Jörg C. Kopitzke verfügbar

Jörg C. Kopitzke

Agile Coach (Scrum, Kanban etc.); Trainer, Faciliator; >9 Jahre Erfahrung

verfügbar
Profilbild von JoergC Kopitzke Agile Coach (Scrum, Kanban etc.); Trainer, Faciliator; >9 Jahre Erfahrung aus Potsdam
  • 14478 Potsdam Freelancer in
  • Abschluss: Ja (Dipl. + div. Zertifikate)
  • Stunden-/Tagessatz: 98 €/Std. 1195 €/Tag
    Werte gelten "ab - "; Zzgl. evtl. notw. Auslagen / Erhaltungskosten
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut) | französisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 22.11.2019
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von JoergC Kopitzke Agile Coach (Scrum, Kanban etc.); Trainer, Faciliator; >9 Jahre Erfahrung aus Potsdam
DATEIANLAGEN
1-Pager (Promotion) Kopitzke v3.1 01.2019
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
Cover (Anschreiben) Kopitzke 02.2019
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
Profile Kopitzke FreelancerMap 10_2019
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
SKILLS
Agilist® Coach, Faciliator (Systemiker), BWL' ler + pragm. Ökonom / 'Macher' für Teams; Optionalist, Vor-, Mit-, Quer- & Nach-Denker = und Ihre agile Transformation (in! Menschen) wird DONE. Erfahrungen: Scrum, Kanban, Design Thinking, (eig. Methoden). "Menschen erschaffen Gedankengebäude, bevor das Fundament dafür gesichert ist. Das ist nicht agil, sondern ignorant - leider. Kultur ist nicht verhandelbar. Agilität -  auch nicht." Trugschlüsse? Warum? Dafür biete ich Lösungen. Klicken und lesen Sie www.pro-agilist.de oder meinen dortigen Blog mit Fachartikeln. Besuchen Sie mich auf YOUTUBE, wo ich Impediments (Antipattern) einfach auflöse! https://youtu.be/CHKzblUbN0o

Als Agilist DTC® (Coach) bin ich der wirksame Kontakt für agiles Vorgehen im Team, Tools? Statistischer Heuristik im Mindset als Coach und Faciliator für die (Ziel-) Orga und ein ordentliche Erfahrung im Umgang mit Menschen. Ich verbinde (als einer der wenigen) mehrere, systemische Ansätze (horizontal) zu einem effektivem Vorgehen. Das sind über 9 Jahre aktive Erfahrung aus Scrum, Kanban, DT, (auch skaliert) sowie Optionalismus und den oft gelebten Mischformen. Ich helfe gern, sei es vor Ort oder Remote. Bei einem Vor-Ort-Termin werden An-/ Abfahrten, Auslagen und eine km-Pauschale aus ökologisch-wirtschaftlichen Gründen berechnet, die nach einer (längerfristigen) Auftragsvergabe verrechnet werden. 

Sehen Sie bitte auch meine Produkte unter https://www.pro-agilist.de/shop/
Bisher erschienene Fachartikel in meinem Blog: https://www.pro-agilist.de/blog/

"Alles (nur) Hype mit der agilen Transformation?"
"Die agile ENT-Täuschung"
"Die glorreichen 7 (Bedürfnisse wahrnehmen)"
"Wenn die Impediments nicht wären"
"Agile Angst aktiv auflösen"
"Was brennt da im Pott? Agiler Mist ..."
"a Priori (un-) mögliches mit Konsequenz"
"Scrumbug, Humban, Unsicht (- und anderer Unfug)"
"WYSIATI - Basisfehler Trugschluss"
"Sie brauchen (mehr) eigene Drogen ..."
"Gescheit scheitern – gescheit? (Teil 1)"
"Der Konjunktiv ist dem Produktiv sein Manipulativ"
"Differentes Denken - agiler kommuniziert"
"Agile Knoten - alle aufgelöst?"
"AGILE so gesehen steht für …"
"Agile Transformation - immer?"
"Ökonomie des (weg-) lassens (reloaded)"
"Scrum, Kanban und NLP - über sprachliche Werte"
"Ein Bogen: Von Frühwarnsystemen ..."
"Lean Change & Operations des Change Agents"
REFERENZEN
  • 06/2019 - 12/2019

    • Bundesdruckerei GmbH
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Medien und Verlage
  • Agile Coach, Facilitator, BI-Consultant und -Analyst
  • Seit 06.2019 bis 12.2019, Agile Coach, Facilitator, BI-Consultant und -Analyst, Bundesdruckerei GmbH, Berlin

    • Prozess-Design (Big-Data, KI, Reporting, semantische / kontextuale Konstruktion),
    • Strategie, Struktur, Operabilität, Skalierung – Ein- und Ausbau mit agilen Methoden plus KaiZen und LEAN-Ansatz, um systemisch
      eine Basis für mehrdimensionale Reportings (SAP, Confluence, Sharepoint, JIRA, etc. …) zu ermöglichen.
    • Dabei einen komplette, 3-stufige Entwicklung (bis Enterprise) mit Migration von Altdaten entwickelt; MS Power-BI evaluiert / etabliert;
    • Reporting unter agilen Aspekten (neu) definiert und Prozess- und HowTo’s in Confluence erfolgreich publiziert.

