Ronald Melster verfügbar

Ronald Melster

Datenschutzbeauftragter

verfügbar
Profilbild von Ronald Melster Datenschutzbeauftragter aus Berlin
  • 10245 Berlin Freelancer in
  • Abschluss: Diplom-Informatiker
  • Stunden-/Tagessatz: 1000 €/Tag
    Je nach Region und Projektgröße verhandelbar
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 20.09.2018
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Ronald Melster Datenschutzbeauftragter aus Berlin
DATEIANLAGEN
Zertifikat Datenschutzbeauftragter DSB-TÜV
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
SKILLS
Zertifizierter Datenschutzbeauftragter DSB-TÜV Süd
Competent Assessor Automotive SPiCE
REFERENZEN
03/2015-heute Prozessverbesserungsprogramm Systementwicklung BOSCH
Rolle im Projekt: Berater, Coach, freier Mitarbeiter
Am Projekt beteiligte Personen: ca.150
Auftraggeber: KUGLER MAAG CIE GmbH
Kurzbeschreibung:
§ Erstellung von Rollout-Konzepten zur Erreichung der gesetzten Prozess-
Ziele
§ Durchfu?hrung von GAP-Analysen nach ASPICE
§ Ableiten und kontinuierliches Tracking von Maßnahmen zum Schließen der
festgestellten Prozess-Lu?cken
§ Mitarbeit an Prozess-Dokumenten (Prozessbeschreibungen, Methoden)
§ Coaching der ausfu?hrenden Abteilungen in der Anwendung der
Prozessvorgaben und Tools
§ Durchfu?hrung von Dry Runs in Vorbereitung auf ein VW-Assessment in der
Rolle Lead Assessor
§ Regelmäßige Berichterstattung an die Projektleitung und das Management
zur Fortschrittskontrolle
10/2015-heute Gast-Dozent „Einfu?hrung in die Funktionale Sicherheit nach
ISO 26262“ HTW
Rolle im Projekt: Dozent
Am Projekt beteiligte Personen: 45
Auftraggeber: HTW Berlin - Hochschule fu?r Technik und Wirtschaft Berlin
Kurzbeschreibung:
§ Konzipierung der Lehrveranstaltung
§ Erstellung der Schulungsinhalte
§ Durchfu?hrung der Lehrveranstaltung
§ Betreuung der praktischen Übungen
01/2014-
12/2014
Durchfu?hrung von Schulungen „Funktionale Sicherheit nach
ISO 26262“
Rolle im Projekt: Dozent
Am Projekt beteiligte Personen: 28
Auftraggeber: CRONIQ Ingenieurgesellschaft mbH
Kurzbeschreibung:
§ Konzipierung der Schulung (Umfang, Inhalte, Zielgruppe)
§ Erstellung der Schulungsinhalte und Unterlagen zur Vermarktung
§ Durchfu?hrung der Schulungen
01/2014-
12/2014
Unterstu?tzung Funktionale Sicherheitsverantwortung
Volkswagen
Rolle im Projekt: Berater, Coach
Am Projekt beteiligte Personen: Volkswagen: 20
Auftraggeber: Volkswagen
Kurzbeschreibung:
§ Moderation und Bearbeitung von Gefährdungsbewertungen und
Gefahren- und Risikoanalysen
§ Erstellung von Sicherheitskonzepten und Sicherheitsanforderungen an
Steuergeräte
§ Mitarbeit an einem Prozessleitfaden
§ Vorbereitung von Sicherheitsnachweisen
01/2014-
10/2014
Moderation Gefahren- und Risikoanalysen
Rolle im Projekt: Berater, Coach
Am Projekt beteiligte Personen: Volkswagen: 5
Auftraggeber: Volkswagen
Kurzbeschreibung:
§ Moderation und Bearbeitung von Gefährdungsbewertungen und
Gefahren- und Risikoanalysen fu?r ein Fahrzeugprojekt im Bereich
Nutzfahrzeuge
07/2014 –
09/2014
Qualitätssicherung SUP.1 fu?r eingebettete Software
Rolle im Projekt: Qualitätsplaner Software, Coach
Am Projekt beteiligte Personen: 10
Auftraggeber: Hella Aglaia
Kurzbeschreibung:
§ Erstellung von Quality Manuals
§ Durchfu?hrung von Self-Assessments
§ Planung der qualitätssichernden Aktivitäten
§ Coaching des Projektleiters
§ Regelmäßiges Reporting zur Prozess- und Produktqualität
01/2013 -
12/2013
Unterstu?tzung Funktionale Sicherheitsverantwortung
Volkswagen
Rolle im Projekt: Berater, Coach
Am Projekt beteiligte Personen: Volkswagen: 20
Auftraggeber: Volkswagen
Kurzbeschreibung:
§ Moderation und Bearbeitung von Gefährdungsbewertungen und
Gefahren- und Risikoanalysen
§ Erstellung von Sicherheitskonzepten und Sicherheitsanforderungen an
Steuergeräte
§ Erstellung und Abstimmung von Development Interface Agreements
§ Begleitung der Sicherheitsaktivitäten beim Zulieferer – insbesondere
SPFM/LFM und FMEDAs
§ Dokumentation von Sicherheitsnachweisen (Safety Cases)
§ Planung und Durchfu?hrung von Functional Safety Assessments
01/2013-
04/2013
Projektmanagement Disaster Recovery Planung
Rolle im Projekt: Projektleiter
Am Projekt beteiligte Personen: Daimler: 5, Croniq: 4
Auftraggeber: Daimler
Kurzbeschreibung:
§ Planung der Aktivitäten zu Erstellung des Disaster Recovery Plans
§ Anleiten von Mitarbeitern in der Plan-Erstellung
§ Durchfu?hrung von Reviews zu Erhöhung der Qualität
§ Coachings zur Methodik-Vermittlung und Tool-Einweisungen
§ Abstimmung der Inhalte mit dem Kunden
2012 Prozessanalyse Funktionseigenentwicklung Porsche
Rolle im Projekt: Projektleiter, Berater, Trainer, SPICE Assessor
Am Projekt beteiligte Personen: Carmeq 3, Porsche 4
Auftraggeber: Porsche
Kurzbeschreibung:
§ Bestandsaufnahme der SW-Entwicklungsprozesse in der Abteilung EFS
§ Planung, Durchfu?hrung und Dokumentation von Interviews mit beteiligten
Mitarbeiter der Abteilung EFS
§ Planung, Durchfu?hrung und Dokumentation Interviews mit beteiligten
Abteilungen und Verantwortlichen aus benachbarten Abteilungen entlang
der Prozesskette
§ Abstimmung und Präsentation der Interview-Ergebnisse
§ Erarbeitung von Verbesserungsvorschlägen und Empfehlungen
§ Präsentation und Abstimmung der Ergebnisse der Interviews innerhalb EF
§ Erstellung und Präsentation des Abschlussberichts
Sicherheitsverantwortung Sitzbelegungserkennung
Rolle im Projekt: Sicherheitsverantwortlicher, Coach
Am Projekt beteiligte Personen: 5
Auftraggeber: Volkswagen
Kurzbeschreibung:
§ Moderation und Abstimmung Gefahren- und Risikoanalyse
§ Erstellung funktionales und technisches Sicherheitskonzept
§ Begleitung von Sicherheitsaktivitäten beim Zulieferer
§ Bewertung von Sicherheitsmaßnahmen des Zulieferers
2011 Prozessanalyse HyMotion
Rolle im Projekt: Projektleiter, Assessor, Berater, Coach
Am Projekt beteiligte Personen: 7
Auftraggeber: Volkswagen
Kurzbeschreibung:
§ Analyse eines Prototypen-Entwicklungsprozesses
§ Durchfu?hrung eines SPICE-Assessments unter Beru?cksichtigung ISO 26262
§ Ableiten von Maßnahmen
Stages@Carmeq
Rolle im Projekt: Projektleiter, Berater, Prozessmodellierer
