loading

Nach oben







Deutschland: Diskussionen Steuern - Mahngebühren versteuern?, Diskussions-Foren, Gedankenaustausch, Kontroversen, Meinungen

Forum > Steuern > Artikelansicht
Oneil


Anmeldung: 16.01.2005
Beiträge: 6
Wohnort: Bremen


Betreff: Mahngebühren versteuern?
Verfasst am: 19.05.2005 10:07

Hallo,

angenommen ich mahne einen Kunden an und schreibe unter die Mahnung
zzgl. 5 Euro Mahngebühr.
Ich weiß, kein Mensch zahlt Mahngebühr. Aber angenommen der Kunde
zahlt nun doch die Mahngebühr. Wie sieht das eigentlich steuerlich aus?
Muss ich dafür Mehrwertsteuer abführen, also dann im Prinzip 5,80 EUR
Mahngebühr berechnen? Wie verbuche ich die Mehreinnahme.
Gilt die Mahnung als Beleg?

Oneil
Antworten
Priv. Nachricht


1

Weitere ähnliche Threads:


freelancermap footer border
www.freelancermap.de | www.freelancermap.at | www.freelancermap.ch | www.freelancermap.com