  • 09/2018 - 01/2019

    • SIEMENS AG, Nürnberg (Fürth)
    • 5000-10.000 Mitarbeiter
    • Industrie und Maschinenbau
  • Agilist, (sen.) Coach, Mentor & Faciliator
  • Seit 09.2018 bis 01.2019, Agilist, (sen.) Coach, Mentor & Faciliator, SIEMENS AG, Nürnberg (Fürth)

    • Projekt „STEP7+“ re-fine Scrum nach `lost`; Basic’s, LEAN u.a., Prozess-Zeremonien konsolidiert / manifestiert und intensiv
      trainiert (Autonomie neu ausgerichtet und strukturiert)
    • Analyse Soll – IST in 8 bis (int. 14) Teams; re-build (Selbst-) Organisation, thematisieren von (Fehl-) Mustern (Impediments) in der Gruppe
      / retrospektiert; Arbeit mit PO`s zur Qualitätsverbesserung
    • Gesamt-Kommunikation intern-extern verbessert, Best Practices (u.a. Grooming) und Methode „Sophistik“ umgestellt / eingeführt

  • 09/2017 - 01/2018

    • Daimler AG, (Hauptsitz)
    • 5000-10.000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Agilist, Coach, Trainer (Mentor, Holokrat)
  • Seit 09.2017 bis 01.2018, Agilist, Coach, Trainer (Mentor, Holokrat), Daimler AG, Stuttgart

    • Projekt „2020“ ongoing – Methoden (Scrum, Kanban, DT u.a.) bis neue Orga-Formen (Holokratie u.ä.) konsolidiert / manifestiert
    • Analyse Ist-Soll im Schwarm; thematisieren von (Fehl-) Mustern in der Gruppe, Team-Trainings erstellt und umgesetzt
    • „OneWeb“: Kommunikation intern-extern verbessert, Qualität Planning / Grooming meth. mit Pattern umgestellt / angehoben
    • Workshops gehalten / moderiert und konsolidiert, Projektgeschwindigkeit visualisiert / konkretisiert (JIRA, Confluence, MindMaps)

  • 04/2016 - 07/2017

    • GHM Dev. GmbH (Carjump.DE)
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Agilist, Coach, Trainer
  • Seit 04.2016 bis 07.2017, Agilist, Coach, Trainer, GHM Dev. GmbH (Carjump.DE), Berlin

    • Durch Merger mit PSA Konzern: (Re-) Fokussierung agiler Methoden (Scrum-Ban) in 4 internationalen Teams, IT-Tools konsolidiert
    • Status Analyse Ist-Soll Differenz; plakatieren / einwirken auf Findings, Muster, Einzel-, Gruppen- u. Team Coachings mit Schulungen
    • Stand-Up`s Umfang reduziert, Retrospektive verschlankt, Planning und Grooming kommunikativ verbessert, NLP eingeführt
    • Durch diff. Kulturen verursachte, multiple Fehler (in.u.a. Scrum) entfernt; Team-Buildings (Do’S) durchlaufen, Konflikte beendet

  • 06/2016 - 01/2017

    • ASML. BV
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Projekt Leiter (Scrum) agiler Trainer
  • Seit 06.2016 bis 01.2017, Projekt Leiter (Scrum) agiler Trainer, ASML B.V. (Cellesto GmbH), Dresden

    • Im Contrakt für Marktführer der Chip-Industrie als Projekt-Leiter Scrum re-implementiert, agile Transformation fokussiert
    • Status Analyse Ist-Soll Abweichung; Versteckte Störungen, Einzel-, Gruppen- und Team Coachings / Trainings, Scrum egalisiert
    • Stand-Up konkretisiert / Umfang reduziert, Retro’s auf effektiveren Level gehoben, Planning / Grooming kommunikativ verbessert
    • Content im Backlog wurde lesbarer; ‚Trust‘ im Team / Personen gestärkt, Konfliktlösung etabliert, Cherry Picking“ thematisiert
    Seit ca. 04.2014: Agilist (DTC)®

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Derzeit verfügbar in Potsdam, Berlin, +100 km, +300 km, Ost und Norddeutschland, Süd und Südwest nur auf Anfrage (Zuschlag (bis zu) 15%), vorzugsweise remote, Mischformen bevorzugt.
SONSTIGE ANGABEN
Die aktuelle Projektliste ist unter https://www.pro-agilist.de/alles-einzeln/ online einsehbar und ist das Use-Case / Werbung für Projekte (Training, Coaching, Agile, Scrum, Kanban, Interim und Aufträge). Ein Versand von CV / LL / Profilen erfolgt nicht mehr. Sehen Sie bitte dazu (aus ökonomischen Gründen) mein XING oder LinkeIN-Profil und/oder besuchen mich auf ProvenExpert unter https://www.provenexpert.com/joerg-c-kopitzke/.
YOUTUBE - VIDEO

PRO-Agilist.DE - und das Impediment ist weg.

KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei


exali consult-Haftpflicht-Siegel:

Das original exali consult-Haftpflicht-Siegel bestätigt dem Auftraggeber, dass die betreffende Person oder Firma eine aktuell gültige branchenspezifische Berufs- bzw. Betriebshaftpflichtversicherung abgeschlossen hat.

Versicherungsbeginn:
15.04.2018

Versicherungsende:
01.05.2019

Zum exali-Profil »

WEITERE PROFILE IM NETZ