Ref.Nr: 219003, Risikomanager (m/w), Projekte und Ausschreibungen

Sie sind hier:  Projektbörse  »  Ref.Nr: 219003, Risikomanager (m/w)

 
Ref.Nr: 219003, Risikomanager (m/w)

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
02.2017
Dauer:
11 Monate (Verlängerung möglich)
Von:
Future Consulting GmbH
Ort:
Frankfurt
Eingestellt:
11.01.2017
Land:
flag_no Deutschland

Projektbeschreibung
Warning
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.

Ref.Nr:
Titel: Risikomanager (m/w)
Einsatzort: Frankfurt
Laufzeit: , Parttime (Tage/Woche), Mit der Möglichkeit zur Verlängerung

Beschreibung:
Das Projekt besteht aus drei Arbeitspaketen:
1. Produktivnahme und Nacharbeiten Marktrisiko (APA): Produktivnahme sowie Nacharbeiten aus den
Releases der Marktrisikoanbindung in als auch die Umsetzung notwendiger CRs zur
Verbesserung der Datenintegrität in der Stresstesting Anwendung ASTRA.
2. Anbindung KPM an ASTRA (APA): Umsetzung einer direkten Anbindung der Stresstesting
Anwendung ASTRA an das produktive Kreditportfoliomodell (KPM) der Bank mit dem Ziel, eine Stresstesting-Berechnung in Produktion zum Ende des ersten Quartals durchführen zu können.
3. Betriebssicherung SzeOR: Herstellung bzw. Gewährleistung der Betriebssicherheit der
OpRisk-Anwendung SzeOR durch den Aufbau einer neuen IT-Architektur. Dabei sollen die Funktionalitäten von SzeOR zum Großteil unverändert übernommen werden und auch auf der neuen IT-Architektur wieder zur Verfügung stehen. Darüber hinaus soll das Datenmodell zur Historisierung von Schadensfällen überarbeitet werden, um eine Zuordnung der Schadensfälle zu geleisteten Zahlungen zu ermöglichen.

In einem sehr komplexen Umfeld mit mehreren involvierten Teams aus unterschiedlichen Fachbereichen und der IT sind folgende Aufgaben eigenverantwortlich durchzuführen:
1. Arbeitspakete definieren, Zeitplanung abstimmen, Umsetzungsplanung von CRs und User Stories
sowie deren Fortschrittkontrolle;
2. Abstimmung der Schnittstellen mit Teilprojektleitungen und Projektleitung betroffener Fremdprojekte;
3. Planung und Fortschrittskontrolle bei der Erstellung von Spezifikationen (Fachkonzepte sowie
DV-Konzepte), insb. Einhaltung der Meilensteine;
4. Testmanagement: Testvorgehen und Zeitrahmen abstimmen, Infrastrukturplanung, Vorgaben für
Testdokumentation, Fortschrittskontrolle;
5. Vorbereitung und Durchführung von Jour Fixes;
6. Erstellen von Projektstatusreports.

Technische Anforderungen:
Detaillierter Überblick über die Anwendungslandschaft vom Risikocontrolling der Bankengruppe;
Erfahrung in der Schnittstellenabstimmung von mehreren Anwendungen und deren Abhängigkeiten im Risikoverbund;
Sehr gute Kenntnisse beim System- und Abnahmetest komplexer Anwendungen.

Fachliche Anforderungen:
Kenntnisse für Risikocontrolling-Prozesse im Allgemeinen und insbesondere makroökonomisches
Stresstesting und Kreditrisiko;
Gute Kenntnisse im Bereich Risikomanagement und der Methoden sowie Prozesse und Systeme der Bank;
Gutes Verständnis der für die Bank relevanten Produkte;
Idealerweise Erfahrungen mit den Risikomethoden der Bank.

Angebotsabgabe beim Kunden ist bis zum um 18:00 Uhr möglich.

Wir arbeiten deutschlandweit und besetzen die zeitkritischen und ressourcenknappen IT-Projekte unserer Kunden. Bei vielen unserer Kunden sind wir als Preferred Supplier gelistet oder haben Rahmenverträge abgeschlossen. Kundennähe, Effizienz und Qualität stehen bei uns an oberster Stelle. Unser Erfolg beruht auf Branchenkompetenz, breitgefächertem Know-How und Professionalität in der Umsetzung komplexer Aufgaben.
Haben Sie Interesse? Dann senden Sie uns doch einfach Ihr persönliches Profil. Eventuell können wir auch über weitere aktuelle Projekte unserer Kunden sprechen. Wir würden uns über eine Antwort von Ihnen freuen.

Ihre Zusendung richten Sie bitte an: