Freelancer Ratgeber

 

  • Wie Sie Ihren Freelancer-Verdienst steigern können

    07.06.2018

    Als Freelancer mehr Geld zu verlangen, ist eine der größten Herausforderungen für viele Freiberufler. Gleichzeitig ist es aber eine der Hürden, die es zu überwinden gilt. Schließlich wird Ihr potenzieller Freelancer-Verdienst direkt von Ihrem Stundensatz beeinflusst.

  • Wie kann ich als Freelancer ein gutes Angebot schreiben?

    07.06.2018

    Ob Sie neu in der Welt der Freelancer oder ein erfahrener Veteran in Ihrem Fachgebiet sind, es ist immer eine große Hürde, potenzielle Kunden davon zu überzeugen, dass Sie für den Job am besten geeignet sind. Ein gutes Angebot zu schreiben, das die Leistungen Ihrer Konkurrenten schlagen kann, ist entscheidend, um die besten Projekte zu gewinnen und Ihr Einkommen als Freelancer zu steigern.

  • Freelancer im Interview: Eugen Oetringer

    05.06.2018

    Wir haben Methoden, Tools und Spezialisten für alle möglichen Gebiete. Wo sind die, die dafür sorgen, dass das Ganze funktioniert? Als Senior Analyst, Berater und Sparring Partner hat das freelancermap-Mitglied Eugen Oetringer sich darauf spezialisiert diese Frage zu beantworten. Ob es um die Unternehmenssteuerung, die interne Kommunikation, die IT oder das Gesundheitssystem geht - der richtige Ansatz liefert überraschend einfache Lösungen.

  • Darum sollten Sie als Freelancer Ihre Buchhaltung ernst nehmen

    30.05.2018

    Buchhaltung — ein Begriff, der das Freelancerherz nicht unbedingt höher schlagen lässt. Außer Sie sind selbstständiger Buchhalter. Auch wenn Sie es gern würden, sollten Sie das Thema Buchhaltung nicht ignorieren. Für mehr als jeden zehnten Freelancer ist Buchhaltung eine der größten Herausforderungen in ihrem Berufsleben. Sie wollen sich nicht damit beschäftigen oder haben schlicht keine Zeit dafür, doch Ausreden lassen wir nicht gelten. Stattdessen gibt es von uns sechs gute Gründe, warum Sie sich regelmäßig um Ihre Buchhaltung kümmern sollten.

  • Was macht ein IT-Berater?

    29.05.2018

    Ein IT-Berater dient als externe Fachkraft für Unternehmen oder Berater für spezifische Projekte. Sie unterstützen den Auftraggeber bei der Entwicklung, Planung und Wartung von IT-Systemen und Schulen Projektteams und Arbeitskräfte.

  • Was macht ein IT-Architekt?

    29.05.2018

    Ein IT-Architekt plant und definiert IT-Infrastrukturen anhand bestehender Prozesse und Workflows. Neben der Soll-Ist-Analyse, gehört die Prüfung der Umsetzbarkeit der Integration neuer Lösungen in die Unternehmensarchitektur zu seinem Aufgabenbereich.

  • Was macht ein Interim-Manager?

    29.05.2018

    Interim-Manager arbeiten in der Regel zeitlich befristet für ein Unternehmen. Neben der Beratung, gehören auch Re- und Umstrukturierungen, Rationalisierungen und die Abwicklung von Betriebsübernahmen zu ihren Aufgaben.

  • Was macht ein IT-Analyst?

    29.05.2018

    Ein IT-Analyst ist für die Analyse und Optimierung der Arbeitsprozesse zuständig. Neben der Durchführung von Anforderungsanalysen, gehören die Budgetplanung für die Umsetzung von festgelegten Maßnahmen und die darauffolgenden Impact-Analysen zu seinen Aufgaben.

  • Was macht ein Hardwaretester?

    29.05.2018

    Ein Hardwaretester ist für die Qualitätssicherung und Weiterentwicklung von Hardware zuständig. Neben der Planung und Durchführung von Tests, gehören die Reproduktion von Fehlern und die Dokumentation der Ergebnisse zu ihren Aufgaben.

  • Was macht ein Frontend-Entwickler?

    29.05.2018

    Ein Frontend-Entwickler konzeptioniert und entwickelt die sichtbare Darstellung von Webseiten im Internetbrowser. Neben der fortlaufenden Optimierung gehören die Umsetzung des Layouts und die Sicherstellung der browserübergreifenden Kompatibilität zu seinen Aufgaben.

  • Was macht ein Cloud Entwickler?

    29.05.2018

    Ein Cloud Entwickler implementiert und wartet Cloud-Infrastrukturen in Unternehmen. Neben der Entwicklung von Workflows und Prozessen, gehört auch das Erfassen und die Einordnung von Services mittels Leistungsindikatoren zu ihren Aufgaben.

  • Was macht ein C++ Entwickler?

    29.05.2018

    Ein C++ Entwickler konzeptioniert und entwickelt Software-Lösungen mit der gleichnamigen Programmiersprache C++. Neben der Programmierung, Weiterentwicklung und Optimierung, gehört auch die Wartung und Pflege dieser Softwaresysteme zu ihren Aufgaben.

  • Was macht ein Business Analyst?

    28.05.2018

    Dieser Berufszweig ist relativ neu und in Deutschland noch nicht sehr verbreitet, wird aber von vielen Unternehmen mehr und mehr nachgefragt. Ein Business Analyst ist eine Art Vermittler zwischen den Abteilungen und Teams, der Geschäftsführung und oft auch den Kunden und arbeitet in den unterschiedlichsten Branchen.

  • Was macht ein Anforderungsmanager?

    28.05.2018

    Ein Anforderungsmanager ist für eine effiziente Entwicklung komplexer Systeme zuständig. Neben der fallbezogenen Analyse und Formulierung von Anforderungen, gehört auch die Optimierung der Anforderungsprozesse zu ihrem Aufgabenbereich.

  • Was macht ein HR-Recruiter?

    28.05.2018

    Ein HR-Recruiter ist für die Ausschreibung und Besetzung offener Stellen durch geeignete Bewerber zuständig. Neben der Verwaltung eines Talent-Netzwerkes, organisiert er Jobmessen, begleitet das Bewerbungs- und Auswahlverfahren und sucht mittels Active Sourcing proaktiv nach spezialisierten Arbeitskräften.

  • Was macht ein Brandmanager?

    28.05.2018

    Brandmanager sind zuständig für die Betreuung einer Marke. Sie sollen den Bekanntheitsgrad und den Erfolg des Produkts steigern, indem sie es am Markt möglichst optimal positionieren, und übernehmen dafür die entsprechenden Aufgaben. Synonym ist deshalb auch häufig der Begriff Produktmanager anzutreffen.

  • Was macht ein Android Entwickler?

    28.05.2018

    Ein Android Entwickler konzeptioniert und entwickelt Apps für mobile Geräte wie Tablets und Smartphones. Zudem ist er für die permanente Weiterentwicklung und Optimierung der Apps zuständig. Neben der eigentlichen Programmierung muss er auch den Aufwand an Zeit und Kosten für die Entwicklung darlegen können.

  • Was macht ein .NET Entwickler?

    28.05.2018

    Ein .NET Entwickler konzeptionieren, designen und entwickeln Softwareanwendungen, welche auf die Bedürfnisse des Unternehmens zugeschnitten sind. Neben der Bedarfsermittlung und Analyse der Anforderungen, gehören auch der Support und die stetige Weiterentwicklung zu seinen Aufgaben.