis-Softwareentwicklung in C
    • Softwaremodule: Komplette Implementation von OBD und Diagnose (Codierung & Datensatzdownload)
    • Lastenheftanalyse & Bewertung
    • Anforderungsspezifikationen (mehr als 200 Anforderungen) mit Designdaten wie z.B. Inputs, Outputs, Runnables, Parameters, usw.
    • Codequalitättest: Misra & Polyspace
    • Implementation eines Code-Generators in C#
    • Reviews mit dem Software Architekt und dem Requirement Manager

  • 07/2013 - 08/2018

    • Softwareinmotion GmbH Düsseldorf & Schorndorf
    • 10-50 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Software Consultant
  • Projekt 1: Dynamiklenkung (ASIL D)
    Kunden: Robert Bosch AS & AUDI
    Software Consultant | 15.07.2013 - 01.07.2017
    * Technische Unterstützung der Kunden
    * Embedded-Softwareentwicklung mit C,
    Matlab/Simulink/Targetlink und
    AUTOSAR
    * Softwaremodule: Diagnose (Eigendiagnose & UDS),
    Buskommunikation, Error Handler, AFSc spezifische
    SW- Cs, AFS spezifische High-Level Funktionen
    * Anforderungsspezifikationen (bisher mehr als 1000
    Anforderungen geschrieben)
    * Technische Analyse von Fehlereinträgen
    * Lastenheftanalyse (Bisher mehr als 30 Lastenhefte
    analysiert)
    * Softwaretest am Prüfstand
    * Test für Codequalität: MISRA, Naming, Polyspace,
    Regression
    * Sicherheitseinstüfung (ISO 26262 ) und FMEA
    * Dokumentation & Testprotokolle
    * Schulungen über AUTOSAR & Diagnose
    * Artikel über AUTOSAR schreiben

    Projekt 2: Servolenkung (EPS, ASIL D)
    Kunden: Robert Bosch AS & MAN
    Software-Architekt | 01.10.2016 - 31.12.2016
    * Modellierung der Software Architektur sowie des
    * SoftwareDesigns in Enterprise Architect
    * Software-Kritikalitätsanalyse
    * Dokumentation des Software Designs
    * Einarbeitung neuer Kollegen
    * Beratung über die Softwareentwicklung

    Projekt 3: Dynamiklenkung (ASIL D)
    Kunden: Robert Bosch AS & AUDI
    Software Consultant | 01.04.2017 - 01.09.2017
    * OBD Zertifizierung: Anfertigung der Dokumentation
    * OBD relevanter Diagnosen und Durchführung der entsprechenden Tests
    * Systembeschreibung des Produkts Aktivlenkung
    * Input-Output Tabelle
    * Disable-Matrix
    * Summary-Table
    * Test der "Master-Summary-Table"

    Projekt 4: Lenkung Touch Vibra
    Kunden: ZF TRW in Aschaffenburg & VW
    Software Consultant | 01.11.2017 - 26.01.2018
    * Diagnoseentwicklung nach VW Normen VW80124,
    * VW80125:UDS (Softwareversion(0xF189),
    Hardwareversion(0xF1A3) und
    Hardwareteilenummer(0xF191) auslesen)
    * Umsetzung der CAN-Buskommunikation:
    Botschaften und Signale nach gestellter Can DBC
    * Entwicklung Restbussimulation in CANoe
    * Inbetriebnahme der Lenkung: Touch

    Projekt 5: DC DC Wandler
    Kunden: Flex & BMW
    Software Consultant | 01.02.2017 - 30.04.2018

    * System analysieren
    * Lastenheft analysieren und Pflichtenheft schreiben
    * Schulungen über AUTOSAR und BAC
    (BMW AUTOSAR Core) und FZM
    (Fahrzeugzustandsmanagement)

  • 01/2012 - 01/2013

    • BPCE im Auftrag von Alten GmbH
    • 250-500 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • OBD Expert
    • OBD Zertifizierung: Summary Table, Querverriegelungsmatrix, Fehlerspeichereinträge dokumentieren für alle aktuelle Hybrid Projekte (i3 & i8)
    • Koordination mit Funktionsentwicklern
    • Dokumentation und Bearbeitung
    • Schulungsunterlagen – Entprellung

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
In der Einarbeitungsphase kann ich erste 2 Wochen, egal wo, vor Ort arbeiten.

In der Düsseldorf Region mit 20 km Radius:  

jeden Tag kann ich vor Ort arbeiten
Es wäre super, wenn 1 Tag/Woche Remote-Arbeit angeboten wird.

In der Düsseldorf Region mit 100 km Radius:

mindestens 2 Tage Remote, 3 Tage vor Ort

Außerhalb Düsseldorf Region (Deutschlandweit): 

Nach der Einarbeitungsphase: 

Alle 2 Wochen 2 Tage vor Ort

Außerhalb des Deutschlands (Europaweit): 

Nach der Einarbeitungsphase: 

Jeden Monat 2 Tage vor Ort

Außerhalb des Europas (Weltweit):

Alle 2 Monate 2 Tage vor Ort
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: