Lead-Analytiker Anforderungsanalyse (m/w/d) 6797

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
01.11.2019
Dauer:
6 Monate
Ort:
Nürnberg
Eingestellt:
12.10.2019
Land:
flag_no Deutschland
Projekt-ID:
1835040

Warning
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.

Die hr Services GmbH ist ein IT-Personal-Dienstleister aus Würzburg und gehört zur HOCH.REIN GROUP. Die Gruppe ist eine global tätige, mittelständische Beteiligungsholding. Unser Tätigkeitsfeld umfasst die Bereiche Technologie, Energie, Zukunft und Innovationen. Für einen unserer Auftraggeber am Standort Nürnberg suchen wir zum einen Lead-Analytiker Anforderungsanalyse (m/w/d) für einen Projekteinsatz vor Ort.

 

 

 

Projektbeschreibung:

 

Das Projekt zielt auf die mittel- bis langfristige Einführung einer zukunftsfähigen Plattform für Kommunikation und Zusammenarbeit (UCC) ab, auf deren Basis zukünftige UCC-Anwendungen ermöglicht werden und die heutige Telefonie abgelöst werden könnte. Diese neue Plattform soll eine hohe Nutzerakzeptanz, eine stabile/sinkende Kostenbasis, eine konsistente Plattform für alle Anwendergruppen inklusive Service Center sowie die Grundlage für fachlich gewünschte UCC-Anwendungen sicherstellen.

 

 

Zu Ihren Aufgaben gehören:

 

  • Analyse von Geschäftsprozessen im Hinblick auf ihre Umsetzung in der IT

  • Qualitätsmanagement der Anforderungsanalyse (insbesondere Prozesse, Methoden und Werkzeuge)

  • Konzeption und Weiterentwicklung der Anforderungsanalyse (insbesondere Prozesse, Methoden und Werkzeuge)

  • Weiterentwicklung der Schnittstelle zwischen Fachkonzept und Test“

  • Weiterentwicklung der Schnittstelle zwischen Fachkonzept und Design

  • Schnittstelle zwischen Fachabteilung/Geschäftsberatung und Realisierung

  • Unterstützung der Software-Architektur, der Realisierung und des Projektmanagements

  • Sicherstellen der Barrierefreiheit

 

 

Das erwarten wir von Ihnen:

 

  • Software Engineering - Spezialwissen

  • Erhebungstechniken der Anforderungsanalyse - Spezialwissen

  • V-Modell des Bundes (V-Modell XT) - Vertiefte Kenntnisse

  • Geschäftsprozessmodellierung (EPK, BPMN) - Spezialwissen

  • Objektorientierte Analyse (OOA) - Spezialwissen

  • Fachliche Modellierung: UML, ERM, SER - Spezialwissen

  • Domain Specific Languages (DSL) - Spezialwissen

  • Modellierungswerkzeuge (vorzugsweise Innovator) - Spezialwissen

  • Objektorientiertes Design (OOD) - Vertiefte Kenntnisse

  • Software-Architektur - Vertiefte Kenntnisse

  • MDA - Vertiefte Kenntnisse

  • Testverfahren, Abnahmekriterien - Spezialwissen

  • Usability - Spezialwissen

  • Anforderungsmanagement - Spezialwissen

  • Qualitätsmanagement - Vertiefte Kenntnisse

  • Bewertung von Software-Entwicklungsansätzen - Grundkenntnisse

  • Projektmanagement - Vertiefte Kenntnisse

  • ITIL -Vertiefte Kenntnisse

  • Agiles Anforderungsmanagement (z. B. Productownerkenntnisse) - Spezialwissen

  • Track- & Tracetools (JIRA, ARS Remedy) -Spezialwissen

  • Agile Softwareentwicklung (SCRUM) - Vertiefte Kenntnisse

 

 

 

Laufzeit: 6 Monate

Volumen: 800h

Abgabefrist beim Kunden:

 

 

Darauf können Sie sich freuen:

 

  • sehr gute Projektbedingungen

  • planbare Projektlaufzeit

 

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihr aussagekräftiges Word-Profil mit Angabe von Stundensatz, EU-DSGVO-Zulassung sowie Verfügbarkeit.