Sie sind hier:  IT News  »  Artikel

 
28.02.2012

eBay: Ab Sommer neues Zahlungssystem!


Gemäß der für diesen Sommer geplanten Zahlungsumstellung eBays werden Käufer ihre Zahlungen künftig an eBay leisten. Das Unternehmen leitet diese dann an die Verkäufer weiter.

Dieses Vorgehen soll unabhängig von der gewählten Zahlungsmethode gelten. Damit wären die Käufer bei jeder Transaktion durch eBay abgesichert. Auf diese Weise will eBay mehr Sicherheit und Konsistenz auf seiner Handelsplattform gewährleisten. Bei Ausbleiben der Lieferung oder erheblichen Abweichungen bzw. Mängeln erstattet eBay den Kaufpreis einschließlich Versand in voller Höhe. Bereits seit August vergangenen Jahres wird das neue System getestet und für alle Verkäufer-Accounts eingesetzt. Über 500.000 Verkäufer unterliegen somit derzeit dem neuen Bezahlsystem.

Im Rahmen der neuen Bezahlungsabwicklung kann der Käufer zwischen Lastschriftverfahren, Überweisung, Kreditkarte und der Zahlung über die Dienstleister PayPal oder Skrill wählen. Nachdem die Zahlung bei eBay eingegangen ist, nimmt der Konzern mit dem Verkäufer Kontakt auf und leitet den Versand in die Wege. eBay transferiert seinerseits die Beträge auf Bank- oder PayPal-Konten der Verkäufer, nachdem diese eine Versandbestätigung zu den Artikeln abgegeben haben. In Abhängigkeit vom Typ des Mitglieds-Accounts (gewerblich/privat) sowie dem Service-Status und der Verkaufs-Historie gewerblicher Verkäufer können die jeweiligen Auszahlungsfristen variieren.


(Quelle: www.golem.de)

(Bild: © mapoli-photo - fotolia.com)

Weitere Artikel

Kommentare

  • Keine Kommentare vorhanden

Artikel kommentieren