Am Projekt beteiligte Personen: 10
Auftraggeber: Carmeq
Kurzbeschreibung:
§ Überfu?hrung einer existierenden Prozesslandschaft in das Tool Stages
§ Abstimmung des Meta-Models zur Strukturierung der Modell-Artefakte und
Darstellung
§ Durchfu?hrung des Tool-auswahl-Prozesses
§ Vorbereitung der Management-Entscheidung
§ Modellierung des Vorgehensmodells
§ Vorbereitung des Rollouts
§ Überpru?fung des Vorgehensmodells gegen Referenzmodelle Automotive
SPICE® und ISO26262
Qualitätssicherung in einem Software-Entwicklungsprojekt
Rolle im Projekt: Coach, Qualitätssicherungsverantwortlicher
Am Projekt beteiligte Personen: 12
Auftraggeber: Carmeq
Kurzbeschreibung:
Das Ziel des Projekts besteht in der Entwicklung und Bereitstellung von
AUTOSAR Softwarekomponenten fu?r die Funktionsumfänge der
Diebstahlwarnanlage, der Zentralverriegelung sowie der Freigabe- und
Komfortfunktionen fu?r die Fensterheber und das Schiebedach im BCM
PQ26.
§ Erstellung der Qualitätssicherungsstrategie
§ Planung von Qualitätssicherungsmaßnahmen
§ Coaching und Tracking von Qualitätssicherungsmaßnahmen
§ Berichterstattung zur Software-Qualität an das Qualitätsmanagement der
Carmeq und an den Projektleiter
2010 Funktionseigenentwicklung: Definition
Systementwicklungsprozess und SW-Eigenentwicklungsprozess
Rolle im Projekt: Projektleiter, Berater, Trainer, Coach
Am Projekt beteiligte Personen: 11
Auftraggeber: Volkswagen, Audi
Kurzbeschreibung:
§ Modellierung eines Systementwicklungsprozesses im Tool Stages auf der
Basis eines Prozesshandbuches mit Beru?cksichtigung der ISO 26262
§ Modellierung eines Software-Entwicklungsprozesses unter Beru?cksichtigung
der ISO 26262
§ Marktu?berblick u?ber Prozessmodellierungstools und Auswahl eines
geeigneten Tools
§ Begleitung von Pilotprojekten
§ Erstellung eines Rollout-Konzeptes
§ Berichterstattung gegenu?ber E-Strategie
Unterstu?tzung funktionale Sicherheit Multikollisionsbremsung
Rolle im Projekt: Berater, Sicherheitsverantwortlicher, Coach
Am Projekt beteiligte Personen: 8
Auftraggeber: Volkswagen
Kurzbeschreibung:
§ Moderation und Dokumentation der Gefahren- und Risikoanalyse
§ Erstellung und Abstimmung des funktionalen und technischen
Sicherheitskonzeptes
§ Begleitung von Sicherheitsaktivitäten beim Zulieferer
§ Bewertung und Abnahme von Sicherheitskonzepten auf Steuergeräte-
Ebene
§ Validierung der Sicherheitsmaßnahmen
§ Analyse der Testergebnisse
§ Erstellung Sicherheitsnachweises (Safety Case)
Unterstu?tzung funktionale Sicherheit PreCrash
Rolle im Projekt: Coach, Qualitätssicherungsverantwortlicher
Am Projekt beteiligte Personen: 6
Auftraggeber: Carmeq
Kurzbeschreibung:
§ Moderation und Dokumentation der Gefahren- und Risikoanalyse
§ Erstellung und Abstimmung des funktionalen und technischen
Sicherheitskonzeptes
§ Begleitung von Sicherheitsaktivitäten beim Zulieferer
§ Bewertung und Abnahme von Sicherheitskonzepten auf Steuergeräte-
Ebene
§ Validierung der Sicherheitsmaßnahmen
§ Analyse der Testergebnisse
§ Erstellung Sicherheitsnachweises (Safety Case)
2009 Betreuung verschiedener Funktionen zur Erfu?llung der
