Freelancer Ratgeber

 

  • Teamarbeit: Kein Allheilmittel! (I)

    18.01.2012

    Viele Unternehmen betrachten Teamarbeit als Wunderwaffe, um die Produktivität und Qualität der Arbeit zu steigern. Doch im Betriebsalltag werden diese Ziele leider oft nicht erreicht.

  • Führungskräfte müssen reifen! (III)

    18.01.2012

    Erarbeitet wird unter anderem: „Was lief gut, was weniger gut?“, „Was waren die Ursachen hierfür?“ und „Was lernen wir daraus?“, bevor schließlich vereinbart wird: Was machen wir künftig anders?

  • Quo vadis, Mittelstand? (II)

    17.01.2012

    Stärken haben immer ihre zwei Seiten. Und was als gut gemeinter Ratschlag oder pragmatische Entscheidung gedacht war, kann bei manchem (jüngeren) Mitarbeiter als Bevormundung ankommen.

  • Führungskräfte müssen reifen! (II)

    16.01.2012

    Manche Führungskräfte wirken auf Außenstehende wie Gärtner, die an Grashalmen ziehen, damit das Gras schneller wächst. Gründe sind missverstandene Fördermaßnahmen sowie Umstrukturierungen.

  • Quo vadis, Mittelstand? (I)

    13.01.2012

    Viele mittelständische Betriebe entwickelten sich im zurückliegenden Jahrzehnt zu High-Tech- und international agierenden Unternehmen, ohne Wandel der Unternehmens- und Führungskultur.

  • Führungskräfte müssen reifen! (I)

    12.01.2012

    Seit einigen Jahren halten in den Non-Profit-Organisationen zunehmend Managementmethoden Einzug, die sich in der Wirtschaft bewährt haben. Ähnliches geschieht in umgekehrter Richtung.

  • Wireless: Mehr Platz für unterwegs!

    11.01.2012

    Externer Speicher, wenn das Smartphone oder Tablet aus allen Nähten platzt - aber ohne störendes Kabel und für Zugriff mit mehreren Geräten? Das Zauberwort heißt "Wireless"!

  • Verkauf im Social Media-Zeitalter! (II)

    10.01.2012

    Viele Verkäufer reagieren nur auf Anfragen statt aktiv definierte Zielkunden zu bearbeiten, die zum Beispiel aufgrund ihrer Umsatzpotenziale sehr attraktiv sind.

  • Verkauf im Social Media-Zeitalter! (I)

    05.01.2012

    Das Käuferverhalten ändert sich durch Internet & Co immer mehr. Folglich verändern sich auch die Anforderungen an die Verkäufer und ihre Vorgesetzten – sowie die Verkaufstrainings.

  • Trend 2012: High Speed Innovation!

    04.01.2012

    Viele Unternehmen erfinden sich derzeit neu. Ihr Top-Management weiß: Um in den stets dynamischer werdenden Märkten zu überleben, müssen wir Innovationskraft und -geschwindigkeit erhöhen.

  • Den Einkauf optimieren! (II)

    02.01.2012

    Benchmarking, Hedging, Rohstoff-Index und Geschick bei der (Nach-)Verhandlung: Eine erfolgreiche Einkaufsstrategie setzt auf viele Faktoren!

  • Einen guten Rutsch ins neue Jahr!

    30.12.2011

    Hiermit bedanken wir uns bei Ihnen und euch für ein spannendes Jahr und wünschen allen einen guten Rutsch ins neue Jahr 2012!

  • Den Einkauf optimieren! (I)

    29.12.2011

    Beim Einkauf von Materialien und Rohstoffen gibt es eigentlich stets etwas zu optimieren. Denn neben den Preisen sind auch die Marktbedingungen starken Schwankungen unterworfen.

  • Souveräne Preisgespräche! (III)

    28.12.2011

    Wichtig ist auch, dass Sie den Preis zum richtigen Zeitpunkt nennen. Einer der schlimmsten Fauxpas, die Verkäufer begehen können, ist die überhastete Nennung des Preises.

  • Souveräne Preisgespräche! (II)

    27.12.2011

    Der Preis ist nur einer von sehr vielen Faktoren, die für die Kaufentscheidung von Kunden von Bedeutung sind. Ansonsten dürfte es keine Anbieter von Luxusartikeln geben.

  • Frohe Weihnachten 2011!

    23.12.2011

    Das Freelancer Wissen Team wünscht Ihnen und euch allen ein schönes Weihnachtsfest!

  • Souveräne Preisgespräche! (I)

    22.12.2011

    Was ist die höchste Hürde auf dem Weg zu einem erfolgreichen Verkauf? Der Preis! Diesen Irrglauben hegen viele Verkäufer. Die Folge: Sie gewähren oft unnötige Rabatte und verschenken somit Gewinn.

  • Die Balance im Leben bewahren!

    20.12.2011

    In unserer modernen Gesellschaft werden wir permanent mit neuen Anforderungen konfrontiert. Also sollten wir regelmäßig überprüfen: Ist die Balance in meinem Leben bedroht? Welche Zeit eignet sich hierfür besser als die „besinnlichen Tage“ zwischen den Jahren?