Anforderungen der Norm ISO2626
Rolle im Projekt: Projektleiter, Berater, Coach
Am Projekt beteiligte Personen: Carmeq 3, Volkswagen 20
Auftraggeber: Volkswagen
Kurzbeschreibung:
§ Betreuung verschiedener Funktionen bzgl. Funktionaler Sicherheit nach
ISO2626
§ Ableiten von Maßnahmen aus der Norm
§ Erstellung von Vorlagen
§ Moderation von Gefahren- und Risikoanalysen
§ Erstellung und Abstimmung von Sicherheitskonzepten
§ Validierung der Sicherheitsmaßnahmen
§ Analyse von Testergebnissen
§ Erstellung von Sicherheitsnachweisen
§ Begleitung der Sicherheitsaktivitäten bei Zulieferern
§ Bewertung von Sicherheitskonzepten
§ Bewertung von Hardware-Layout und Software-Architekturen
2007 Rollout SPICE in der EEF
Rolle im Projekt: Projektleiter, Berater, Coach, Trainer
Am Projekt beteiligte Personen: 100
Auftraggeber: Volkswagen
Kurzbeschreibung:
§ Erstellung des Rollout-Konzeptes
§ Planung der Rollout-Maßnahmen
§ Vorstellung des Rollout-Konzeptes und der Planung vor dem Management
§ Durchfu?hrung von Schulungen und Coachings
§ Überpru?fung des Rollout-Fortschrittes durch regelmäßige SPICEAssessments
§ Berichterstattung vor dem Management
2006 Assessments bei VW
Rolle im Projekt: SPICE Assessor, Berater, Trainer
Am Projekt beteiligte Personen: 100
Auftraggeber: Volkswagen
Kurzbeschreibung:
§ Planung und Durchfu?hrung zahlreicher Assessments nach ISO15504
§ Regelmäßige Berichterstattung ans gehobene Management
(Hauptabteilungsleiter)
Porsche: Modellbasierte Software-Entwicklung
(Funktionseigenentwicklung)
Rolle im Projekt: SPICE Assessor, Berater, Coach
Am Projekt beteiligte Personen: Carmeq 2, Porsche 5
Auftraggeber: Porsche
Kurzbeschreibung:
§ Analyse der existierenden Vorgehensweise zur modellbasierten SWEntwicklung
§ Durchfu?hrung eines Assessments nach Automotive SPICE(r)
§ Ableiten von Handlungsempfehlungen
§ Zeitliche Planung der Verbesserungsmaßnahmen
§ Review eines Prozesshandbuchs
§ Erstellung einer Verfahrensanweisung zum Konfigurationsmanagement
§ Überpru?fung der Verbesserungsmaßnahmen durch Re-Assessment
2005 Carquest: Erstellung eines Prozessmodells zur Software-
Entwicklung
Rolle im Projekt: Berater, Prozessmodelliererer
Am Projekt beteiligte Personen: 8
Auftraggeber: Carmeq
Kurzbeschreibung:
§ Definition von Prozessschritten und Aktivitäten
§ Erstellung von Vorlagen und Rollenbeschreibung
§ Abstimmung und Veröffentlichung
SPICE@EE: Einfu?hrung Spice in der Elektronik/Elektrik-
Entwicklung
Rolle im Projekt: Berater, Coach, Projektleiter
Am Projekt beteiligte Personen: 15
Auftraggeber: Volkswagen
Kurzbeschreibung:
§ Erstellung Methodenbeschreibungen
§ Erstellung von Vorlagen
§ Unterstu?tzung von Entwicklungsprojekten
§ Projektleitung eines Verbesserungsprojektes
§ Erstellung Rollenbeschreibungen
2004 Projektmanager International Division
Berlin-Chemie, Berlin
§ Anpassung von Tools zur konzernweiten Produktionssteuerung
§ Spezifikation von Software-Anforderungen
§ Durchfu?hrung von Software-Abnahme-Tests
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei